Gerhard Wegner , Johanna Wegner Der kleine, blaue See

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der kleine, blaue See“ von Gerhard Wegner

Was sucht ein Vorlesebuch für Kinder in einem Haibuch-Verlag? Und was hat ein Krokodil mit der Situation unserer Weltmeere zu tun? Eine spannende Frage und ein wirklich spannendes Buch. Der kleine, blaue See ist in erster Linie eine sehr lustige und fesselnde Vorlesegeschichte. Darin verborgen ist jedoch ein feiner Hintersinn. Die Geschichte passt genau zu der allen Eltern leidvoll bekannten - Das gehört alles nur mir!- Phase - die ab 2 Jahren einsetzt und oftmals scheinbar nie aufhört. Wie das Krokodil den See nur für sich alleine beansprucht, alle anderen Tiere vertreibt und dann ausgerechnet der von allen bisher ausgelachte Affe Oskar alles wieder in Ordnung bringt, das schafft nicht nur viel Vorlese-Spaß sondern hat dabei auch einen direkten Bezug zum Alltag des zuhörenden Kindes. Die Geschichte wurde erdacht von Gerhard Wegner gemeinsam mit seinen Kindern Johanna und Michel, als diese in dem bewussten Alter waren. Das LACHEN und MITSPIELEN beim abendlichen Geschichtenerzählen bestimmte den Lauf der Geschichte und die Charaktere.Die Reaktion der Kinder hat die Charaktere und die Geschichte geformt. Der kleine, blaue See - ist somit eine ganz spezielle Geschichte - für Kinder von Kindern. Zu diesem Hintergrund kommt nun die zufällige Analogie, dass der kleine, blaue See plastisch die Situation unserer Weltmeere widerspiegelt. Wie im Buch sind es auch dort einzelne, egoistische Krokodile, die sich das Recht herausnehmen, sich all das zu nehmen, was eigentlich allen gehört. Und das Buch zeigt uns auch den Weg: Es nicht einfach hinnehmen - sondern sich dagegen wehren.

Stöbern in Kinderbücher

Evil Hero

Eine wundervolle, fulminante und witzige Geschichte, die ich absolut verschlungen habe.

NickyMohini

Polly Schlottermotz 3: Attacke Hühnerkacke

Ein erneut superlustiges und spannendes Abenteuer mit dem potzblitztollen Vampirmädchen Polly. Mehr davon!

alice169

Thabo. Detektiv und Gentleman. Der Rinder-Dieb

Kniffliger und spannender Jugendkrimi mit Tiefgang aus der Erzählperspektive von Thabo dem Meisterdetektiv selbst.

isabellepf

Nightmares! - Die Stunde der Ungeheuer

[5/5] Wunderbarer Abschluss. Spannende, unvorhersehbare Geschichte. Alle Fragen beantwortet. Rundes Ende. Mein Lieblingsband der Reihe.

JenniferKrieger

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Ein spannendes Leseabenteuer, gleichermaßen für Mädchen wie für Jungen geeignet, auch wenn sie bis dahin noch keine Fans der Saurier sind.

Tulpe29

Wer fragt schon einen Kater?

Tolles Kinderbuch für Katzenfans und alle anderen 😉

Vucha

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen