Gerhard Schulze Die Firma

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Firma“ von Gerhard Schulze

Georg Richter ist ein Mensch, der Verantwortung nie gescheut hat – nicht zu DDR-Zeiten und auch nicht nach der »Wende«. Die neuen Zeiten stellten völlig neue Anforderungen an den einstigen Bürgermeister einer Gemeinde, der sich nun in der Marktwirtschaft mit dem Problem konfrontiert sah, die Wasserver- und -entsorgung so zu organisieren, dass die ökonomischen Interessen der neu gegründeten Firma und die der betroffenen Menschen möglichst in Einklang gebracht werden. Und neben allen beruflichen Problemen war auch noch das Privatleben zu meistern ... Eine Geschichte aus dem Leben im Osten des Nachwende-Deutschlands – bunt und realistisch.

Stöbern in Romane

Unsere Seelen bei Nacht

Welch zarter, schmerzender Roman über die Liebe in späteren Jahren, über die Hoffnung und für mehr Mut, dem Herz freien Lauf zu lassen!

DieBuchkolumnistin

Ein Zuhause für Percy

meist zu kindlich gehalten - wäre mit kleinen Abänderungen besser für eine andere Altersgruppe geeignet

Gudrun67

Underground Railroad

Grandios

queenbee_1611

Heimkehren

Schön erzählte Geschichte

queenbee_1611

Das Ministerium des äußersten Glücks

Mein persönliches highlight in diesem Jahr, unbedingt zu empfehlen

Milagro

Dann schlaf auch du

Eine Geschichte, die mir leider zu oberflächlich bleib und die aber durch die Sprache meine Gedanken/Interpretationen angeregt hat.

SteffiKa

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen