Gerhard Schöne , Jutta Mirtschin Mein Kinderland

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mein Kinderland“ von Gerhard Schöne

Seit dem Erscheinen seiner ersten Schallplatte 1981 gehört Gerhard Schöne zu den bekanntesten Liedermachern Deutschlands. Besonders mit seinen Liedern für Kinder hat er sich tief ins Gedächtnis mehrerer Generationen eingeschrieben. Drei Jahrzehnte nach seinen »Liedern aus dem Kinderland« hat er nun die Geschichten aus seinem eigenen »Kinderland« aufgeschrieben – voller Poesie und Witz, ohne falsche Sentimentalität, dafür stets mit einem kleinen Schuß Selbstironie. An ihrer Seite stehen, wie einst, die kongenialen Illustrationen von Jutta Mirtschin, die dem Buch ein zauberhaftes Kleid angepaßt hat. Ein großes Lesevergnügen für Erwachsene, die das Kind in sich nicht vergessen haben!

Schöne schreibt schön *g* wundervoll bildhaft geschrieben die Kindheit des Autors erstand vor meinem geistigen Auge geniale Illustrationen

— HEIDIZ

Wer die Lieder von Gerhard Schöne mag, wird auch dieses Buch lieben.

— saia

Stöbern in Romane

Karolinas Töchter

Sehr berührend

Amber144

Was man von hier aus sehen kann

Ach Luise, ach Selma, ach lieber Optiker.. ihr seid fürimmer in meinem Herzen!!!

freiegedanken

Alles über Heather

kleine, intensive, rabenschwarze Geschichte

ju_theTrue

Der Weihnachtswald

Ein wunderschönes, außergewöhnliches und besonderes Weihnachtsbuch <3

ErbsenundKarotten

Die Kieferninseln

Für japanophile Menschen eine wundervolle literarische Reise zu einem Land am anderen Ende der Welt, welche leicht an Murakami erinnert.

EmanuelvanWeimar

Kukolka

Erschreckendes Porträt eines Kindes, dessen Seele immer wieder mit Füßen getreten wird.

black_horse

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein wahres liedhaftes Buch

    Mein Kinderland

    HEIDIZ

    20. February 2017 um 20:06

    Den Liedermacher Gerhard Schöne mochte ich schon immer sehr gern. Im Jahr 1981 hat er seine erste Schallplatte herausgebracht. Die Lieder aus dem Kinderland sind vor 30 Jahren erschienen - nun kann der interessierte Leser die Kinderland-Geschichte des Liedermachers lesen, die mit tollen Illustrationen versehen ist und witzig und poetisch und auch selbstironisch geschrieben ist.   Leseprobe: ========   Mein allerliebster Lieblingsonkel war Kantor in einem Erzgebirgsdorf. Vor dem Krieg hatte er als Schuldirektor gearbeitet. Er war künstlerisch aber so vielseitig begabt, dass es klug von ihm war, nach dem Krieg ganz neu zu beginnen und Kantor zu werden. ...   Mir gefällt, dass Schöne seine Kindheit sehr bildhaft und ehrlich vor dem Leser ausbreitet und das Zusammenspiel zwischen Text und Illustrationen ist ein wundervolles. Die Illustrationen sind kraftvoll - doch auch zurückhaltend, ich kann es gar nicht wirklich erklären, sie gefallen mir ausnahmslos gut, sind ganzseitig über das gesamte Buch verteilt und laden immer wieder zum Betrachten ein. Sie sind fantasievoll und passen perfekt zu den einzelnen Kapiteln des Buches.   Dort, wo Schöne aufwuchs erlebt man die Geschichten der Kindheitsbiografie des Liedermachers, taucht ein in seine kindliche Welt, in das Leben im Pfarrhaus nahe Dresden, in die Schule, seine Bande, den Zirkus, die Kirche ... Es macht einfach nur Freude, die Geschichten zu lesen, die kurzweilig geschrieben sind, flüssig und lebendig zu lesen, als wären es Lieder des Autors, die er seinen Leser vorsingt - so leichtfüßig und wundervoll.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks