Gerhard Roth Bildung braucht Persönlichkeit

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bildung braucht Persönlichkeit“ von Gerhard Roth

Der bekannte Autor Gerhard Roth erklärt, woran die Bemühungen um Bildung und Weiterbildung scheitern:
Die Erkenntnisse der Psychologie
und Neurowissenschaften haben bisher keinen Eingang in unser Bildungssystem gefunden.
Im Buch werden die wichtigsten Fragen zum Thema Bildung und Lernen beantwortet:
• Wie lernt der Mensch eigentlich?
• Warum sind Emotionen beim Lernen so wichtig und wie kann ich Begeisterung für einen Stoff wecken?
• Wie kann das Gelernte dauerhaft im Gedächtnis implantiert werden?
• Welche Rolle spielt die Sprache beim Lernen?
• Warum sind manche Lehrer erfolgreich, andere nicht?

Stöbern in Sachbuch

Magic Kitchen

Anfangs war ich wirklich skeptisch, ob mir dieser kleine Ratgeber wirklich weiterhilft, aber Roberta packt einen da, wo es weh tut!

kassandra1010

Rattatatam, mein Herz

Franziska Seyboldt setzt mit Wortgewalt und Offenheit ein Zeichen gegen die Stigmatisierung von psychischen Erkrankungen <3.

Tialda

Mix dich schlank

Perfekt für den Einsteiger. Ausführliche Einleitung und eine große Auswahl an einfach umzusetzenden Rezepten für Jedermann.

Kodabaer

Reiselust und Gartenträume

Schön geschrieben mit einer Prise Humor bekommt man Lust aufs Reisen,leider fehlen die Fotos, um das Geschriebene richtig zu genießen

Kamima

Der Ruf der Stille

Leider ganz anders als erwartet, da Knight dem Autoren nur wenige Details seines Lebens im Wald erzählt hat.

beyond_redemption

Glücklich wie ein Däne

Die Dänen sind immer vorne mit dabei trotz hoher Lebenshaltungskosten und Steuern

X-tine

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Bildung braucht Persönlichkeit" von Gerhard Roth

    Bildung braucht Persönlichkeit

    WinfriedStanzick

    11. April 2011 um 14:05

    „Wie Lernen gelingt“ – darüber gut zu informieren verspricht das neue Buch des Neurobiologen und Bildungsforschers Gerhard Roth. Und tatsächlich bietet das Buch nicht nur für interessierte Lehrer und Pädagogen eine hervorragende Einführung in die Forschungsergebnisse zum Thema Lernen und gibt zahlreiche Anregungen zur Umsetzung in die schulische Praxis. Dabei es um Fragen wie: • Wie lernt der Mensch eigentlich? • Welche Rolle spielt die Persönlichkeit beim Lernen? • Warum sind Emotionen beim Lernen so wichtig? • Kann ich Intelligenz trainieren? • Wie kann das Gelernte dauerhaft im Gedächtnis verankert werden? • Wie kann ich Begeisterung für einen Stoff wecken? • Warum sind manche Lehrer erfolgreicher als andere? Besonders die beiden letzten Themenkomplexe sind eine Art Dauerbrenner bei vielen Lehrern. Vielleicht motiviert es sie, zu diesem anschaulichen und verständlichen Buch zu greifen und sich für ihren Unterricht inspirieren zu lassen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks