Gerhard Paul , Klaus-Michael Mallmann Die Gestapo-Mythos und Realität

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Gestapo-Mythos und Realität“ von Gerhard Paul

Dieser Sammelband liefert einen wichtigen Beitrag zur Entmythisierung und Historisierung des gängigen Gestapo-Bildes. Diente der Begriff »Gestapo« in der Nachkriegszeit zum einen der scheinbaren Entlastung der deutschen Gesellschaft und zum anderen der Erklärung für die Folgebereitschaft der Deutschen, so gelingt es den Autoren, dieses stereotype Interpretationsmuster zu durchbrechen. Anhand intensiver Quellenanalyse wird die »Geheime Staatspolizei« vielmehr als Institution gedeutet, die nicht nur ein wichtiges Instrument zur Durchstaatlichung der deutschen Gesellschaft war, sondern zugleich auch von Mitgliedern dieser Gesellschaft gezielt genutzt wurde, um sich unter diktatorisch geprägten Lebensbedingungen durch Denunziation eine gesicherte Stellung zu verschaffen. In 28 Beiträgen veranschaulichen ausgewiesene Fachleute die Kontrollmechanismen und Arbeitsweisen der Gestapo und ihren Radikalisierungsprozess während des Krieges. Die Gestapo als Thema der Forschung / Der Gestapo-Mythos / Die Organisation / Mitarbeiter, Zuträger, Partner / Staatspolizeiliche Praxis / Die Gestapo in Europa / Gestapo-Mitarbeiter nach 1945.

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen