Hans-Albrecht Breuning - Mann des Anstoßes in Zeiten der Studentenbewegung

Cover des Buches Hans-Albrecht Breuning - Mann des Anstoßes in Zeiten der Studentenbewegung (ISBN:9783643123770)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Hans-Albrecht Breuning - Mann des Anstoßes in Zeiten der Studentenbewegung"

Hans-Albrecht Breuning (1929 - 2013) war von 1963 - 1971 Leiter des Evangelischen Studienwerks Villigst und hat dieses Begabtenförderungswerk mit großem Geschick durch die unruhige Zeit der Studentenbewegung gelenkt, indem er die Demokratisierungswünsche der Studierenden unterstützte und zugleich jeden Gesinnungsterror in die Schranken wies.§Der Band versammelt Beiträge damaliger Stipendiaten, die von ihren persönlichen Begegnungen und Erfahrungen mit einer charismatischen Persönlichkeit berichten. Die Texte geben Zeugnis von einem Mann, der in doppelter Hinsicht anstößig war: als ein Meister des Provozierens und zugleich als jemand, der etwas angestoßen hat - Denkprozesse, Selbstreflexionen und Laufbahnen, vor allem aber die Umgestaltung des Studienwerks. Das Buch ist ein Dokument der Erinnerungskultur des Evangelischen Studienwerks, es vermittelt darüber hinaus Einblicke in eine Umbruchphase der deutschen Hochschulen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783643123770
Sprache:
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:120 Seiten
Verlag:LIT Verlag
Erscheinungsdatum:05.11.2013

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks