Gerhard Schweizer Pilgerorte der Weltreligionen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Pilgerorte der Weltreligionen“ von Gerhard Schweizer

An den großen Pilgerorten der Weltreligionen begegnen sich auf kleinem Terrain Menschen unterschiedlichster Herkunft und weltanschaulicher Orientierungen. Gerhard Schweizer hat die Rituale von Wallfahrern beobachtet und persönliche Gespräche mit Pilgern verschiedener religiöser oder konfessioneller Richtungen geführt. Leben Pilger unterschiedlicher Religionen in völlig verschiedenen Vorstellungswelten oder lassen sich auch Gemeinsamkeiten über alle Kulturgrenzen hinweg beschreiben? Schweizer führt uns die Fragen vor Augen, die sich ergeben, wenn wir religiöse Praktiken
und Denkweisen jenseits unseres eigenen Horizonts verstehen wollen. So wird die Betrachtung von Pilgerorten der ganzen Welt mit ihrer bunten Vielfalt zu einer reizvollen und interessanten Entdeckungsreise.
- spannend wie ein Reisebericht
- außergewöhnliches Bildmaterial

Stöbern in Sachbuch

Rattatatam, mein Herz

Sehr offen und ehrlich. Bemerkenswert, dass die Autorin über sich selbst schreibt ohne Pseudonym. Erzählung etwas sprunghaft und zu kurz!

Buecherbuecher

9 1/2 perfekte Morde

Ein tiefer, manchmal erstaunlicher, manchmal bestürzender, Blick auf Mord, Totschlag und einen Reigen interessanter und verrückter Fälle.

Eurus

LYKKE

Wundervoll illustrierte Anleitung zum Glücklichsein und -machen. Tolles Geschenk!

ichundelaine

Das Sizilien-Kochbuch

Ich kann dieses Buch gern weiter empfehlen und lege es besonders Männern ans Herz.

MamiAusLiebe

Fuck Beauty!

Ich hab's in 2 Tagen verschlungen; dabei gelacht und gewettert, wie mit einer guten Freundin. Ich fühlte mich total bestätigt.

fantafee

Leben lernen - ein Leben lang

Philosophie als praktische Lebensbewältigung

Schnuck59

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Pilgerorte der Weltreligionen" von Gerhard Schweizer

    Pilgerorte der Weltreligionen

    WinfriedStanzick

    07. December 2011 um 09:44

    Der Autor des vorliegenden Buches, Gerhard Schweizer, ist durch seine Bücher über die religiösen, kulturellen und politischen Konflikte zwischen Okzident und Orient bekannt, die er immer wieder nach zahlreichen Reisen in die islamischen, die indischen und fernöstlichen Kulturräume veröffentlichte. In seinem neuen Buch versucht er, Ähnlichkeiten und Gemeinsamkeiten der großen Weltreligionen zu identifizieren, indem er sich ihre großen Pilgerorte einmal genau anschaut, dort mit Menschen spricht und ihre Rituale beschreibt. Ob es Rom ist oder Mekka, ob in Jerusalem, Madurai oder in Bodh Gaya, an allen diesen Pilgerorten begegnen sich auf kleiner Fläche Menschen unterschiedlichster Herkunft und Orientierungen. Warum pilgern die Menschen in allen Religionen zum Teil von weit her zu ihren Heiligtümern? Indem er genau hinschaut, entdeckt Schweizer viele Gemeinsamkeiten. Schweizer bietet dem Leser wertvolle Sachinformationen und macht sie mit einem reichen Bildmaterial anschaulich. Für den Leser eine spannende und interessante Entdeckungsreise durch die Welt der Religionen. Er stellt aber auch kritische Fragen. Etwa: was geschieht, wenn wir religiöse Praktiken und Denkweisen jenseits des eigenen Horizonts verstehen wollen? Geht das überhaupt? Und welcher Konfliktstoff entsteht, wenn an den Pilgerorten der Weltreligionen Tradition und Moderne, Religionswissenschaft und Glaube, Bekenntnis und Politik auf engstem Raum, wie etwa in Jerusalem zusammentreffen ? Das Buch ist für alle, die die Gemeinsamkeiten und die Unterschiede der Weltreligionen verstehen wollen, eine wichtige Lektüre. Die Betonung von Gemeinsamkeiten und der Hinweis auf mögliche Konfliktstoffe wollen einen Beitrag leisten zum Frieden zwischen den Religionen zwischen Tradition und Moderne.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks