Gernot Jennerwein Der Junge, der von den Sternen kam

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Junge, der von den Sternen kam “ von Gernot Jennerwein

Ein kleiner Junge mit einer großen Sehnsucht

Stöbern in Kinderbücher

Der durchgeknallte Spielecontroller

Ein überraschend witziges Buch, das nicht nur für Zocker interessant sein dürfte.

ilkamiilka

Bloß nicht blinzeln!

Mal was ganz anderes - tolle Idee :)

ilkamiilka

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

Harry und Otto strapazieren wieder unsere Lachmuskeln und die (Spannungs-)Nerven. Spannend, schräg - einfach genial!

danielamariaursula

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Penny und ihre Freunde gruseln sich köstlich auf Klassenfahrt, unbedingt lesenswert!

meisterlampe

Almost famous - Wie ich aus Versehen fast berühmt wurde

Eine schöne Geschichte über Freundschaften und deren Wert, wenn man alles auf einer Lüge aufbaut.

Moreline

Schokopokalypse

Ein lustiges und schokoladiges Abenteuer mit einem amüsanten und interessanten Plot und gut ausgearbeiteten Charakteren.

IvyBooknerd

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu „Der Junge, der von den Sternen kam“ von Gernot Jennerwein und Claudia Meinicke

    Der Junge, der von den Sternen kam
    Yvi33

    Yvi33

    29. December 2015 um 19:28

    Meine Meinung: Die Geschichte ist einfach zauberhaft und Höchstemotional. Der kleine Sternenjunge ist ganz allein, kann sich jedoch alles wünschen, was er möchte. Doch all seine Wünsche können ihm eines nicht nehmen: seine Einsamkeit. Das Buch berührt einen zutiefst. Die Aquarelle sind ebenso wundervoll, wie liebevoll gemalt. Bei jedem Mal hinschauen, kann man neue kleine Details entdecken. Das Buch ist aufgeteilt auf die Bilderbuchgeschichte um diese gemeinsam mit seinen Kindern zu entdecken und hinten im Buch gibt es nochmal die zusammengefasste Geschichte zum Vorlesen. Es eignet sich für Erwachsene und Kinder gleichfalls, denn die Geschichte ist einfach zeitlos und übermittelt eine tolle und wichtige Botschaft, die in der heutigen Zeit leider oft in Vergessenheit gerät. Cover: Das Cover ist genauso schön gemalt, wie die restlichen Aquarelle im Buch und an dem traurigen Blick vom Sternenjungen kann man gut seine Einsamkeit erkennen. Fazit: Ein wundervolles Buch für die ganze Familie!

    Mehr