Worbis die Stadt der Wipperquellen in alten und neuen Bildern

von Gerhard Müller 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Worbis die Stadt der Wipperquellen in alten und neuen Bildern
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Worbis die Stadt der Wipperquellen in alten und neuen Bildern"

Mit den zahlreichen Bildern von der Stadt, ihren Kirchen und Fachwerkgebäuden, von der Landschaft des Ohmgebirges und den Worbiser Ortsteilen Kirchohmfeld und Kaltohmfeld sowie weiteren umliegenden Dörfern lädt der Bildband nicht nur Einheimische dazu ein, ihre Stadt einmal neu zu entdecken. Auch Erholungssuchenden, Touristen oder ehemaligen Worbisern gibt das Buch die Möglichkeit, bei einem Besuch in der Stadt und dem nun wieder ungeteilten Eichsfeld das alte mit dem neuen zu vergleichen. Neben einer historischen Rückschau in Wort und Bild dokumentiert der Bildband aber auch den jüngsten Abschnitt in der Worbiser Geschichte. Der Blick auf die Entwicklung der Stadt soll zeigen, welche Unterschiede zwischen dem alltäglichen Leben damals und heute bestehen. In den rund 750 Jahren des Bestehens der Stadt Worbis läßt sich erkennen wie die Worbiser ihre Aufgaben nicht zuletzt aus ihrem christlichen Glauben heraus bewältigten. Darauf weist die über weite Strecken gemeinsame Geschichte von Politischer Gemeinde und Pfarrgemeinde nachhaltig hin.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783932752728
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Mecke-Druck
Erscheinungsdatum:01.06.2001

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks