Gerrit Liskow Manuels Plan

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Manuels Plan“ von Gerrit Liskow

Gerrit Liskow ist mit seinem Erstling Manuels Plan ein fulminanter Einstand gelungen. Fast möchte man vergessen, dass es sich hier um einen deutschen Autor handelt. Denn die Handlung spielt ausnahmslos in Argentinien, an den Schauplätzen Buenos Aires, in Bariloche in den Anden und in der Nervenheilanstalt Saenz Peña und es geht nur um eines: die Wahrheit. Doch der Erzähler Jorge, der uns die Wahrheit -- die wahre Geschichte -- erzählen will, kann das nicht. Jorge, der sein ganzes Leben durch kleinere und größere Lügen und Selbstbetrügereien unter Kontrolle zu halten suchte, muss erkennen, dass diese Kontrolle ihm endgültig zu entgleiten droht. Er sitzt in der geschlossenen Anstalt, weil er in zwei Todesfälle verwickelt ist und Rechenschaft darüber geben muss, wie groß sein Anteil an diesen Toden ist. Ist Jorge ein Mörder? Genau wie er seinen Psychiatern eine gereinigte Fassung der Vorgänge als Bericht zu lesen gibt, so wird auch der Leser nicht die volle Wahrheit erfahren, obwohl Jorge vorgibt, genau diese zu präsentieren. Aber wie er schon als Student ein Doppelleben führte -- während er heimlich seine Doktorarbeit in Literatur schrieb, machte sein Geliebter Manuel offiziell für ihn das Diplom als Erdölingenieur --, so entwischt Jorge auch jetzt nicht nur seinen Aufsehern, sondern auch uns gutgläubigen Lesern. Er steuert offenen Auges in eine fatale Menage à trois, die Manuel initiiert hat und die Manuels amerikanischen Lover in Jorges Arme führt. Gehört es zu Manuels Plan, dass zwei Menschen hierbei sterben müssen? Oder bestraft sich Jorge letztlich selbst für die gewalttätige, hemmungslose Lust, die er erstmals mit dem ihm gesandten fremden Mann -- und nicht mit Manuel -- erleben kann? Der Roman hat alles, was einen treibt weiterzulesen: Liebe, Spannung, Verwicklung, Intrige, Sex, Tod und einen mysteriösen Helden, der, einmal mehr in eine neue Identität -- als Stewardess! -- schlüpfend, uns ganz wunderbar zum Narren hält. --RJ Poole
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen