Gero von Randow

 3.9 Sterne bei 36 Bewertungen

Lebenslauf von Gero von Randow

Gero von Randow, Jahrgang 1953, ist Redakteur der Hamburger Wochenzeitung DIE ZEIT. Für seine Bücher und Artikel erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, u.a. den Medienpreis der Deutschen Mathematiker-Vereinigung, Preise des Vereins Deutscher Ingenieure, der Society for News Design, des Deutschen Wein-Instituts, den Prix Lanson und den European Science Writers Award.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Die Omelettschule

Neu erschienen am 23.09.2019 als Hardcover bei Prestel.

Alle Bücher von Gero von Randow

Sortieren:
Buchformat:

Neue Rezensionen zu Gero von Randow

Neu

Rezension zu "Das Ziegenproblem" von Gero von Randow

Rezension zu "Das Ziegenproblem" von Gero von Randow
rallusvor 10 Jahren

Für Mathematiker und Logikfreaks oder solche die es werden wollen. Unterhaltsames Mathematiksachbuch in normalen Worten erklärt, anhand des berühmten Ziegenproblems, wo sich sogar Professoren entzweit haben!

Kommentieren0
25
Teilen

Rezension zu "Das Ziegenproblem" von Gero von Randow

Rezension zu "Das Ziegenproblem" von Gero von Randow
silsonvor 10 Jahren

Aufhänger des Buches "Das Ziegenproblem" ist eben selbiges. Wer das Ziegenproblem nicht kennt, kann es unter http://de.wikipedia.org/wiki/Ziegenproblem nachlesen.

Um es direkt zu sagen: Das Buch liefert eine Antwort und Erklärung zu dem Ziegenproblem. Es werden sogar unterschiedliche Erklärungsansätze gegeben. Für jeden Ansatz wird zuerst ein einfaches Beispiel gegeben und anschließend eine eher theoretische Begründung gegeben. Jedes Kapitel endet dann mit der Auswertung des Ziegenproblems mit dem neu gelernten.

Insgesamt war das Buch sehr flüssig und unterhaltsam zu lesen. In einigen Kapitel ist der formale Anteil zwar ausgesprochen hoch, aber für jemanden der sich etwas Zeit nimmt um alles zu verstehen dennoch interessant. In großen Teilen kann man aber auch locker einfach nur lesen und wird alles direkt verstehen. Daher gebe ich dem Buch hier 4 von 5 Sternen. Es bringt einem die Wahrscheinlichkeitsrechnung sehr viel näher. Allerdings sind einige Stellen zu theoretisch damit es für 5 Sterne gereicht hätte. Letztlich soll das Buch ja unterhalten und nicht ein echtes Fachbuch zur Wahrscheinlichkeitslehre sein.

Als Geschenk für jemanden der sich gerne mit Mathematik befasst absolut geeignet. Für jemanden, der hier viele keine Rätsel und Knobeleien erwartet das falsche Buch.

Kommentieren0
16
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 47 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks