Gerhard Wegner Blind Dates

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Blind Dates“ von Gerhard Wegner

Alles, was Sie schon immer über Haiangriffe wissen wollten. Mit dem Know-how von 25 internationalen Haiexperten und ihrer Erfahrung aus über 35.000 Haibegegnungen. Interaktiv mit 46Filmen und Animationen. Was sind die Gründe für Haiangriffe? Wie verhält man sich bei einer Haibegegnung? Kann man Haiangriffen vorbeugen? Wie viele Haiangriffe gibt es eigentlich? Was sind die potenziell gefährlichsten Situationen? Wer sind die Risikogruppen? Was hat ein Besteckkasten mit Haigebissen zu tun? Verwechseln Haie wirklich Surfer mit Robben? Woher kommt unsere Angst vor dem Hai? Wie viele Haie werden von uns Menschen getötet? Lockt Menschenblut wirklich Haie an? Was macht eigentlich Sharkproject? Wo kann man mit Haien tauchen? Was macht ein U-Boot unter Weißen Haien? Was hat eine Smartphone-App mit Haischutz zu tun? Was passiert, wenn die Haie ausgerottet sind? Antworten auf alle diese Fragen finden Sie in diesem Buch. Die Autoren Gerhard Wegner und Christine Gstöttner haben mit BLIND DATES eine neue Benchmark geschaffen, an der sich alle bestehenden und zukünftigen Bücher über Haiangriffe messen müssen. Es ist nicht nur das Buch mit dem weltweit größten Know-how, das je über Haibegegnungen zusammengetragen wurde, sondern auch das weltweit erste interaktive Haibuch. 46 Filme und Animationen sind per Internet-Link und QR-Code eingebunden. Darunter z. T. noch nie veröffentlichte Aufnahmen.

Jemand, der nach Beendigung der Lektüre, nicht für den Schutz der Haie aktiv werden will, hat nicht das gleiche Buch wie ich gelesen!

— MrsSchoenert
MrsSchoenert

Stöbern in Sachbuch

LeFloid: Wie geht eigentlich Demokratie? #FragFloid

Großartiges Buch für Jung und Alt zur Erklärung unserer Politik in verständlichen und interessant verpackten Worten!

SmettgirlSimi

Vegetarisch mit Liebe

Jeanine Donofrio beweist mit diesem Kochbuch, dass ein gutes Gericht nicht tausend Zutaten bedarf, um unglaublich lecker zu sein!

buecherherzrausch

Die Stadt des Affengottes

Ein lesenswerter Expeditionsbericht über eine verschollene Stadt in Honduras.

Sancro82

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen