Der gelbe Stern

von Gerhard Schoenberner 
4,5 Sterne bei11 Bewertungen
Der gelbe Stern
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Der gelbe Stern"

Der seit 1939 in Polen und ab 1941 im Deutschen Reich von allen Juden zu tragende gelbe Stern war sicherlich das deutlichste Symbol der sozialen Ausgrenzung der Juden während des 2. Weltkrieges. Gut sichtbar an der Kleidung brandmarkte es seine Träger und machte sie auf diese Weise für jeden als Juden erkennbar. Mehr als 6 Millionen von Ihnen führte er in den Tod... Gerhard Schoeneberners Bidband "Der gelbe Stern" war in seinem Erscheinungsjahr 1960 die erste umfassende Dokumentation dieses beispiellosen Verbrechens und wurde schnell zum viel zitierten Standardwerk. Mit rund 200 authentischen Fotos gibt Schöneberner Opfern wie Tätern ein Gesicht und erschließt anhand offizieller Berichte und Texte ihr Schicksal. Nach jahrelanger Wartezeit ist Schoeneberners großes Werk nun endlich wieder lieferbar. Die schonungslose Darstellung der damaligen Geschehnisse macht das Buch zur Pflichtlektüre und gibt gleichzeitig Aufschluss über die schwierigen Anfänge der Aufarbeitung der NS-Verbrechen in Deutschland.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783939284024
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Buch
Umfang:96 Seiten
Verlag:Lempertz Edition und Verlagsbuchhandlung
Erscheinungsdatum:01.04.2012

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne7
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks