Gerhard Muck , Angelika Wohlenberg Der Gott vom Sinai

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Gott vom Sinai“ von Gerhard Muck

„Sie hatten zu ihm gerufen, bevor sie ihn kannten.“ Jetzt kennen sie Jesus. Der Leser dieses Buches wird Augen- und Ohrenzeuge kirchengeschichtlicher Ereignisse. Was uns die Evangelien an Verheißungen zeigen, was die Apostel erlebten und lehrten, wird hier in geradezu frühchristlicher Weise greifbar. Dabei haftet den Erzählungen vom Wirken Gottes unter den Massai nichts Schwärmerisches an. Nüchtern erzählen die Mitarbeiter im Weinberg des Herrn von dem, was Gott Großes im Leben der IHN suchenden Menschen tut. Manche Erlebnisse mögen auf den „aufgeklärten“ Europäer befremdlich wirken. Wer jedoch die Heilige Schrift kennt, erkennt die Handschrift des einen Gottes, der einst dem Nomaden Abraham verhieß, dass in ihm alle Geschlechter auf Erden gesegnet sein sollten. Er erkennt die Handschrift des einen Gottes, der einst zu Mose in der Wüste sprach, wie „ein Mann mit seinem Freund“. Er erkennt die Handschrift des Gottes, der aus Liebe zu uns Menschen Mensch wurde und am Kreuz zu unserer Erlösung starb und am dritten Tage auferstand. Diese Liebe und Erlösung breitet sich unaufhaltsam unter den Massai aus. Möge sie von dort aus auch uns wieder neu erfassen und unsere Herzen entzünden für den einen Herrn und Erlöser, Jesus Christus.

Stöbern in Sachbuch

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen