Der arme Heinrich

von Gerhart Hauptmann 
3,6 Sterne bei5 Bewertungen
Der arme Heinrich
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

cheshirecatannetts avatar

Im Studium gelesen und ich muss sagen: Gar nicht so zäh, wie ich dachte - interessante Geschichte und ein gutes Werk zum Analysieren.

Lovely_Lilas avatar

Am Anfang sehr gewöhnungsbedürftig aufgrund der Verse, aber danach eigentlich sehr interessant!

Alle 5 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Der arme Heinrich"

Vorlage für Gerhart Hauptmanns 1902 erschienenes und uraufgeführtes Blankvers-Drama 'Der arme Heinrich' - 'Eine deutsche Sage' - ist die im 12. Jahrhundert entstandene gleichnamige Verserzählung Hartmanns von Aue. Das Werk gilt als das bedeutendste Zeugnis für Hauptmanns Hinwendung zur Neuromantik. Es verwandelt die mittelalterliche legendenhafte Erzählung in ein modernes psychologisches Seelendrama. Man hat den Armen Heinrich auch das "Hauptwerk jener Epoche" genannt, das erschütternde Einblicke in seine gepeinigte und oft am Rande der Verzweiflung nach einem Ausweg suchenden Seele eröffnet.

Mit einem Nachwort von Fritz Martini.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783150086421
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Reclam, Philipp
Erscheinungsdatum:01.01.1986

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,6 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne3
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Gedichte und Dramen

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks