Geronimo Stilton

 4.5 Sterne bei 147 Bewertungen

Alle Bücher von Geronimo Stilton

Sortieren:
Buchformat:
Geronimo StiltonMein Name ist Stilton, Geronimo Stilton
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mein Name ist Stilton, Geronimo Stilton
Mein Name ist Stilton, Geronimo Stilton
 (48)
Erschienen am 01.10.2013
Geronimo StiltonDas Geheimnis des Smaragd-Auges
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Geheimnis des Smaragd-Auges
Das Geheimnis des Smaragd-Auges
 (22)
Erschienen am 01.06.2012
Geronimo StiltonDer Mona-Mausa-Code
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Mona-Mausa-Code
Der Mona-Mausa-Code
 (20)
Erschienen am 02.05.2013
Geronimo StiltonIm Königreich Fantasia
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Im Königreich Fantasia
Im Königreich Fantasia
 (7)
Erschienen am 01.11.2013
Geronimo StiltonWer hat die Kürbisse geklaut?
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Wer hat die Kürbisse geklaut?
Wer hat die Kürbisse geklaut?
 (5)
Erschienen am 01.10.2014
Geronimo StiltonPfoten weg, du Käsegesicht!
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Pfoten weg, du Käsegesicht!
Pfoten weg, du Käsegesicht!
 (5)
Erschienen am 01.06.2012
Geronimo StiltonRettet den weißen Wal!
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Rettet den weißen Wal!
Rettet den weißen Wal!
 (3)
Erschienen am 01.06.2013
Geronimo StiltonRückkehr nach Fantasia
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Rückkehr nach Fantasia
Rückkehr nach Fantasia
 (3)
Erschienen am 24.10.2014

Neue Rezensionen zu Geronimo Stilton

Neu
buchfeemelanies avatar

Rezension zu "Camping in Mausikistan" von Geronimo Stilton

schwacher Band
buchfeemelanievor einem Jahr

Das Cover ist ansprechend gestaltet. Auch während der Geschichte sind viele ansprechende Abbildungen enthalten.
Der Schreibstil ist gut und dadurch, dass hin und wieder einzelne Worte durch unterschiedliche Farbe / Schriftart hervorgehoben sind macht es auch Spaß. Der Schreibstil ist altersgerecht. Die Kapitel sind nicht zu lang.
Leider ist dieser Band doch recht langweilig. Es passiert nicht wirklich viel, sodass ich bis fast zuletzt darauf gewartet habe, dass noch etwas spannendes geschieht.

Fazit: Gibt sicherlich bessere Bände der Reihe

Kommentieren0
3
Teilen
ClaudisGedankenwelts avatar

Rezension zu "Fantasia ruft!" von Geronimo Stilton

Fantasia ruft! Und wir sollten darauf hören und hin reisen :-)
ClaudisGedankenweltvor 3 Jahren

Reihe:

Im Königreich Fantasia (1.11.2013)
Rückkehr nach Fantasia (24.10.2014)
Fantasia ruft! (27.11.2015)



Inhalt:

Geronimo Stilton wird erneut in Fantasia gebraucht. Die böse Grida hat Prinzessin Floriana entführt und einen Winterfluch über das Land Fantasia gelegt. Es ist alles in Schnee und Eis getaucht. Zusammen mit dem Riesen Großherz, der Drachenzähmerin Argenta, einem sprechenden Schiff und vielen anderen Rettern Fantasias wird Geronimo sich den Gefahren stellen! Auf geht’s, Fantasia ruft!

Rezension:

Nachdem wir bereits die ersten beiden Teile verschlungen haben (und das nicht nur einmal) war völlig klar, dass Geronimo nicht ohne uns in ein neues Abenteuer aufbrechen würde. Wie üblich gibt es eine Einleitung in der Geronimo sich selbst vorstellt und man erfährt, dass dies nicht sein erstes Abenteuer in Fantasia ist. Diesmal hat Geronimo ein paar neue Begleiter gefunden und es geht auf in ein neues Abenteuer. Wieder einmal geht es um die böse Grida, die wir bereits aus den ersten beiden Bänden kannten. Und diesmal hat sie nicht nur Floriana entführt, sondern auch noch Fantasia in Schnee und Eis getaucht. Von Florianas Palast ist gerade einmal die Turmspitze zu erkennen. Der Rest liegt unter einer dicken und tiefen Schneeschicht verborgen.

Nachdem in der Versammlung im Zwergenreich alle informiert wurden wie schlimm es um Fantasia steht, liegt die Verantwortung alles zu retten und der Held zu sein mal wieder bei Geronimo. Doch er hat ganz unerschrockene Begleiter, die ihm helfen und die zu seinen Freunden werden. Natürlich sieht man auch den einen oder anderen Bekannten aus den ersten Abenteuern. Neben Grida sind das noch Frodolin der Frosch und auch Furunkel das Chamäleon ist wieder dabei. Diesmal führt die Reise in das schreckliche Albtraumland und Geronimo begibt sich mehr oder weniger unerschrocken in sein neues Abenteuer.

Es fallen gleich wieder die tolle Illustrationen auf, die sich durch den ganzen Text ziehen und das Erlebnis “Geronimo” in jedem einzelnen Buch spürbar machen.

Neben den wie immer zauberhaften und liebevollen Illustrationen gibt es auch wieder Such-Rätsel. Musste man im zweiten Band immer wieder einen silbernen Schlüssel suchen auf den Bildern, so verbirgt sich hier immer mal wieder Furunkel das Chamäleon und muss gesucht werden. Auch gibt es zahlreiche Duftseiten (manche sind auch Stinkseiten). Hier kann man mit den Finger über die gekennzeichnete Stelle reiben und riecht wie es duftet oder stinkt in Fantasia. So gibt es zu Beginn zum Beispiel das Stinkesandwich des Riesen, das tatsächlich nach Zwiebeln und Knoblauch muffelt. Und man braucht schon ein wenig Mut um eine Nase voll zu nehmen. Aber auch der Duft nach Wald im Falle des Königs der Elfen ist im Buch zu finden.

Der Spannungsbogen ist von Anfang an da und wird immer mal wieder mit einigen lustigen Szenen und Dialogen aufgelockert, sodass auch ein junger Leser nicht so schnell müde wird angesichts der zahlreichen Seiten.

Ist das Abenteuer beendet erwartet den Leser diesmal noch ein besonderer Bonus am Ende des Buches. Zunächst wird nochmal die ganze Welt von Fantasia gezeigt. Alle Karten und das fantasische Alphabet zum lösen der Rätsel sind hier enthalten. Und im Anschluss noch einmal Speisen, Basteleien und Tänze der fantasischen Völker mit Rezepten, Anleitungen und Anregungen für die kleinen Leser. Und wer würde nicht gern den Zwergen-Eisbecher versuchen oder eine Riesen Pizza a´la Gundula? Auch Drachensoße auf Nudeln ist sehr lecker.

Fazit:

Eine rundherum gelungene Rückkehr nach Fantasia mit vielen Rätseln, Duftseiten, einer wunderbaren Sammlung am Ende und natürlich einer spannenden Geschichte mit einem kindgerechten Happy End. Von uns bekommt Fantasia eine absolute Empfehlung und es sollte jeder kleine Fantasy-Fan Geronimo und Fantasia natürlich kennen lernen.

Kommentieren0
1
Teilen
ClaudisGedankenwelts avatar

Rezension zu "Zauberhafte Weihnacht" von Geronimo Stilton

Wunderbare Weihnachtszeit
ClaudisGedankenweltvor 3 Jahren

Inhalt:

Kurz vor Weihnachten haben alle wahnsinnig viel zu tun. Doch wie soll da die rechte Weihnachtsstimmung aufkommen? Doch genau da liegt nun das Problem. Weil kaum eine Maus noch einen Sinn für Weihnachten hat, ist der Weihnachtsmann kurzerhand in die Südsee abgereist. Was nun? Weihnachten durfte doch nicht ausfallen! Es packten alle mit an – Farfalle, Benjamin, Thea und Großvater Wilhelm –, damit es am Ende doch noch eine zauberhafte Weihnacht werden wird!

Rezension:

Schon zu Beginn zeigt sich wieder warum die Bücher rund um Geronimo Stilton einfach einmalig sind. Es beginnt damit, dass das Kind (also der Leser) wieder direkt angesprochen wird. Geronimo stellt sich vor und erklärt wer er ist und was er genau bei den “neuen Nagernachrichten” arbeitet. Ich mag diese direkte Anrede des kleinen Lesers sehr gerne, weil das Kind sich dann noch mehr eingebunden fühlt in das Geschehen.

Weiterhin sind auch wieder viele Illustrationen enthalten, die das Lesen wirklich zum wahrsten Vergnügen machen. Es werden einzelne Wörter grafisch noch ein wenig aufgepeppt und so hängen vom Wort “Polarforscher” die Eiszapfen herunter, während das Wort “Weihnachtsbaum” festlich in grün und rot gehalten ist mit kleinen Dekoelementen. Diese einzeln hervorgehobenen Wörter sorgen immer wieder für Begeisterung.

Ganz toll fanden wir auch einen Querschnitt durch das Haus des Weihnachtsmannes und die ganzen Untergeschosse.

Das Buch ist wieder mit ganz viel Herz und Witz geschrieben. So freut es meinen Sohn immer, wenn Geronimo ruft: “Heiliger Käsekuchen!” oder “Grundgütiger Gouda!” Das sorgt jedes Mal erneut für ein Schmunzeln. Geronimo ist aber generell eine sehr sympathische Maus und er tut alles um seine Liebsten glücklich zu machen.

Auf der Homepage von Geronimo Stilton erfährt man ganz viel über die zahlreichen Bücher, die inzwischen erschienen sind. Jedes ist ein neues Erlebnis und die Reihenfolge ist beliebig. Nur die Fantasia-Bücher sollte man in der Erscheinungsreihenfolge lesen, da Geronimo hier von alten Besuchen in Fantasia spricht.

Fazit:

Eine wundervolle Weihnachtsgeschichte, die nicht nur den Kindern ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Zum vor- oder selbst lesen ist das Buch ein mit Sicherheit gelungenes Geschenk.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
TinaLiests avatar


Der Rowohlt Leseherbst geht in die zweite Woche und wir haben eine tolle neue Aktion voller Mäusepower für euch vorbereitet!

Die fünf Thea Sisters sind mit dem auf der ganzen Welt unterwegs und erleben immer wieder neue Abenteuer! Geronimo Stilton, der Verleger der "Neuen Nager-Nachrichten" ist in seiner Heimat Mausilia auch auf Achse und kann von tollen Erlebnissen berichten, die er in die Lesesessel aller kleinen Bücherfreunde trägt. Stürzt euch gleich mit den Thea Sisters und Geronimo Stilton in turbulenten Lesespaß und lernt dabei auch noch Erstaunliches! Wir haben zwei besondere Abenteuer für euch herausgesucht, die wir gemeinsam mit dem Rowohlt Verlag verlosen:

Mehr zu "Die Thea Sisters und das Rätsel von New York":
Bedrohung im Big Apple! Die Thea Sisters fliegen nach New York, um Nicky beim Big-Apple-Marathon anzufeuern. Doch dann droht ein geheimnisvoller Unbekannter damit, die Pizzeria von Pamelas Familie niederzubrennen! Können die Thea Sisters herausfinden, wer hinter diesen Drohungen steckt?

Hier erfahrt ihr mehr über Thea Stilton und die Thea Sisters!

Mehr zu "Geronimo Stilton: Wer hat die Kürbisse geklaut?":
Mausgütiger Mozzarella! Es waren nur noch wenige Tage bis Halloween, und plötzlich verschwanden alle Kürbisse in Mausilia! Ein Dieb ging um, und mir fiel nur eine Person ein, die uns bei der Aufklärung dieses Falles helfen konnte: mein Freund Herkules Poiratt!

Hier könnt ihr die Welt von Geronimo Stilton entdecken!

Kennt ihr eine wissbegierige Lesemaus ab 8 Jahren, die gerne mehr von den Abenteuern von den Thea Sisters oder von Geronimo und den Kürbisdieben erfahren möchte? Dann macht mit bei der Buchverlosung und gewinnt eines von 10 Exemplaren von "Die Thea Sisters und das Rätsel von New York" oder eines von 10 Exemplaren von "Geronimo Stilton: Wer hat die Kürbisse geklaut?"

Verratet uns einfach, wen ihr mit neuem mausfrechen Lesestoff aus dem Rowohlt Verlag versorgen möchtet und entscheidet euch, welchen der beiden Titel ihr verschenken wollt - das Abenteuer der Thea Sisters in New York oder die Detektivarbeit von Geronimo Stilton?

Das Gewinnspiel ist beendet und die Gewinner wurden ausgelost: http://www.lovelybooks.de/autor/Thea-Stilton/Die-Thea-Sisters-und-das-R%C3%A4tsel-von-New-York-1109178170-w/buchverlosung/1117593389/1118476444
Zur Buchverlosung
GeronimoStiltons avatar
Heiliger Käsekuchen! Ein Leseabenteuer mit mir, worauf wartet ihr noch?


Wie, ihr kennt mich nicht? Das sollten wir schleunigst ändern! Mein Name ist Stilton, Geronimo Stilton, und ich bin Verleger der Neuen Nager-Nachrichten, der beliebtesten Zeitung von Mausilia.
Mit meinen Freunden erlebe ich viele verrückte Abenteuer - und du kannst dabei sein! In dieser Runde des Leseabenteuers lesen wir gemeinsam meine ersten zwei Bücher (ab ca. 8 Jahren): "Mein Name ist Stilton, Geronimo Stilton" und "Das Geheimnis des Smaragd-Auges", erschienen im Rowohlt Verlag.



Was ist das „LovelyBooks Leseabenteuer“?

Das Leseabenteuer ist eine Leserunde für Kinder und ihre Eltern, in der es, ähnlich wie bei der Lesechallenge, einige (freiwillige) Aufgaben zu bearbeiten gilt. Dazu gehören ein Quiz, die von den Eltern zu verfassende Rezension sowie einige kreative Aufgaben für die Kinder. Die Aufgaben können in beliebiger Reihenfolge bis zum 30. September bearbeitet werden. Jede bearbeitete Aufgabe wird mit einem „Käsestück“ belohnt. Für die Teilnahme erhalten alle Kinder eine Urkunde, auf der die Anzahl der gesammelten „Käsestücke“ vermerkt wird. Außerdem werden unter allen Teilnehmern, die die 5 Aufgaben bearbeiten, 10 Geronimo Stilton-Fußmatten verlost.
Zu meinen Büchern: 

1. Mein Name ist Stilton, Geronimo Stilton
Seit ich meine neue Assistentin Pinky Pick eingestellt habe, ist bei den Neuen ● Nager ○ Nachrichten nichts mehr, wie es einmal war! Pinky ist zwar erst vierzehn Jahre alt, aber eines der schlauesten Mäusemädchen, die ich kenne. Dass ich ihretwegen aber gleich zum Nordpol reisen und auf einer Eisscholle stranden würde – ganz ohne meine geliebten Käsestäbchen! –, konnte ich nicht ahnen. Und das war noch lange nicht alles ...

Eine Leseprobe findet ihr hier

2. Das Geheimnis des Smaragd-Auges

Alles fing damit an, dass meine Schwester Thea eine geheimnisvolle Schatzkarte gefunden hatte. Darauf war eine ferne Insel mit einem verborgenen Schatz abgebildet! Und bevor ich auch nur quiek sagen konnte, hatten
wir schon die Segel gehisst und Kurs auf die Schatzinsel genommen. Es wurde ein Abenteuer, das ich niemals vergessen werde ...


Eine Leseprobe findet ihr hier

Alle Informationen zum Leseabenteuer mit mir findet ihr auf dieser Seite.

Habt ihr Lust, meine Welt kennenzulernen und spannende Reisen zu erleben? Dann bewerbt euch bis zum 22. August als einer von 25 Leseabenteurern für je ein Exemplar von "Mein Name ist Stilton, Geronimo Stilton" und "Das Geheimnis des Smaragd-Auges"

Verratet mir dazu einfach, wie alt eure Kinder sind und warum ihr gerne am Leseabenteuer teilnehmen möchtet! Ich drücke euch die Pfoten!
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 99 Bibliotheken

auf 34 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks