Gerhard Strate Der Fall Mollath: Vom Versagen der Justiz und Psychiatrie

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Fall Mollath: Vom Versagen der Justiz und Psychiatrie“ von Gerhard Strate

Gerhard Strate war an vielen besonders spektakulären Gerichtsverfahren beteiligt. Die von ihm erstrittene Freilassung des Gustl Mollath zählt bereits heute zu den aufregendsten Fällen der deutschen Rechtsgeschichte. Seine Gegner bezeichnen ihn als Querulanten, er selbst versteht sich als Verteidiger des liberalen Rechtsstaats. Ein Buch über unglaubliche Rechtsfälle und Verbrechen, von Schuld und Unschuld und der Suche nach Wahrheit und Gerechtigkeit. Das ebenso spannende wie sehr persönliche Buch eines der großen Strafverteidiger.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks