Gernot Wolfson Christoph Waltz: Die exklusive Biografie

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Christoph Waltz: Die exklusive Biografie“ von Gernot Wolfson

Christoph Waltz ist seit vielen Jahren ein Synonym für herausragende Schauspielkunst und erlesene Rollen im Fernsehen. Dennoch kam der große Durchbruch für ihn erst im Jahr 2009, im Alter von 52 Jahren, als er den Oscar als bester Nebendarsteller im Film Inglourios Basterds erhielt. Spätestens seit diesem Zeitpunkt ist sein Name in aller Munde, Hollywood gibt sich bei ihm die Klinke in die Hand. Doch wer ist dieser zurückhaltende und bescheidene Mann, der so wenig von sich preisgibt? Wie hat er gelebt und gearbeitet, bis die Weltöffentlichkeit auf ihn aufmerksam wurde? Was waren seine abgefahrensten Rollen? Anna Hofer hat in einer bisher nicht dagewesenen Form alles zusammengetragen, was die Fans von und über Christoph Waltz wissen wollen. Zusätzlich enthält diese exklusive Biografie eine Vielzahl von Bildern, die Christoph Waltz in seinen unterschiedlichsten Rollen sowie bei seinen Auftritten in der Öffentlichkeit zeigen. Dieses Buch ist ein Muss für jeden Fan und das perfekte Geschenk für alle Cineasten.

Trotz der Kürze eine beeindruckende Biographie eines beeindruckenden Schauspielers

— Bellis-Perennis

Stöbern in Biografie

Wir hier draußen

Ein sehr "spezielles" Thema mit einer für mich befremdlichen Umsetzung

Klusi

Nachtlichter

ein absolut lesenswertes Buch

eurydome

Ein deutsches Mädchen

Ein informativer Erfahrungsbericht, der unter die Haut geht und mehr als nachdenklich stimmt.

seschat

Dichterhäuser

Ein farbenprächtiger Bildband, der Appetit macht, sich mit der Lebens- und Arbeitsumgebung deutschsprahiger Dichter zu beschäftigen

Bellis-Perennis

Heute hat die Welt Geburtstag

Ein durchaus gelungenes und unterhaltsames Buch mit interessanten Einblicken hinter die Kulissen einer deutschen Band

Buchraettin

Der Lukas Rieger Code

Lukas Rieger über seinen Aufstieg leider weniger über sein Leben - keine Biografie

blaues-herzblatt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sehr wenig Neues

    Christoph Waltz: Die exklusive Biografie

    Duffy

    15. August 2016 um 08:29

    Christoph Waltz ist einer der wenigen deutschsprachigen Weltstars des Films (um damit ein für allemal aufzuräumen, er hat zwar einen deutschen Vater, wurde aber in Wien geboren und wuchs dort auf und nahm 2010 die österreichische Staatsbürgerschaft an), deren Ruhm sich nicht auf Zufälligkeiten stützt, sondern auf wirkliches Können. Insofern ist seine Stellung in diesem visuellen Zirkus auch unumstritten. Waltz ist aber auch ein Meister der privaten Abschottung, kein Typ, der von jeder Kamera angezogen wird wie ein Magnet und keineswegs voller Geltungssucht, deren Auswüches wir bei Tausenden von Kollegen mit ansehen müssen. So ist alles, was Waltz privat umgibt auch wirklich privat und die spärlichen Informationen, die er herausgibt, sind keinesfalls dazu geeignet, skandalträchtige Fortsetzungsgeschichten zu schreiben. Pech gehabt, yellow press. So kann dann auch eine "exklusive Biografie" nichts weiter sein, als die paar privaten Brocken seines Lebenslaufes mit den offiziellen Daten seiner Karriere zu verknüpfen. NIchts anderes passiert hier und Gernot Wolfson schmückt das Ganze noch mit ein paar Fotos, sodass am Ende ein schmales Büchlein von knapp 120 Seiten im Großdruck herauskommt, das eigentlich nichts über den Menschen Waltz aussagt, was wir nicht schon wissen.Für Christoph Waltz ist das sicher in Ordnung, er wird in der Lage sein, wenn er es denn für notwendig hält, selbst seine Memoiren zu verfassen. Dieses Büchlein hier "Die exklusive Biografie" zu nennen, hat etwas von Etikettenschwindel. Der Pluspunkt ist, dass sich Wolfson an die (wenigen) Fakten hält. Verzichtbar.

    Mehr
    • 2
  • And the Oscar goes to ...

    Christoph Waltz: Die exklusive Biografie

    Bellis-Perennis

    21. February 2016 um 18:47

    Gernot Wolfson präsentiert in seiner knapp 144 Seiten starken Biographie einen spät berufenen und dennoch faszinierenden Schauspieler - den Oscar-Preisträger Christoph Waltz. Liebevoll werden die Details seines Schaffens dargestellt. Köstlich sind die Fotos, auf denen er aussieht wie Roy Black. Schön ist die Zusammenarbeit mit Quentin Tarantino beschrieben Dass Christoph Waltz sein Privatleben bedeckt hält, hebt ihn wohltuend aus der Masse der Promis heraus, die alles und jedes auf den diversen Plattformen präsentieren. Egal ob man/frau das wissen will oder nicht. Dass Christoph Waltz und Michael Hanke Stiefbrüder sind, ist ein verschmitztes Lächeln der Fortuna. Die Biographie ist vielleicht manchen zu knapp gehalten.  Mit hat sie gut gefallen. Ich finde sie passt zur Vita des Helden - knapp, schnörkellos und ohne Süßholz zu raspeln. Wer mehr über Christoph Waltz lesen möchte, dem sei die Biographie von Thorsten Wortmann empfohlen

    Mehr
  • Für alle Fans von Christoph Waltz und für alle Freunde des guten Films ein wertvolles Buch

    Christoph Waltz: Die exklusive Biografie

    WinfriedStanzick

    10. October 2013 um 11:43

      Er gehört zu den herausragenden deutschsprachigen Schauspielern und hat sich, nicht nur wegen seines Oscars als bester Nebendarsteller in „Inglorious Bastards“, schon lange in Hollywood einen Namen gemacht.   Zurückhaltend und eher bescheiden kommt er daher, der Schauspieler Christoph Waltz, meidet die roten Teppiche und hat bisher wenig von sich und seinem Leben preisgegeben.   Gernot Wolfson ist es mit dieser kleinen, aber exklusiven Biografie gelungen, Licht in das Leben von Christoph Waltz zu bringen. Mit vielen Fotografien zeichnet er den Weg eines Schauspielers nach, der noch lange nicht zu Ende ist, und der sich anschickt, einer der wirklich Großen des internationalen Films zu werden.   Für alle Fans von Christoph Waltz und für alle Freunde des guten Films ein wertvolles Buch und ein schönes Geschenk.    

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks