Gerhard Wegner

 4.6 Sterne bei 94 Bewertungen
Gerhard Wegner

Lebenslauf von Gerhard Wegner

Gerhard Wegner schreibt in vielen Genres. Aktuell sind sechzehn Bücher von ihm erschienen, darunter Sachbücher, Kinderbücher, Comics und bisher drei Romane. 2011 erschien sein erster Roman FINNING. Kommentiert von dem bekannten Meeresschützer Hannes Jaenicke und dem Bestseller-Autor Frank Schätzing. FINNING ist 2013 unter dem Titel EL ALETEO auch in spanischer Sprache erschienen. Schirmherrin war die damalige Präsidentin von Costa Rica Chinchilla Miranda. Der Roman erschien 2014 als überarbeitetes E-Book mit dem Titel DER TIGER. 2015 dann DAS RITUAL - eine spannende Geschichte, die Historie und Gegenwart verbindet. Gleichzeitig der erste Band der ODYSSEE-Reihe, um ein professionelles Schatzgräber- und Archäologen-Team. Aktuell erschienen der zweite Band "18 DAS VERMÄCHTNIS". Weiterhin sind im Laufe der letzten Jahre fünf Sachbücher erschienen: HAIUNFÄLLE; DER WEISSE HAI; RÄUBER, MONSTER, MENSCHENFRESSER und 12 MONATE UNTER WEISSEN HAIEN (alle im Kosmos Verlag Stuttgart), 2014 mit BLIND DATES das erste, interaktive Buch über Haibegegnungen und im Januar 2018 eine Biografie seiner Arbeit als Haischutz "HAILIGHTS - Abenteuer mit Haien und Menschen". Dazu drei Cartoon-Bände: FISCHE, WIE DU UND ICH, BLASENMACHER & CO. (Tauchen Verlag, Hamburg und Naglschmidt Verlag, Stuttgart) sowie 2013 DIE WAHRE WELT DER FISCHE, in dem der Autor die ketzerische Frage stellt, was wohl wäre, wenn die Fische die Welt beherrschen würden. Weiterhin inzwischen vier Kinderbücher, die er zusammen mit seinen Kindern bzw. seiner Tochter geschrieben hat: DER KLEINE, BLAUE SEE; MICHEL, DER KLEINE HAIFORSCHER, MICHEL, DER KLEINE MEERESCHÜTZER und MICHEL DER KLEINE MEERESWANDERER (alle Sharkproject Verlag, Offenbach).

Alle Bücher von Gerhard Wegner

Sortieren:
Buchformat:
18 - Das Vermächtnis

18 - Das Vermächtnis

 (26)
Erschienen am 27.07.2018
Michel, der kleine Meereswanderer

Michel, der kleine Meereswanderer

 (22)
Erschienen am 01.10.2015
Das Ritual

Das Ritual

 (20)
Erschienen am 27.07.2018
HAILIGHTS

HAILIGHTS

 (16)
Erschienen am 27.07.2018
Räuber, Monster, Menschenfresser

Räuber, Monster, Menschenfresser

 (3)
Erschienen am 01.10.2007
12 Monate unter Weißen Haien

12 Monate unter Weißen Haien

 (2)
Erschienen am 04.01.2009
Blind Dates

Blind Dates

 (1)
Erschienen am 18.01.2014
Michel und die Fischräuber

Michel und die Fischräuber

 (1)
Erschienen am 18.07.2017

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Gerhard Wegner

Neu

Rezension zu "HAILIGHTS" von Gerhard Wegner

Hailights
abetterwayvor 6 Monaten

Inhalt:
" Verhaftet, verfolgt, bedroht, beschimpft und unter Wasser von jeder Menge Zähne erwartet.
Abenteuer unter und über Wasser - von Gänsehaut bis Tränen.
Anlässlich des 15-jährigen Jubiläums von SHARKPROJECT erzählt Gerhard Wegner der Gründer und langjährige Präsident der weltweit größten, ehrenamtlichen Haischutzorganisation einige seiner spannendsten, lustigsten und emotionalsten Erlebnisse.
Erfahren Sie unter anderem, weshalb eine abgebissene Wade zur Gründung von SHARKPROJECT führte, auf welche Art ein Weißer Hai ein U-Boot versenken kann, warum schwarzer Humor gegen Depressionen hilft, oder wie hochprozentiger Gin Hass in Freundschaft verwandeln kann."

Meinung:
Das Cover hat mir nicht so gefallen. Aber der Inhalt hat mich begeistert. Es ist lehrreich, informativ und vor allem interessant. vor allem versucht der Autor die Vorurteile die in der Welt über diese tollen Tiere und die Beziehung die zum Menschen besteht zu widerlegen.
Ein wirklich tolles Buch.

Fazit:
Ein sehr interessantes Buch, aus welchem man viel lernen kann.

Kommentieren0
11
Teilen

Rezension zu "HAILIGHTS" von Gerhard Wegner

Hailights – 15 Jahre Sharkproject - Beeindruckend, schockierend und wahnsinnig lehrreich
Tom_Read4uvor einem Jahr

Anlässlich des 15-jährigen Jubiläums schildert der Gründer und langjährige Präsident von Sharkproject Gerhard Wegner in 24 Kapiteln auf über 270 wort- und bildgewaltigen Seiten einige seiner erlebten Abenteuer rund um den Haischutz. Mal lustig, mal spannend und dann wieder unglaublich emotional schildert er seine Erlebnisse, die er auf dem ganzen Globus machen durfte. Von den Ereignissen der Gründung, über Korruption in den südlichen Ländern, bis hin zum Kampf gegen den Verkauf von Haifleisch in deutschen Supermärkten. So vielfältig die Geschichten, so vielschichtig ist das ganze Konstrukt des Haischutzes.  Bedroht, verhaftet, verfolgt, dazu noch jede Menge Haie unter Wasser - Ein Leben mit einem stets hohen Adrenalinspiegel.Wahnsinn und fast unglaublich.

Wer sich für das Thema Tierschutz Haischutz interessiert, wird mit diesem Buch eine Fülle an  Informationen finden. Ebenso dürfte auch für passionierte Taucher dieses Buch eine echte Fundgrube sein.

Die Kombination aus Sachbuch und Erfahrungsberichten, gepaart mit diesem tollen lockeren und angenehmen Schreibstil, machen dieses Buch zusammen mit den unglaublich tollen Fotos zu einem echten Hailight. Jedes der 24 relativ kurzen Kapitel widmet sich einem besonderen Hailight, das Gerhard Wegner in seiner Zeit bei Sharkproject erlebt hat und einfach zum Abtauchen und Miterleben einlädt.

Das Buch ist äußerst informativ, spannend und auch lustig zugleich und übermittelt darüber hinaus sehr gut die  Botschaft von Sharkproject. Ich wünsche weiterhin viel Erfolg bei dem Kampf gegen die Haifischfanglobby und werde die Arbeit von Sharkprojekt weiterhin verfolgen und auch Freunden/Familie davon berichten, denn wenn die Haie sterben, stirbt das Meer und das ist es nicht mehr lange und auch wir als Menschen sind davon betroffen. Ich kann nur meine absolute Leseempfehlung aussprechen, denn das Buch regt zum Nachdenken an und macht uns bewusst, wer das eigentliche Monster ist!!!

Finning ist ein sehr ernstes Thema, das leider in der Öffentlichkeit nicht so bekannt ist. Für den Einsatz zolle ich dem Team von Sharkproject meinen höchsten Respekt. Macht bitte weiter so.

Kommentieren0
21
Teilen

Rezension zu "HAILIGHTS" von Gerhard Wegner

Spannende Geschichten und beeindruckende Bilder aus dem Leben eines Haischützers
echvor einem Jahr

Gerhard Wegner gehörte im Jahre 2002 zu den Mitbegründern der ehrenamtlich tätigen und inzwischen weltweit operierenden Artenschutzorganisation SHARKPROJECT, die es sich neben dem aktiven Haischutz u.a. auch zur Aufgabe gemacht hat, das eher schlechte Image von Haien in der Öffentlichkeit nachhaltig zu verbessern. Auf diesem Wege soll dann auch eine breite Öffentlichkeit auf das Thema Haischutz aufmerksam gemacht bzw. für das Thema sensibilisiert werden.
Zudem wurde seitdem in zahlreichen Kampagnen gegen das Finning und den Verzehr von Haiprodukten, wie z.B. der Schillerlocke, mobil gemacht. 

Anfang  des Jahrs 2018 hat Gerhard Wegner nun die Präsidentschaft
von SHARKPROJECT, die er von Beginn an innehatte, niedergelegt und die Führung der Organisation in jüngere Hände gelegt.
Diesen Einschnitt hat er zugleich zum Anlass genommen, in diesem Buch auf die vergangenen 16 Jahre zurückzublicken.
Dabei ist das Buch allerdings keine chronologisch geordnete Biographie, sondern eher eine lose Sammlung von Geschichten zu vergangenen Kampagnen, spannenden und zuweilen auch spektakulären Tauchgängen und den zahlreichen Begegnungen mit beeindruckenden Persönlichkeiten. Das es dabei zwischen den Geschichten schon einmal zu ziemlich großen Zeitsprüngen kommt, stellt beim Lesen des Buches kein großes Problem dar.

Neben den eindringlich erzählten Geschichten liefert das Buch aber vor allem auch eine Vielzahl an beeindruckenden Fotos, die hier durchgehend in hervorragender Qualität abgedruckt werden.

Allein das Coverbild ist schon ein echter Blickfang und wurde einer Plakataktion von SHARKPROJECT entnommen, die deutlich macht, das der Mensch für den Hai um ein Vielfaches gefährlicher ist, wie der Hai es umgekehrt je sein könnte.

Wer sich für das Thema Tierschutz im Allgemeinen und Haischutz im Speziellen interessiert, wird hier eine Fülle an Informationen finden. Auch für passionierte Taucher ist das Buch eine echte Fundgrube.

Ein informatives und zugleich unterhaltsames Buch zu einem wichtigen Thema.

Kommentare: 1
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Lust auf Abenteuer?  Und zwar real erlebte? 
Für mein neues Buch HAILIGHTS - spannende, emotionale und lustige Geschichten aus fünfzehn Jahren Arbeit für den Haischutz - suche ich Lovely Books-Testleser mit Lust auf Rezensionen. Wer Lust mitzumachen und mit mir zu diskutieren, bitte melden.


Gruß Gerhard
Letzter Beitrag von  abetterwayvor 6 Monaten
Hier ist meine rezi: https://www.lovelybooks.de/autor/Gerhard-Wegner/HAILIGHTS-1502091208-w/rezension/1939614966/?showSocialSharingPopup=true Vielen lieben Dank das ich das Buch lesen durfte. Es hat mir gut gefallen. Es tut mir leid das die Rezi so spät kommt.
Zur Leserunde
Alle Abenteuer- und Thriller-Fans sind herzlich eingeladen.
Mein neuer Roman ist kurz vor der Erscheinung. Am 10.11.2016 ist die Ebook-Ausgabe bei Amazon, das Taschenbuch kommt Anfang 2017, Wer DAS RITUAL gelesen und geliebt hat, findet die gleichen Charaktere, das gleiche Genre - und dazu hochaktuelle, politische Ereignisse. Mehr Blut, mehr Aktualität und mehr Tauchabenteuer.
Nazigold, Schatztaucher, Killer, Terrorakte, Kanalinseln, U-Boot-Wrack und eine geheimnisvolle Organisation, die dabei ist, die Politik Europas dramatisch zu verändern.

Bin sehr gespannt auf Eure Meinung. :-)


Gerhard Wegner
Zur Leserunde
Wer hat Lust auf ein spannendes Kinderbuch für 4 bis 99 Jahre?

Michel ist ein kleiner Weißer Hai mit einem ziemlich außergewöhnlichen Freund. Gemeinsam erleben sie viele Abenteuer. Das Besondere der Geschichten: Sie sind nicht nur Vorlesegeschichten sondern direkt hinter jeder Geschichte gibt es ein Wissenskapitel für die Erwachsenen, damit sie auf die Fragen der Kinder antworten können.
Michel ist Held einer internationalen Schulkampagne zum Thema Meer.
Mit "MICHEL, DER KLEINE MEERESWANDERER" stellt sich das dritte Buch vor und sucht Testleser.
jetzt bewerben.
Beide Autoren stehen während der Leserunde Rede und Antwort.
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Gerhard Wegner wurde am 24. Dezember 1951 in Frankenthal (Deutschland) geboren.

Gerhard Wegner im Netz:

Community-Statistik

in 89 Bibliotheken

auf 9 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks