Gerhard Stadelmaier Traumtheater

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Traumtheater“ von Gerhard Stadelmaier

Gerhard Stadelmaier, Redakteur und Theaterkritiker der FAZ, wählt hier eigene Stücke aus, Stücke, die oft auf keinem deutschen Spielplan stehen, sein dramatisches Wunschtheater. Subjektiv und phantastisch, wild und witzig fabuliert er die Theaterstücke nach. Da taucht Otto Ludwig neben Samuel Beckett auf, Herzmanovsky-Orlandos Baby Wallenstein reicht Schillers Fiesco brüderlich die Hand... Ein imaginärer Spielplan, der zeigt, daß das schönste Theater im Kopf stattfindet.

Stöbern in Gedichte & Drama

Jahrbuch der Lyrik 2017

Der ideale "rote Faden" zur aktuellen Kunst des Gedichteschreibens.

Widmar-Puhl

Gedichte

Wunderschöne Sammlung.

Flamingo

Quarter Life Poetry

Extrem wahr, extrem witzig, einfach nur cool! Definitiv etwas, das man mit Mitte 20 gelesen haben sollte!

Sumsi1990

Ganz schön Ringelnatz

Wie hübsch. Halt Ringelnatz. Schönes Vorwort auch!

wandablue

Kolonien und Manschettenknöpfe

Von faszinierender sprachlicher Eleganz und eloquenter Originalität.

Maldoror

Südwind

Ein Jahrbuch zur Dokumentation der Weiterentwicklung der Haiku-Dichtung im deutschsprachigen Raum - ein interessates Projekt.

parden

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen