Gerhard Schmidt Groin, dat nich welket

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Groin, dat nich welket“ von Gerhard Schmidt

Zum internationalen Tag der Muttersprache am 21.Februar 2017 ist jetzt ein neues Buch auf Lippisch Platt erschienen. "Groin, dat nich welket!" So, wie viele Sprachen leicht in Vergessenheit geraten, so gibt es oft auch Menschen, die irgendwann keiner mehr kennt. Damit diese kleinen Leute nicht vergessen werden, hat Gerhard Schmidt aus Lemgo in Lippe ihnen ein literarisches Denkmal gesetzt. In einer kleinen Reihe, die bereits in der Zeitschrift "Heimatland Lippe" auf Lippisch Platt veröffentlicht wurde, schlägt Gerhard Schmidt vor, für die kleinen Leute wirkliche "Parasiesblumen" aufzustellen, Blumen, die nicht verwelken. Die Artikelreihe ist jetzt in einem zweisprachigen kleinen Büchlein auf hochdeutsch und in Lippisch Platt erschienen. Auch diejenigen, die selber kein Lippisch Platt sprechen, können somit den Text verstehen. Persönliche Erinnerungen an die unmittelbare Zeit des Kriegsende komplettieren den kleinen Sammelband. Im Sommer jährt sich der 100. Todestag des lippischen Heimatdichters August Bolhoefer. Gerhard Schmidt hat bezieht sich in seinem Buch auf dessen bekanntes Gedicht "Muine Hoime" und hat es neu übertragen.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks