Gerhard Matzig

(28)

Lovelybooks Bewertung

  • 47 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 11 Rezensionen
(6)
(9)
(9)
(4)
(0)

Bekannteste Bücher

Nettelbeck und Familie

Bei diesen Partnern bestellen:

Kariert, ohne Rand

Bei diesen Partnern bestellen:

HÄUSER DES JAHRES

Bei diesen Partnern bestellen:

Einfach nur dagegen

Bei diesen Partnern bestellen:

Meine Frau will einen Garten

Bei diesen Partnern bestellen:

Vorsicht Baustelle!

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Große Graben

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schlaflose Nächte

    Meine Frau will einen Garten
    Daphne1962

    Daphne1962

    12. March 2017 um 15:47 Rezension zu "Meine Frau will einen Garten" von Gerhard Matzig

    Er wälzt sich im Bett die halbe Nacht, er kann ab 3 Uhr nicht mehr schlafen. Der Städter, in München lebend mit seiner Familie. Aber nicht wegen der Lautstärke und dem Stadtlärm, sondern weil seine Frau Pia ein Haus auf dem Land haben möchte. Ihr Traum, dazu einen Garten. Die Kinder sollen idyllisch aufwachsen. Wird er das erleben, was einst die "Familie Semmeling" bei ihrem Hausbau mit allen Katastrophen erlebte in den 70er Jahren? Es läuft schon fast darauf hinaus. Immer wieder hofft er, sie finden kein geeignetes Haus zum ...

    Mehr
  • sehr gut

    Meine Frau will einen Garten
    Engelmel

    Engelmel

    05. March 2017 um 17:25 Rezension zu "Meine Frau will einen Garten" von Gerhard Matzig

    Wer gerade selbst auf der Suche nach einem Eigenheim ist, wird sich in diesem Buch wiederfinden: Soll ich von der Stadt, die sicherlich ihre Vorteile in Bezug auf Infrastruktur/Verkehrsanbindung hat, aufs Land ziehen, wo alles anders organisiert werden muss? Soll ich die vorher geliebte Umgebung verlassen um etwas neues aufzubauen, das Schweiß und Geld frisst und Streitigkeiten hervorholt?Auf charmante, witzig spritzige Art und Weise berichtet der Autor von den Tücken des Hausbaus

  • Leserunde zu "Ausgerechnet Mallorca" von Selma Nentwig

    Ausgerechnet Mallorca
    SelmaNentwig

    SelmaNentwig

    zu Buchtitel "Ausgerechnet Mallorca" von Selma Nentwig

    Liebe Bücherwürmer, "Ausgerechnet Mallorca". Ja das klingt wohl eher nach Sommersprosse, Sandfloh und Sangria. Man hätte wunderbar 260 Seiten über Minirock, Strohhalm, Flip und Flop schreiben können. Ja das hätte man. Hab ich aber nicht. Wir gehen zurück auf Los. Zum Wunder-Herbst 1989. Zum Genscher-Balkon in Prag. Hier lauert Selma auf ihre große glitzernde Freiheit. Wie ein Husky der frischen Schnee riecht. Und dann? Die Kompassnadel wackelte tüchtig. Der Weg war frei, nur was macht man damit?  Was machen die anderen die, wie ...

    Mehr
    • 88
  • Ein Jahr Familien-Wahnsinn ...

    Nettelbeck und Familie
    fuffel

    fuffel

    19. June 2014 um 10:52 Rezension zu "Nettelbeck und Familie: Vom Abenteuer, heute Vater zu sein" von Gerhard Matzig

    Buch: So hatte sich Nettelbeck das perfekte Leben immer vorgestellt: eine hinreißende Frau, drei Kinder und dazu ein Häuschen am Stadtrand. Ein Idyll. Doch dann kommen Julia, Anton und Max in die Schule. Es kommt zu Chaos und Aberwitz. Das Leben besteht jetzt aus Pausenbrotschmieren und Elternsprechstunde. Zum Glück, denkt Nettelbeck, gibt es ja noch Wochenenden und Ferien. Leider enden die Ferien im Desaster, und die Wochenenden wurden von Tiger-Mom Pia schon längst verplant: Der beste Kindergeburtstag der Welt muss organisiert ...

    Mehr
  • seltsames "Abenteuer"

    Meine Frau will einen Garten
    abuelita

    abuelita

    11. March 2014 um 18:15 Rezension zu "Meine Frau will einen Garten" von Gerhard Matzig

    „ein hinreissend humorvolles Buch“……. exakt deshalb habe ich auch zugegriffen – jemand, der ein Haus bauen will – da sind Pleiten, Pannen und Katastrophen ja meistens vorprogrammiert. Dieses Buch allerdings ist schlicht und einfach öde, zieht sich zäh wie Kaugummi und nur mit viel „Willenskraft“ habe ich es zu Ende gelesen. Mich hätte der Hausbau interessiert – nicht aber das Eheleben des Autors....  Nervig war ebenfalls, dass auf fast jeder dritten Seite irgendeine Situation mit einem Hollywood-Film verglichen wird – gut, ist ...

    Mehr
  • Leider nicht überzeugend.

    Meine Frau will einen Garten
    Lissy

    Lissy

    16. November 2013 um 22:36 Rezension zu "Meine Frau will einen Garten" von Gerhard Matzig

    Der Erzähler berichtet vom Wunsch seiner Frau, ein Haus zu bauen und aufs Land zu ziehen. Er selber möchte jedoch in der Stadt bleiben. Es werden diverse Konflikte und Probleme bei der Entscheidungs- und Grundstücksfindung geschildert. Dabei habe ich zunehmend einen leicht aggressiven Unterton des Sprechers wahrgenommen, der mir auf die Nerven ging. Es war geradezu eine Wut auf die Gattin zu spüren, dir mir unangemessen schien.  Komischerweise war das weg, als die eigentlich heiße Phase begonnen hat.  Darüber hinaus ist der ...

    Mehr
  • Viel Spaß beim Häuslebau

    Meine Frau will einen Garten
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    03. April 2013 um 20:39 Rezension zu "Meine Frau will einen Garten" von Gerhard Matzig

    In der Münchner Innenstadt lebt es sich hervorragend, findet Herr Matzig. Nur seine Frau Pia findet das nicht; sie wälzt erschreckend oft den Immobilienteil der Zeitung und will irgendwo in die Umgebung ziehen. Ein Haus mit Garten soll es sein. Ihre Träume sorgen beim Ehemann für schlaflose Nächte, denn vor allem, was mit so einem Haus zusammenhängt, graut es ihm: Endlose Verschuldung, Samstage im Gartencenter, tägliches Pendeln mit tausenden anderer Pendler. Und womöglich ganz weitab vom Schuss, hinter dem Mond sozusagen. ...

    Mehr
  • Rezension zu "HÄUSER DES JAHRES" von Gerhard Matzig

    HÄUSER DES JAHRES
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    05. January 2012 um 10:20 Rezension zu "HÄUSER DES JAHRES" von Gerhard Matzig

    Zwar bekommt nicht jeder so günstige Bauzinsen wie unser Bundespräsident, dennoch sind auch für Otto Normalverbraucher die Hypothekenzinsen so günstig wie seit langem nicht mehr. Da auch viele Kommunen, besonders in der Nähe der Ballungsgebiete bestrebt sind, sich zu vergrößern und ständig neue Baugebiete ausweisen, ist der Traum vom eigenen Haus auch für eine normale Familie durchaus realistisch. Doch neben einem Grundstück und einer gesicherten Finanzierung geht es beim Bauen natürlich hauptsächlich um das Haus, das den eigenen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Meine Frau will einen Garten" von Gerhard Matzig

    Meine Frau will einen Garten
    latabaiba

    latabaiba

    22. September 2011 um 10:41 Rezension zu "Meine Frau will einen Garten" von Gerhard Matzig

    Zum brüllen komisch beschreibt der Autor Gerhard Matzig das Hin-und-Hergerissen-Sein eines Stadtmenschen der von seiner liebenden besseren Hälfte zum Umzug in die Vorstadt "überzeugt" wird. Wie man das Abenteuer übersteht das schnalste Haus der Welt doch noch zu einer Oase zu machen wird hier aufs Trefflichste beschrieben..... ein Muss für Häuslebauer

  • Rezension zu "Meine Frau will einen Garten" von Gerhard Matzig

    Meine Frau will einen Garten
    Ritja

    Ritja

    03. August 2011 um 09:08 Rezension zu "Meine Frau will einen Garten" von Gerhard Matzig

    Gerhard Matzig ist Familienvater von drei Kindern, Journalist und Ehemann von Pia. Zudem liebt er die Innenstadt von München und seine Wohnung, die an der Tramhaltestelle liegt. Er liebt den Lärm, den Dreck und die vielen Möglichkeiten, die eine Innenstadt bietet. Pia, seine Frau, möchte aber ein Haus mit Garten - in München nicht bezahlbar- also außerhalb von München. Vorstadtleben, Ruhe, Garten, Platz für die Kinder und Natur. Ein Kampf um den Lebensmittelpunkt beginnt...nach Monaten finden sie ein (bezahlbares) Grundstück ...

    Mehr
  • weitere