Gerlis Zillgens Coffeeshop

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Coffeeshop“ von Gerlis Zillgens

Sandra hat einen ungewöhnlichen Beruf. Sie sucht und findet hauptberuflich Sachen, dorische Säulen als Verlobungsgeschenk, verschollene Fotos aus Kindertagen, das Duplikat einer zerstörten Urne. Ihr Büro befindet sich mitten im quirligen Berlin im Szene-Café ihres besten Freundes. So erfolgreich Sandra als Sachensucherin ist, so kompliziert gestaltet sich die Suche nach Mr. Right. Der Mann fürs Leben - der ist nicht so leicht zu finden. Eine wunderbare Romantic Comedy, nicht nur für die Generation "Gefällt mir".

Klasse so zum nebenbei lesen! Hat Spaß gemacht!

— tina-schk
tina-schk

Stöbern in Romane

Besuch von oben

ein sehr schönes Buch

Sutaho

Das Glück meines Bruders

Eine anspruchsvolle Geschichte über zwei Brüder, die versuchen, die Vergangenheit zu bewältigen.

Simonai

Ein Haus voller Träume

Familientreffen im spanischen Traumhaus: Mit unterschiedlichen Weltanschauungen, kleinen Reibereien und ganz viel Herz

Walli_Gabs

Das Ministerium des äußersten Glücks

Nach dem ersten Drittel hat es mich nicht mehr losgelassen. Eine absolut einmalige Leseerfahrung, die ich nicht hätte missen wollen!

Miamou

Töte mich

Ein typischer Nothomb mit spannender Handlung und dynamischen Dialogen.

Anne42

Die Zeit der Ruhelosen

Spannende Erlebnisse, menschliche Tragödien: Die Protagonistinnen und Protagonisten scheitern alle.

Tatzentier

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sehr witzige Story!

    Coffeeshop
    Igela

    Igela

    06. July 2014 um 15:31

    Sandra hat seit kurzem ein eigenes Geschäft. Sie sucht und findet Sachen und Menschen. Ihre Arbeitgeber  nach einem Duplikat einer zerbrochenen Urne, nach dorischen Säulen oder nach einem im Krieg verschwundenen Foto. Mit Zielstrebigkeit und Geduld kommt Sandra immer ans Ziel und macht ihre Kunden glücklich.Ihr Büro befindet sich aus finanziellen Nöten im Szene Café ihres homosexuellen besten Freundes. Doch ihren Eltern gaukelt sie ein Büro  an bester Lage vor, damit diese Geld locker machen. Doch Sandra hat nicht nur finanzielle Sorgen...Ihre Eltern träumen von Hochzeit und Enkelkindern.Nur findet Sandra nicht was sie sucht: ihren Traummann. Und merkt plötzlich, dass sie gar nicht lange  suchen muss, da der Traummann schon lange direkt vor ihrer Nase ist. Coffeshop ist aus der Sicht der Protagonistin Sandra geschrieben und wird immer wieder ergänzt von schmackhaften Rezepten ihres besten Freundes. Kurze Facebook Einträge von Klaudi, der besten Freundin von Sandra inklusive! Der Schreibstil witzig, spritzig, ohne in das "gewollt lustige " zu kippen. Die Szenen mit den Eltern von Sandra sind wahnsinnig lustig, so manches mal habe ich laut gelacht.  Ein Buch, das "trotz " Liebesgeschichte hervorragend unterhält und trotzdem keine seichte Story ist.

    Mehr