Gerold Bönnen Worms

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Worms“ von Gerold Bönnen

Der Nachlass des Wormser Pressefotografen Leopold Hanselmann (1900-1942) umfasst mehrere tausend Fotografien, die vor allem in den Jahren 1935 bis 1939 entstanden sind. Das Spektrum der Aufnahmen reicht von politischen Ereignissen über Sport, Alltags- und Straßenszenen bis hin zu Landschafts- und Porträtaufnahmen. Das Stadtarchiv Worms mit seinem ohnehin reich bestückten Fotoarchiv hat vor kurzem mit der Aufarbeitung dieses eindrucksvollen Materials zur jüngeren Wormser Geschichte begonnen und legt hiermit einen Querschnitt durch den Nachlass vor. Die Aufnahmen zeigen die alte Reichs-, Luther- und Nibelungenstadt und ihre Menschen wenige Jahre vor der schweren Zerstörung im Jahre 1945 in einer scheinbar hoffnungsfrohen, in Wahrheit aber von Unheil überschatteten Zeit und dokumentieren auf diese Weise einen wichtigen Abschnitt der Geschichte von Worms.

Stöbern in Sachbuch

Vegetarisch mit Liebe

Jeanine Donofrio beweist mit diesem Kochbuch, dass ein gutes Gericht nicht tausend Zutaten bedarf, um unglaublich lecker zu sein!

buecherherzrausch

Die Stadt des Affengottes

Ein lesenswerter Expeditionsbericht über eine verschollene Stadt in Honduras.

Sancro82

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen