Gerlinde Friewald

 4,3 Sterne bei 337 Bewertungen
Autorenbild von Gerlinde Friewald (©Gerlinde Friewald)

Lebenslauf von Gerlinde Friewald

Sobald sie lesen konnte, hat Gerlinde Friewald gelesen. Sobald sie schreiben konnte, hat sie geschrieben - im wahrsten Sinne des Wortes. Was früher nebenbei geschah und auch in ihren Beruf in der Werbung und PR naturgemäß einfloss, betreibt sie seit über zehn Jahren als Hauptpassion: Schreiben. Mit ihrer Familie lebt sie im Süden Wiens in Österreich. Für die Freunde der Astrologie: Sie ist im Sternzeichen Stier, Aszendent Steinbock, Mond im Krebs. Gerlinde Friewald ist in verschiedenen Genres der Unterhaltungsliteratur beheimatet. Sie schreibt sowohl unter ihrem eigenen Namen als auch unter Pseudonym. Besonders wichtig sind für sie - ob Krimi, Thriller oder Liebesroman - die Spannung und das Gefühl für die Menschen in der Geschichte. 

Alle Bücher von Gerlinde Friewald

Cover des Buches Totenstein (Nick-Stein-Reihe 3) (ISBN: B08T1RZR8R)

Totenstein (Nick-Stein-Reihe 3)

 (57)
Erschienen am 01.02.2021
Cover des Buches Stille Schuld (Nick-Stein-Reihe 2) (ISBN: B0876SXKQD)

Stille Schuld (Nick-Stein-Reihe 2)

 (52)
Erschienen am 01.05.2020
Cover des Buches Narbenfrau (Nick Stein-Reihe 1) (ISBN: B0861NCB26)

Narbenfrau (Nick Stein-Reihe 1)

 (53)
Erschienen am 01.04.2020
Cover des Buches Faltenfrei (ISBN: 9783954002146)

Faltenfrei

 (36)
Erschienen am 01.10.2013
Cover des Buches Todesbund (Nick-Stein-Reihe 4) (ISBN: B09QMPZKHY)

Todesbund (Nick-Stein-Reihe 4)

 (28)
Erschienen am 01.02.2022
Cover des Buches Der kleine Buchladen in den Bergen (ISBN: 9783741301889)

Der kleine Buchladen in den Bergen

 (27)
Erschienen am 27.05.2020
Cover des Buches Schuldfrei (ISBN: 9783954005314)

Schuldfrei

 (18)
Erschienen am 14.10.2015
Cover des Buches Das Schicksal der Medica (ISBN: 9783732553723)

Das Schicksal der Medica

 (11)
Erschienen am 14.08.2018

Neue Rezensionen zu Gerlinde Friewald

Cover des Buches Todesbund (Nick-Stein-Reihe 4) (ISBN: B09QMPZKHY)Martinchens avatar

Rezension zu "Todesbund (Nick-Stein-Reihe 4)" von Gerlinde Friewald

Nick Steins vierter Fall - "Folge dem weißen Kaninchen"
Martinchenvor einem Monat

Der Profiler Nick Stein hält sich in den USA auf, als ihn eine Bitte um Hilfe erreicht: in Konstanz ist die Leiche des Amerikaners David Kingsley gefunden worden. Nick zieht in den USA erste Erkundigungen ein, bevor er den leitenden Ermittler Christian Wendenberg in Konstanz unterstützt.


Wendenbergs studierende Tochter möchte zur Lösung des Falls beitragen und gerät in große Gefahr.


Nachdem ich das kurze Vorwort von Gerlinde Friewald gelesen hatte, in dem sie auf den zweiten Band der Serie verweist, habe ich mich entschlossen, diesen zuerst zu lesen. Für das Verständnis des vorliegenden Bandes ist das nicht unbedingt notwendig, hat mir jedoch zu einem spannenden Lesevergnügen verholfen.


Gerlinde Friewald legt großen Wert auf Spannung und ein Gefühl für die Menschen ihrer Geschichten. Beides stellt sie hier unter Beweis. Die Protagonisten werden lebendig beschrieben, sie sind gut vorstellbar. Und auch der mir zunächst eher unsympathische Nick Stein hat sich verändert. Dies und die Tatsache, dass Christian Wendenberg ein funktionierendes Familienleben hat, haben mir sehr gut gefallen. Im Fall selbst geht es um Verschwörungstheorien, etwas, was die beiden Ermittler lange im Dunkeln tappen lässt, bevor sich alles sehr nachvollziehbar auflöst.


Das Cover bietet einen hohen Wiedererkennungseffekt zu den vorherigen Bänden.


Fazit: ein hochspannender Krimi

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Todesbund (Nick-Stein-Reihe 4) (ISBN: B09QMPZKHY)Bellis-Perenniss avatar

Rezension zu "Todesbund (Nick-Stein-Reihe 4)" von Gerlinde Friewald

Wer hat David König alias David Kingsley getötet?
Bellis-Perennisvor 3 Monaten

In diesem 4. Fall für Nick Stein taucht David König, der charismatische Sektenführer, wie ein Phönix aus der Asche wieder auf - allerdings unter dem Namen David Kingsley und als Leiche. Wer hat den Verbrecher, der im Fall Nr.2 (= „Stille Schuld“) entkommen konnte, nun getötet? Hat die Revolution ihre eigenen Kinder gefressen? 

Nick Stein und sein Team arbeiten mit der Polizei in Konstanz zusammen. Dabei lernt er die Familie des örtlichen Ermittlers Christien Mayer kennen, dessen Tochter Tabea einem Literaturkreis, den David König geleitet hat, beitritt.

Geht es hier wirklich um Literatur oder um etwas ganz anderes?  .  

Meine Meinung: 

Ich kenne alle Krimis rund um Nick Stein und sein Ermittlerteam. Das Wiener Team spiel diesmal nur eine untergeordnete Rolle. Vor allem Samantha und ihren schrägen Humor vermisse ich ein wenig. Dafür haben Christian und Tabea Mayer großen Raum in der Geschichte. Familie Mayer scheint ein gut funktionierendes und vielleicht unkonventionelles Familienleben zu führen, was in Zeiten, in denen es von kaputten Ermittlertypen nur so wimmelt, eine angenehme Abwechslung ist. 

Ich bin ja keine große Freundin von Verschwörungstheorien und daher hat es mit gut gefallen, dass die Motive der Gruppe ein wenig verschleiert sind.  

Rauchende und quietschende Reifen während wilder Verfolgungsjagden sucht man in dieser Krimi-Reihe vergebens. Hier wird akribisch recherchiert, analysiert und zusammen gearbeitet - solide Ermittlerarbeit also, bei der Puzzleteilchen für Puzzleteilchen zusammengesetzt wird, bis sich ein stimmiges Ganzes ergibt.  

Fazit: 

Ein gut gelungener Krimi rund um eine mysteriöse Vereinigung. Wer einen nervenaufreibenden Thriller sucht, ist hier nicht richtig. Gerne gebe ich diesem 4. Fall für Nick Stein 5 Sterne.

 

 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Todesbund (Nick-Stein-Reihe 4) (ISBN: B09QMPZKHY)M

Rezension zu "Todesbund (Nick-Stein-Reihe 4)" von Gerlinde Friewald

mein erster Nick Steiner
Mayrainstormvor 4 Monaten

Bei Todesbund handelt es sich um den vierten Fall von Nick Steiner, es war mein erstes Buch der Nick Steiner Reihe und obwohl es in diesem Buch um einen Mord einer Person aus einem vorherigen Buch ging, kam ich gut rein. Das Buch beginnt spannend und lässt sich gut lesen. Hier und da sind einige Phrasen auf Englisch, aber dies schreckt nicht ab. Es sind nur Phrasen, nie wichtige Sätze. 

 

Durch den flüssigen Schreibstil und den Perspektivenwechsel wurde man in die Geschichte nur so reingezogen und wollte nicht mehr aufhören so lesen. 

 

Zum Inhalt:

 

Der Sektenführer David Kingsley (bekannt aus einem früheren Werk) wird ermordet aufgefunden. Die Suche nach der Wahrheit führt durch einige Unis. Nick trifft auf den Ermittler Christian Mayer und lernt ihn und seine Familie näher kennen. Christians Tochter gerät selbst in die Fänge dieser Sekte. 

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Nachdem die Leiche des amerikanischen Uni-Assistenten David Kingsley in Konstanz gefunden wird, reist Nick Stein nach Deutschland. Die Geister der Vergangenheit sind durch den Tod dieses Mannes erwacht und gemeinsam mit dem Kriminalbeamten Christian Wendenberg geht Nick auf die Suche nach Davids Mörder. Wie? Sie folgen den Spuren des weißen Kaninchens ...  

Hallo, liebe Krimi-Fans,

TODESBUND - der vierte Teil der Nick-Stein-Krimi-Reihe ist da 😊! 

Verlost werden 15 Freiexemplare im ePub- oder mobi-Format.

Was erwartet euch?
Ein alter Geheimbund, aktuelle Verschwörungstheorien und die Spuren eines weißen Kaninchens 🐰.
Im klassischen Whodunit-Krimistil folgen wir Nick Stein an die Universität von Konstanz, wobei wir zwischendurch auch anderen Figuren über die Schulter schauen dürfen. Unterstützt wird Nick von dem Kriminalbeamten Christian Wendenberg und natürlich von seinem Team rund um die schlagfertige Britin Samantha.
Neben einem geheimnisvollen Fall, der sich von den USA bis nach Europa erstreckt und Nick die Leiche eines alten, unliebsamen Bekannten liefert, gibt es auch Privat eine große Überraschung für ihn.

Jeder Nick-Stein-Krimi ist in sich geschlossen und kann unabhängig gelesen werden. Quereinsteiger sind also herzlich Willkommen.

Ich werde die Leserunde aktiv begleiten und freue mich schon auf eure Kommentare und Meinungen 😊. 

Liebe Grüße und alles Gute für die Verlosung
Gerlinde Friewald

friewald.at (übrigens: die Website ist ganz neu gestaltet 😊. Bin gespannt, wie sie euch gefällt.)

181 BeiträgeVerlosung beendet
M
Letzter Beitrag von  Mayrainstormvor 4 Monaten

meine Rezension ist fertig. Sorry das ich so lange dafür gebraucht habe


https://www.lovelybooks.de/autor/Gerlinde-Friewald/Todesbund-Nick-Stein-Reihe-4-4337975883-w/



Ein brutaler Mord und ein Opfer mit vielen Feinden – Nick Stein ermittelt. Gewinne jetzt eines von 10 E-Books im ePub- oder mobi-Format des fesselnden Thrillers!

*** VERLOSUNG ZU FESSELNDEM KRIMI ***

Liebe Krimi-Fans,  

ein brutaler Mord und ein Opfer mit vielen Feinden … kann Nick Stein den Fall aufklären? Finde es heraus, fiebere mit und schnapp' dir eines von 10 Freiexemplaren im ePub- oder mobi-Format!

Beantworte uns einfach diese Frage: Wer ist dein:e Lieblingsermittler:in aus der Buch- oder Filmwelt und warum?

Abonniere außerdem gerne unseren Newsletter um nichts mehr zu verpassen:
https://www.digitalpublishers.de/newsletter/anmeldung

Darum geht es: Nach seinem letzten Fall hat sich Nick Stein auf unbestimmte Zeit vom BKA beurlauben lassen und hält Vorträge an diversen Universitäten. Doch die Ruhe währt nicht lange. Während seines Vortrags an der psychologischen Fakultät der LMU bittet ihn der Münchner Kriminalbeamte Axel Mayr um Hilfe bei einem Mordfall. Sofort ist Nicks Neugier geweckt, denn der Fall hat es in sich. Mit Unterstützung so mancher alter Weggefährten stürzt sich Nick in die Ermittlungen und wird immer weiter in den komplexen Fall um Geldwäsche, Prostitution und Vergewaltigung hineingezogen. Schließlich ist er dem Täter dicht auf den Fersen – doch sein Bauchgefühl sagt ihm, dass irgendetwas nicht stimmt … 

Über die Autorin: Mit ihrer Familie lebt Gerlinde Friewald im Süden Wiens in Österreich, genau zwischen „dem Land“ und „der Stadt“. Sie ist in verschiedenen Genres der Unterhaltungsliteratur beheimatet. Besonders wichtig sind für sie – ob Thriller oder Liebesroman – die Spannung und das Gefühl für die Menschen in der Geschichte.
Im Interview gibt es mehr zu erfahren: https://www.digitalpublishers.de/interview/gerlinde-friewald-im-autoren-interview

Hier gibt es eine kostenlose Leseprobe:
https://www.digitalpublishers.de/romane/totenstein-krimi-ebook/leseprobe

Viel Glück und toi, toi, toi wünschen euch
Annika und das dp-Team

27 BeiträgeVerlosung beendet
KrishaBs avatar
Letzter Beitrag von  KrishaBvor einem Jahr

Ich mag den Tatort angefangen mit Schimanski und dann finde ich auch Lena Odenthal klasse. Da ich bisher noch keinen Band gelesen habe würde ich mich über ein Epub Format freuen wenn sie unabhängig voneinander zu lesen sind. Ansonsten mache ich Platz im Lostopf für jemand anderen.

Der dritte Fall für Profiler und Frauenheld Nick Stein – Spannung garantiert! Sei bei unserer Hörrunde dabei und bewirb dich jetzt für einen von 20 Streaming-Links zum Mithören!

*** HÖRRUNDE ZU FESSELNDEM KRIMI  ***
Der dritte Fall für Profiler und Frauenheld Nick Stein

Liebe Krimi-Fans,  

ein brutaler Mord und ein Opfer mit vielen Feinden … kann Nick Stein den Fall aufklären? Finde es heraus, fiebere mit und schnapp' dir einen von 20 Streaminglinks zum Mithören und Mitrezensieren!

Beantworte uns einfach diese Frage: Kennst du die Nick Stein-Reihe schon? Was gefällt dir daran? Falls nicht: Warum möchtest du Totenstein gerne mithören?

Darum geht es: Nach seinem letzten Fall hat sich Nick Stein auf unbestimmte Zeit vom BKA beurlauben lassen und hält Vorträge an diversen Universitäten. Doch die Ruhe währt nicht lange. Während seines Vortrags an der psychologischen Fakultät der LMU bittet ihn der Münchner Kriminalbeamte Axel Mayr um Hilfe bei einem Mordfall. Sofort ist Nicks Neugier geweckt, denn der Fall hat es in sich. Mit Unterstützung so mancher alter Weggefährten stürzt sich Nick in die Ermittlungen und wird immer weiter in den komplexen Fall um Geldwäsche, Prostitution und Vergewaltigung hineingezogen. Schließlich ist er dem Täter dicht auf den Fersen – doch sein Bauchgefühl sagt ihm, dass irgendetwas nicht stimmt … 

Über die Autorin: Mit ihrer Familie lebt Gerlinde Friewald im Süden Wiens in Österreich, genau zwischen „dem Land“ und „der Stadt“. Sie ist in verschiedenen Genres der Unterhaltungsliteratur beheimatet. Besonders wichtig sind für sie – ob Thriller oder Liebesroman – die Spannung und das Gefühl für die Menschen in der Geschichte.

Hier gibt es eine kostenlose Leseprobe:
https://www.digitalpublishers.de/romane/totenstein-krimi-ebook/leseprobe

Viel Glück und toi, toi, toi wünschen euch
Annika und das dp-Team

271 BeiträgeVerlosung beendet
Gerlinde_Friewalds avatar
Letzter Beitrag von  Gerlinde_Friewaldvor einem Jahr

Ja, das war wirklich ein toller Austausch in dieser Runde :-). Vielen Dank für deine Teilnahme und die Rezension!

Zusätzliche Informationen

Gerlinde Friewald wurde am 23. April 1969 in Mödling (Österreich) geboren.

Gerlinde Friewald im Netz:

Community-Statistik

in 265 Bibliotheken

von 110 Lesern aktuell gelesen

von 11 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks