Gerhart Hauptmann Der Biberpelz

(41)

Lovelybooks Bewertung

  • 65 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(3)
(13)
(16)
(8)
(1)

Inhaltsangabe zu „Der Biberpelz“ von Gerhart Hauptmann

Diese sozialkritische Komödie gehört seit über hundert Jahren - sie wurde im Jahre 1893 in Berlin uraufgeführt - zu den beliebtesten Werken des grossen Naturalisten Gerhart Hauptmann. Theaterbesucher wie Leser können sich immer wieder aufs neue ergötzen an dem hintergründigen Humor der Berliner Waschfrau Mutter Wolffen und ihren lebensnotwendigen Listen, mit denen sie die schwerfällige Bürokratie und deren Verteufelung des Sozialismus blossstellt. Wer den Pelz gestohlen hat, wissen zum Schluss dieser Diebeskomödie alle bis auf den arroganten Amtsvorsteher Wehrhahn, den Repräsentanten der Obrigkeit.

Schlimmste Schullektüre aller Zeiten. Das macht die Freude am Lesen bei sowieso Lesemuffeln (meine Klassenkameraden) nicht besser...

— Loki_Laufeyson
Loki_Laufeyson

Stöbern in Klassiker

Die Physiker

Schullektüre

rightnowwearealive

Unterm Rad

Eine zeitlose Geschichte. die sich auch auf heutige Verhältnisse fabelhaft übertragen lässt.

DieseAnja

Krieg und Frieden

Ein Klassiker, den man gelesen haben sollte (wenn man viel zeit und ein gutes Gedächtnis hat!)

Kinanira

Meine Cousine Rachel

Ein Roman ganz nach meinem Geschmack: Tolle Erzählweise, spannende Figuren und Handlung, schöne alte Sprache.

Jana_Stolberg

Die Blechtrommel

Ein dezent verstörendes Meisterwerk!

RolandKa

Stolz und Vorurteil

einer meiner liebsten Romane!

sirlancelot

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen