Geronimo Stilton Zauberhafte Weihnacht

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zauberhafte Weihnacht“ von Geronimo Stilton

Ach, du gütiger Gouda, hatten wir alle viel zu tun! Und das ausgerechnet so kurz vor Weihnachten. Wie sollte denn da die richtige WEIHNACHTSSTIMMUNG aufkommen? Doch genau das war das Problem: Weil kaum noch eine Maus an den Sinn von Weihnachten dachte, war der Weihnachtsmann einfach in die Südsee abgereist. Was nun? Weihnachten durfte doch nicht ausfallen! Kurzerhand packten wir alle mit an – Farfalle, Benjamin, Thea und Großvater Wilhelm –, damit es am Ende doch noch eine zauberhafte Weihnacht würde! Mehr über Geronimo Stiltons Abenteuer erfährst du auf seiner Homepage: www.geronimostilton.de

Liebevoll illustriert und eine tolle Geschichte zur Weihnachtszeit. Absolute Empfehlung von uns.

— ClaudisGedankenwelt
ClaudisGedankenwelt

Stöbern in Kinderbücher

Evil Hero

Superhelden, Schurken und Schulfächer die man selbst gerne besuchen würde.

Phoenicrux

Der Wal und das Mädchen

Eine wunderbar einfühlsame Geschichte über Freundschaft, Zusammenhalt in der Familie und unter Freunden sowie Angstüberwindung.

lehmas

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

TodHunter Moon - FährtenFinder

Fantastisch geschrieben und mit viel Witz, entführt Angie Sage die (jungen) Leser in eine magische Welt voller Freundschaft und Zauberei.

ZeilenSprung

Ich bin für dich da!

Eine Geschichte die nicht nur für Kinder toll ist. Sie ermutigt und lässt ein Lächeln im Gesicht stehen.

Seelensplitter

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wunderbare Weihnachtszeit

    Zauberhafte Weihnacht
    ClaudisGedankenwelt

    ClaudisGedankenwelt

    07. January 2016 um 16:08

    Inhalt: Kurz vor Weihnachten haben alle wahnsinnig viel zu tun. Doch wie soll da die rechte Weihnachtsstimmung aufkommen? Doch genau da liegt nun das Problem. Weil kaum eine Maus noch einen Sinn für Weihnachten hat, ist der Weihnachtsmann kurzerhand in die Südsee abgereist. Was nun? Weihnachten durfte doch nicht ausfallen! Es packten alle mit an – Farfalle, Benjamin, Thea und Großvater Wilhelm –, damit es am Ende doch noch eine zauberhafte Weihnacht werden wird! Rezension: Schon zu Beginn zeigt sich wieder warum die Bücher rund um Geronimo Stilton einfach einmalig sind. Es beginnt damit, dass das Kind (also der Leser) wieder direkt angesprochen wird. Geronimo stellt sich vor und erklärt wer er ist und was er genau bei den “neuen Nagernachrichten” arbeitet. Ich mag diese direkte Anrede des kleinen Lesers sehr gerne, weil das Kind sich dann noch mehr eingebunden fühlt in das Geschehen. Weiterhin sind auch wieder viele Illustrationen enthalten, die das Lesen wirklich zum wahrsten Vergnügen machen. Es werden einzelne Wörter grafisch noch ein wenig aufgepeppt und so hängen vom Wort “Polarforscher” die Eiszapfen herunter, während das Wort “Weihnachtsbaum” festlich in grün und rot gehalten ist mit kleinen Dekoelementen. Diese einzeln hervorgehobenen Wörter sorgen immer wieder für Begeisterung. Ganz toll fanden wir auch einen Querschnitt durch das Haus des Weihnachtsmannes und die ganzen Untergeschosse. Das Buch ist wieder mit ganz viel Herz und Witz geschrieben. So freut es meinen Sohn immer, wenn Geronimo ruft: “Heiliger Käsekuchen!” oder “Grundgütiger Gouda!” Das sorgt jedes Mal erneut für ein Schmunzeln. Geronimo ist aber generell eine sehr sympathische Maus und er tut alles um seine Liebsten glücklich zu machen. Auf der Homepage von Geronimo Stilton erfährt man ganz viel über die zahlreichen Bücher, die inzwischen erschienen sind. Jedes ist ein neues Erlebnis und die Reihenfolge ist beliebig. Nur die Fantasia-Bücher sollte man in der Erscheinungsreihenfolge lesen, da Geronimo hier von alten Besuchen in Fantasia spricht. Fazit: Eine wundervolle Weihnachtsgeschichte, die nicht nur den Kindern ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Zum vor- oder selbst lesen ist das Buch ein mit Sicherheit gelungenes Geschenk.

    Mehr