Gerhard Mussel Einführung in die Makroökonomik

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Einführung in die Makroökonomik“ von Gerhard Mussel

Im Mittelpunkt stehen Darstellung und Vergleich des Güter-, Geld- und Arbeitsmarktes sowie des gesamtwirtschaftlichen Gleichgewichts bei "Klassikern" und "Keynesianern".
Die Neuauflage ist insgesamt überarbeitet und aktualisiert.
Geblieben ist ein besonderes Anliegen dieses Buches: die Präsentation der makroökonomischen Standardmodelle in einer möglichst verständlichen Form.
Dies findet seinen Ausdruck unter anderem in einer Vielzahl von Abbildungen und Zahlenbeispielen.
- Einordnung und Gegenstand der Makroökonomik
- Methoden der Analyse des Wirtschaftsprozesses
- Der Wirtschaftskreislauf
- Ergebnis des Wirtschaftskreislaufs
- Globalgrößen des Arbeitsmarktes
- Der Gütermarkt
- Der Geldmarkt
- Der Arbeitsmarkt
- Gesamtwirtschaftliches Gleichgewicht
- Klassischer Ansatz und angebotsorientierte Wirtschaftspolitik
- Keynesianischer Ansatz und nachfrageorientierte Wirtschaftspolitik
Prof. Dr. Gerhard Mussel unterrichtet Volkswirtschaftslehre an der Berufsakademie Stuttgart.
Für Studierende der Wirtschaftswissenschaften an Universitäten, Fachhochschulen und Akademien.

Stöbern in Sachbuch

Das Sizilien-Kochbuch

Ein leidenschaftliches und sehnsuchtsvolles Buch an die Küche und die Kultur Siziliens

Hexchen123

Gemüseliebe

Großartiges, frisches und neues vegetarisches Kochbuch! Großartig! Ich liebe es!

Gluehsternchen

Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen

Ein kleines und unscheinbares Buch, dessen Thema in unserer heutigen Zeit so gewichtig ist.

Reisenomadin

Das verborgene Leben der Meisen

Die Bibel für ausgemachte Meisenliebhaber. Ausführlicher geht fast nicht.

thursdaynext

Kann weg!

Herrliche Lachflashs garantiert!

Lieblingsleseplatz

Zwei Schwestern

Ein wichtiges Buch.

jamal_tuschick

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Einführung in die Makroökonomik" von Gerhard Mussel

    Einführung in die Makroökonomik

    Binea_Literatwo

    07. November 2008 um 18:04

    Meine momentane Lieblingslektüre wenn es um VWL geht. Kann es jedem nur empfehlen der sich mit der Makroökonomie auseinander setzten muss oder will. Sehr gute Erklärungen, Hinweise, Übersichten etc. Im Mittelpunkt stehen Darstellung und Vergleich des Güter-, Geld- und Arbeitsmarktes sowie des gesamtwirtschaftlichen Gleichgewichts bei "Klassikern" und "Keynesianern". Die Neuauflage weist eine Reihe von Änderungen, Aktualisierungen und Verbesserungen auf, die insbesondere das Volkswirtschaftliche Rechnungswesen (ESVG 1995) und die Geldpolitik der EZB betreffen. Geblieben ist jedoch ein besonderes Anliegen dieses Buches, nämlich die Präsentation der makroökonomischen Standardmodelle in einer möglichst verständlichen Form. Dies findet seinen Ausdruck in einer Vielzahl von Abbildungen und Zahlenbeispielen. Für Studierende der Wirtschaftswissenschaften an Universitäten, Fachhochschulen und Akademien

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks