Gerhard Wegner

 4,7 Sterne bei 150 Bewertungen
Autor von 18 - Das Vermächtnis, BLAUES GOLD und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Gerhard Wegner

Gerhard Wegner hat einiges hinter sich. Er weiß, wovon er schreibt, wenn er seine Romanhelden in bedrohliche Situationen bringt. Als Gründer und langjähriger Frontmann einer der weltweit größten Haischutzorganisationen war er unzählige Male in gefährliche Umstände verstrickt –er wurde beschimpft, bedroht, verfolgt, verhaftet und unter Wasser von jeder Menge Zähne erwartet. Diese Erfahrungen und seine Begeisterung für das Meer ziehen sich wie ein roter Faden durch alle seine Bücher.Faszinierende Erlebnisse unter und über Wasser und die Geheimnisse verschollener Schätze haben es dem leidenschaftlichen Abenteurer ebenso angetan wie die Geschichten,die damit verbunden sind. In seinem Brotberuf als Inhaber einer großen Werbeagentur arbeitete er erfolgreich für internationale und nationale Marken, bevor er sich 2018 ganz auf das Schreiben konzentrierte.Insgesamt sind bis heute neunzehn Bücher von ihm erschienen und das in sehr unterschiedlichen Genres, von Kinder- und Sachbüchern über Cartoonbände bis hin zu Abenteuer-Thrillern.Ausführliche  Informationen über den Autor und seine gesamten Werke finden Sie unter:www.gerhard-wegner.de

Alle Bücher von Gerhard Wegner

Cover des Buches BLAUES GOLD (ISBN: 9783985953028)

BLAUES GOLD

 (25)
Erschienen am 24.09.2022
Cover des Buches Die Seele der Templer (ISBN: 9783966986984)

Die Seele der Templer

 (24)
Erschienen am 03.10.2020
Cover des Buches Michel, der kleine Meereswanderer (ISBN: 9783000505607)

Michel, der kleine Meereswanderer

 (23)
Erschienen am 01.10.2015
Cover des Buches 18 - Das Vermächtnis (ISBN: 9783964432063)

18 - Das Vermächtnis

 (26)
Erschienen am 27.07.2018
Cover des Buches Das Ritual (ISBN: 9783964432056)

Das Ritual

 (20)
Erschienen am 27.07.2018
Cover des Buches HAILIGHTS (ISBN: 9783964432049)

HAILIGHTS

 (16)
Erschienen am 27.07.2018
Cover des Buches 12 Monate unter Weißen Haien (ISBN: 9783440117347)

12 Monate unter Weißen Haien

 (3)
Erschienen am 04.01.2009
Cover des Buches Räuber, Monster, Menschenfresser (ISBN: 9783440112618)

Räuber, Monster, Menschenfresser

 (3)
Erschienen am 01.10.2007

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Gerhard Wegner

Cover des Buches BLAUES GOLD (ISBN: 9783985953028)
Test-LRs avatar

Rezension zu "BLAUES GOLD" von Gerhard Wegner

Thriller um die Haifischflossen-Mafia
Test-LRvor 2 Monaten

Gestaltung:

Das blau grundierte Titelbild mit dem durchgestochenen Hai und dem U-Boot dahinter ist ein echter Eyecatcher. Das ganze Buch ist extrem hochwertig verarbeitet, es liegt als Hardcover schwer in der Hand und die Seiten sind sehr stabil. Jedes Kapitel wird zu Beginn passend von der Silhouette eines Haikopfes mit einem gekreuzten Besteck darunter eingeleitet. Das Buch ist optisch ein Schmuckstück im Bücherregal!

Inhalt:

Dies ist das 4. Abenteuer des Odyssee-Teams. Nachdem der Templerschatz entdeckt und ausgestellt wurde, möchten sich die beiden Mitglieder und Freunde Dr. Michel "Mitch" Thromberg und Samson aka Steve Preston erst mal vom Trubel erholen und machen Tauchurlaub und U-Boot-Ausflüge in Costa Rica. Leider beobachten und filmen sie zufällig bei einer U-Boot-Tour, wie illegal massenhaft Haien die Flossen abgeschnitten werden und die noch lebenden, verletzten Haie ins Meer geschmissen werden. Ihre Entdeckung des sogenannten Shark-Finning bleibt nicht unbemerkt, die Verbrecher verfolgen sie. Und sie sind mächtiger als Mitch und Samson ahnen. Werden Sie es schaffen, lebend zu entkommen und den Verbrechern das Handwerk zu legen, um die Haie zu schützen?

Mein Eindruck:

Dieser 4. Band des Odyssee-Teams war gleichzeitig mein Erster. Dennoch fiel es mir leicht, ins Geschehen zu finden, da die Hintergrundgeschichte und die relevanten Figuren gut eingeführt werden, ohne den Fluss der Geschichte zu stören. Die Handlung ist sehr turbulent, die beiden Freunde stolpern von einer Verfolgungsjagd in die nächste. Es gibt kaum Verschnaufpausen, weder für sie noch für den Leser. Und das Odyssee-Team wäre nicht das Odyssee-Team, wenn es nicht auch noch über einen Schatz stolpern würde. Dennoch musste ich das Buch zwischendurch immer wieder aus der Hand legen, denn einige Kapitel sind sehr lang und zwischendurch habe ich auch gedacht, dass sich das Muster "Gefunden werden und entkommen" zu oft wiederholt. In meinen Augen war die Jagd etwas zu lang und hätte gerne auch um ein paar Events gekürzt werden können.

Für mich punktet das Buch aber durch die witzigen Dialoge zwischen Mitch und seinem Kumpel, die beide einen trockenen Humor vorweisen können. Und auf jeden Fall mit dem ausführlichen Wissen zum Thema Hai- und Meeresschutz bzw. Lebensweise der Haie, das der Autor gekonnt in die Handlung eingebaut hat. Da es um die Haifischflossen-Mafia geht, gibt es auch einige Szenen, die eher nichts für schwache Gemüter sind, aber zum Glück sind sie nicht zu detailreich beschrieben, und im Kontext der Mafia ist diese Brutalität durchaus realistisch.
Die Art und Weise, wie die Odyssee-Teammitglieder es immer wieder schaffen, zu entkommen und gegen die Täter vorgehen, erinnerte mich an eine Mischung aus A-Team und James Bond. Nicht immer alles realistisch, aber durchaus Kopfkino und lesenswert. Vor allem, weil man anschließend sehr nachdenklich darüber wird, was wir unseren Meeren antun und dass wir unbedingt handeln müssen, bevor es zu spät ist. Die Hai-Massen, die pro Tag sterben müssen, damit reiche Leute Haifischflossensuppe essen können, haben mich sprachlos und entsetzt zurückgelassen. Der Autor liefert am Ende hierzu einige Seiten Fakten und weiterführende Informationen, die das Ganze abrunden.

Fazit:

Spannender und streckenweise humorvoller Thriller rund um Haifisch- und Umweltschutz

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches BLAUES GOLD (ISBN: 9783985953028)
H

Rezension zu "BLAUES GOLD" von Gerhard Wegner

BLAUES GOLD
HubertMvor 2 Monaten

Wenn wir mit dem vierten Band einmal  um die Erde reisen erfahren wir eine Geschichte mit einem Maß an Tierquälerei, die den meisten von uns völlig unbekannt ist.




Im Rahmen einer spannenden Handlung lesen wir etwas über Umweltverbrechen. Verbrechen mit sehr hohen Gewinnen, die höher als viele bekannte kriminelle Machenschaften sind, wie zum Beispiel der mörderische Rauschgifthandel.


Zum Beispiel das Geschäft mit den Haifischflossen.


Wenn man erst einmal mit dem Lesen angefangen hat, kann man mit dem Buch wahrscheinlich nicht mehr aufhören.


Wir bekommen Spannung von der ersten bis zur letzten Seite.


Gut recherchierte Informationen mit einem sehr realen, erschreckenden Hintergrund.


Wir lesen, das sdie Fischer, die Flossen von den gefangenen noch lebenden Tiere abtrennen und sie oft danach noch lebend zurück ins Meer werfen.


Leider machen Haiarten auch nicht vor deutschen Fischtheken halt.


Wer Schillerlocken, Speckfisch oder Kalbsfisch sieht, hat Haifischfleisch vor sich,


Denn Speckfisch ist geräucherter Grauhai, der Kalbsfisch ist ein Heringshai und die Schillerlocke ist vom Dornhai.




Ich bin derselben Meinung  wie Hannes Jaenicke:




Ein „Blendend recherchierter Umwelt-Thriller!“

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches BLAUES GOLD (ISBN: 9783985953028)
K

Rezension zu "BLAUES GOLD" von Gerhard Wegner

In den Fängen der Haifischflossenmafia
KlaraDvor 3 Monaten

"Blaues Gold" von Gerhard Wegner ist der vierte in sich abgeschlossene Roman um die Schatzsuchergruppe ODYSSEE. Wie bei allen Reihen ist es aber für den Lesegenuss besser, wenn man alle Bände kennt. Hier zeigt uns schon das Cover um was es geht - das Abschlachten von unzähligen Haien wegen ihrer Flossen. Nach wie vor passiert es an unzähligen Orten auf der Welt...

Mitch und Samson wollen nach ihrem letzten Auftrag einfach mal die Seele baumeln lassen und machen Urlaub in Costa Rica. Bei einem missglückten Tauchgang sehen sie wie costa ricanische Fischer mit meterlangen Schleppleinen arbeiten und den Haien einfach die Flossen abschneiden. Ihre Anwesenheit bleibt nicht unbemerkt, so entfesselt sich das nächste Abenteuer auf Leben und Tod für die ODYSSEE Mitarbeiter.

Der Schreibstil liest sich wirklich gut und trotz seines Umfangs ist das Buch sehr kurzweilig. An einigen Stellen ist das Buch etwas unrealistisch, bzw. kein normal sterblicher Mensch würde all das überstehen was Mitch und Samson überstehen. Gefühlt kommen die beiden und ihre Helfer überhaupt nicht zur Ruhe. Eine tödliche Falle überwunden, wartet schon die nächste Gefahr auf unsere Helden! Aber das macht auch irgendwie den Reiz aus!

Wieder ein sehr gutes Buch, mit einem wichtigen Thema, rund um das ODYSSEE Team!

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

30 Leser/innen haben die Gelegenheit, mein neues Buch vor Veröffentlichung zu lesen und in einer Leserunde zu besprechen.

Hallo - die ODYSSEE ist zurück. Nach drei erfolgreichen Leserunden für die ersten drei Bände der ODYSSEE-Reihe bei LOVELYBOOKS kommt nun der vierte - wieder in sich abgeschlossene Teil. Dieses Mal starte ich ein Experiment. Die Teilnehmer der Leserunde bekommen das Buch vor Veröffentlichung. Zwei Wochen lang begleite ich die Leserunde online und bin gespannt auf Eure Meinung und Kommentare.  Start ist 9.9.22 und Ende der Leserunde der 23.9.22 (1 Tag vor Veröffentlichung).

Hier mehr zum Buch:


BLAUES GOLD 

Ein atemberaubender Thriller mit einem Vorwort des bekannten Schauspielers und Naturschützers Hannes Jaenicke.

Der vierte – in sich abgeschlossene - Roman über die Abenteuer des ODYSSEE-Teams führt die Leser/innen auf eine Reise um die halbe Erde. Es geht um einen der größten Schätze, der je von Piraten geraubt wurde, aber vor allem geht es um den größten Schatz der Menschheit – die Meere. 

Während eines Tauchurlaubs im Schutzgebiet des zu Costa Rica gehörigen Weltnaturerbes Isla de Cocos stoßen Mitch  Thromberg und sein Freund Samson auf die Spur eines unglaublichen Umweltverbrechens. Dadurch geraten sie in das Visier eines Mannes, der zwei Gesichter hat und der keines davon verlieren will.

Das ODYSSEE-Team wird erbarmungslos verfolgt und muss sich mit allen Kräften wehren. Ein unerbittlicher Feind heftet sich an ihre Fersen, der nur eines will – ihren Tod. 

Vor dem Hintergrund eines jahrhundertelang verschollenen Schatzes und eines brutalen Geschäftes, dessen Gewinnspannen höher sind als im Rauschgifthandel, beginnt für das ODYSSEE-Team ein verzweifelter Überlebenskampf.

 

Im hochgradig spannenden Rahmen der Handlung erfahren die Leser/innen viel über das internationale Geschäft mit Haiflossen – und mit dem Kauf tun er/sie Gutes: Der Autor spendet vom Gewinn des Printbuches fünfzig Prozent (50%) an ausgewählte Haischutzorganisationen.


176 BeiträgeVerlosung beendet
Test-LRs avatar
Letzter Beitrag von  Test-LRvor 2 Monaten

Hallo, es tut mir leid, dass es bei mir so lange gedauert hat. Erst hatte ich noch ein paar Bücher vorher auf dem SuB und ich muss gestehen, dass ich für das Buch selber auch etwas länger gebraucht habe, bis ich durch war. Für mich waren es zwischendurch zu viele Events, bis die beiden der Mafia entkommen sind. Trotzdem hat es mir Spaß gemacht, das Odyssee-Team kennenzulernen, Mitch und Samson sind mir sehr ans Herz gefwachsen. Und auch der Aspekt, wie das Shark-Finning und der Meeresschutz hier eingearbeitet wurde, gefällt mir sehr gut! Ich habe mir nun auch die Vorgängerbände des Odyssee-Teams geholt und bin gespannt, ob sie mir auch gefallen werden.

Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte!

Hier ist meine Rezi:

https://www.lovelybooks.de/autor/Gerhard-Wegner/BLAUES-GOLD-5985015688-w/rezension/7555249101/

und nach Freischaltung auch auf

leserkanone.de (Test-LR)
https://www.leserkanone.de/index.php?befehl=buecher&buch=94485

lesejury.de (Test-LR)
https://www.lesejury.de/gerhard-wegner/buecher/blaues-gold/9783985953028?st=1&tab=reviews&s=2#reviews

ebook.de (Test-LR)
https://www.ebook.de/de/product/42870433/gerhard_wegner_blaues_gold.html

whatchareadin.de (Test-LR)
https://whatchareadin.de/buecher/blaues-gold-ein-odyssee-abenteuer#comment-21734

https://yourbook.shop/, ehemals: Mojoreads (Test-LR)
https://yourbook.shop/books/28103887

wasliestdu (Test-LR)
https://wasliestdu.de/rezension/thriller-um-die-haifischflossen-mafia

Hugendubel (Test-LR)
https://www.hugendubel.de/de/buch_gebunden/gerhard_wegner-blaues_gold-42870433-produkt-details.html

pustet.de (Test-LR, gekürzt wegen Zeichenbegrenzung)
https://www.pustet.de/shop/article/47333840/gerhard_wegner_blaues_gold.html

buecher.de (Test-LR)
https://www.buecher.de/shop/true-crime/blaues-gold/wegner-gerhard/products_products/detail/prod_id/64289675/

osiander.de (Test-LR)
https://www.osiander.de/bewertung/verfassen/artikel/A1064243372

lehmanns.de (Test-LR)
https://www.lehmanns.de/shop/naturwissenschaften/59513260-9783985953028-blaues-gold

Die Rezensionsleser erhalten ihr Buch bereits Anfang September ein Buch aus einer Vorab-Auflage, um sich bereits ein Bild von dem neuen Thriller zu machen.

Eventuelle Korrekturen fließen noch in die Ausgabe ab 3.10.2020 mit ein.


Guten Tag,

ich habe für die ersten beiden ODYSSEE-Bücher schon sehr erfolgreiche Lese- und Rezensionsrunden gestartet. Für das dritte Buch suche ich wieder interessierte Abenteurer, die den Spuren der ODYSSEE-Bergungsgesellschaft folgen.

Bin sehr auf eure Meinung gespannt. :-) 

Bitte schreibt in eure Bewerbung, weshalb euch gerade mein Buch interessiert.

354 BeiträgeVerlosung beendet
Birgit51s avatar
Letzter Beitrag von  Birgit51vor 2 Jahren

Ja Helgoland ist definitiv eine Reise wert. Vor allem für Vogelfreunde.

Lust auf Abenteuer?  Und zwar real erlebte? 
Für mein neues Buch HAILIGHTS - spannende, emotionale und lustige Geschichten aus fünfzehn Jahren Arbeit für den Haischutz - suche ich Lovely Books-Testleser mit Lust auf Rezensionen. Wer Lust mitzumachen und mit mir zu diskutieren, bitte melden.


Gruß Gerhard
101 BeiträgeVerlosung beendet
abetterways avatar
Letzter Beitrag von  abetterwayvor 4 Jahren
Hier ist meine rezi: https://www.lovelybooks.de/autor/Gerhard-Wegner/HAILIGHTS-1502091208-w/rezension/1939614966/?showSocialSharingPopup=true Vielen lieben Dank das ich das Buch lesen durfte. Es hat mir gut gefallen. Es tut mir leid das die Rezi so spät kommt.

Zusätzliche Informationen

Gerhard Wegner wurde am 24. Dezember 1951 in Frankenthal (Deutschland) geboren.

Gerhard Wegner im Netz:

Community-Statistik

in 140 Bibliotheken

von 77 Leser*innen aktuell gelesen

von 4 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks