Gerhard Rappus

Lebenslauf von Gerhard Rappus

wurde 1934 in Berlin geboren. Ab 1961 war er als freischaffender Künstler in Berlin tätig und arbeitete als Zeichner und Kolorist für das MOSAIK. Von 1961 bis 1964 arbeitete er für ATZE, eine Jugendzeitschrift in der DDR. Anschließend war er als Illustrator von Kinderbüchern tätig. Gerhard Rappus lebt und arbeitet in Blankenfelde bei Berlin.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Gerhard Rappus

Cover des Buches Tillebille (ISBN: 9783896033659)

Tillebille

 (1)
Erschienen am 30.08.2011

Neue Rezensionen zu Gerhard Rappus

Cover des Buches Tillebille (ISBN: 9783896033659)Jasikas avatar

Rezension zu "Tillebille" von Ingeborg Feustel

"Ich bleibe, wie ich bin!"
Jasikavor einem Jahr

Die kleinen Geschichten von der außergewöhnlichen Maus haben mich schon als Kind begeistert. Leider habe ich meine alte Ausgabe nicht mehr. Schön, dass das Buch noch immer beim Verlag erhältlich ist!

Tillebille sieht anders aus als ihre Artgenossen, sie ist nämlich himbeerrosarot und nicht mausgrau. Den anderen Mäusen gefällt das gar nicht und sie wollen Tillebille nicht akzeptieren. Sie solle doch bitte durch Spinnweben und Staub kriechen, damit sie auch grau wird wie die anderen! Aber das lässt sich die himbeerrosarote Maus nicht gefallen "Ich bleibe, wie ich bin!"

Sie beschließt sich Freunde zu suchen, die rosa mögen. Schon bald findet sie eine neue Unterkunft in einem alten Filzhut. Hier gefällt es ihr und schon bald findet sie Freunde, einen kleinen Vogel "Fiefie" und einen Maulwurf. Aber jemand trübt die Freude, der Fuchs schleicht rum und führt Böses im Schilde! Die anderen haben große Angst. Auch Tillebille fürchtet sich, aber mit einer List kann sie den Fuchs vertreiben und selbst ein Kamel, welches Tillebilles schönen Pfefferminzteegarten anknabbert, kann sie mit Tricks vertreiben :-)

Das Buch ist amüsant geschrieben und vermittelt schöne Botschaften. Tillebille ist anders als andere Mäuse, aber sie bleibt wie sie ist und geht ihren eigenen Weg. Obwohl sie klein ist, setzt sie sich gegen größere Tiere geschickt durch.


Fazit:

Ein tolles Kinderbuch, welches mir als Kind gefallen hat und nun meine Kinder begeistert :-)

Kommentare: 2
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks