Gerry Stratmann Liebe, Tod & Selbsttherapie

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Liebe, Tod & Selbsttherapie“ von Gerry Stratmann

Schmerzhafter Abschied von einem Geliebten, unverarbeitete Gefühle, Selbstvorwürfe. Unüberwindliches Leid, zugefügt durch Ignoranz und Überheblichkeit, treiben in den Tod oder lassen jemanden zum Mörder werden. Drei ganz unterschiedliche Geschichten, die alle den Tod behandeln. Traurige Romanze, Freitod oder knallharter Mord. Stories, wie sie unterschiedlicher nicht sein können. Inhalt: 5.872 Wörter, geschrieben in Arial 12, ergeben in Word 20 DIN A 4 Seiten.

Mein 1. Buch von Gerry es hat mich geschockt, sprachlos gemacht u. doch tief berührt. Soviel Schmerz,nichts beschönigt u. doch ist da Poesie

— Grumel
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks