Gerhart Hauptmann Vor Sonnenuntergang

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(2)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Vor Sonnenuntergang“ von Gerhart Hauptmann

Die Uraufführung dieses Schauspiels in fünf Akten fand 1932 in Berlin statt. Leitmotivisch handelt das Stück von der Auflösung der alten patriarchalischen Ordnung, die im Zusammenhang mit dem Verfall bürgerlicher Lebensformen steht. Dieser Verlust einer einst vorhandenen Einheit wird zum zentralen Thema des Stücks.

Stöbern in Gedichte & Drama

Kolonien und Manschettenknöpfe

Ein wirrer, irrer Lyrikband, der einen sprachlich durch die Bank weg in Atemberaubendes und Luzides entführt.

Trishen77

Brand New Ancients / Brandneue Klassiker

Ein Buch für alle, die Gedichte mögen, die ins Herz schneiden und doch mal was anderes wollen. Furchtbar realistisch und schön zugleich.

EnysBooks

Südwind

Zügiger und trotzdem intensiver Einblick in hochwertige Arbeiten diverser Haiku-Schreiberinnen und -Schreiber

Jezebelle

Jahrbuch der Lyrik 2017

Der ideale "rote Faden" zur aktuellen Kunst des Gedichteschreibens.

Widmar-Puhl

Gedichte

Wunderschöne Sammlung.

Flamingo

Quarter Life Poetry

Extrem wahr, extrem witzig, einfach nur cool! Definitiv etwas, das man mit Mitte 20 gelesen haben sollte!

Sumsi1990

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Familienzwist

    Vor Sonnenuntergang
    dominona

    dominona

    19. October 2014 um 17:12

    Erbstreitigkeiten und Probleme mit der Gesellschaft allgemein, die Menschen aufgrund ihrer Beziehungen untereinander verurteilt, sind hier die Grundlage. Der Gedanke sich im Alter von 70 Jahren zurückzuziehen ist an sich nicht ungewöhnlich, aber wenn sich die Erben uneins sind, kann alles kaputt gehen. Interessant zu lesen und sicher auch auf der Bühne zu verfolgen, nur hat es mich von der Handlung her nicht überrascht.

    Mehr