Gerry Strebe Highgate Cemetery (Earlam-Chroniken S.01 E.05)

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Highgate Cemetery (Earlam-Chroniken S.01 E.05)“ von Gerry Strebe

Die Ereignisse überschlagen sich. Ethans Aufenthaltsort ist noch immer unklar. Es gibt neue Hinweise, die im Zusammenhang mit Pauls dramatischen Unfall zu stehen scheinen. Paul wird zusätzlich mit der eigenen Familiengeschichte konfrontiert. Doch nach den Ereignissen auf dem Highgate Cemetery ist nichts mehr, wie es einmal war. Die Entdeckungen, die die beiden Brüder machen, bringen sie immer weiter in Gefahr. Manche Geheimnisse sollten besser nie gelüftet werden. Mit Jan-Philipp Jarke, Jens Kauffmann, Martin Wehrmann, Diana Radnai, Simon Jäger, Marcantonio Moschettini, K.Dieter Klebsch, Helmut Krauss und Rob Green. Special Guest: Gertie Honeck. Gastsprecher: Dagmar Walach, Susanne Braun, Sven Raecke, Marlene Hartmann, Stefan Nickel, Tobias Beck, Vincent Reckermann, Harald Arnold.

Die Handlung nimmt Fahrt auf!

— Jare
Jare
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die bisher beste Folge!

    Highgate Cemetery (Earlam-Chroniken S.01 E.05)
    Jare

    Jare

    10. July 2015 um 21:29

    Der Aufenthaltsort von Ethan Earlam ist weiterhin unbekannt. So versuchen sein Bruder Paul, Kate, sein Freund Alan und Inspector Anderson eine Spur von ihm zu finden. Doch Harvey Quint, der Ethan entführt hat, schweigt beharrlich. Erst als Alan seinen Vater dazu bringt sein Schweigen zu brechen, scheint sich eine Spur zu ergeben. Diese führt auf den Highgate Cemetary. Doch manche Geheimnisse sollten lieber im Verborgenen bleiben. Die fünfte Folge der Earlam Chroniken ist der bisherige Höhepunkt der Serie. Das Script von Gary Streberg ist ausgezeichnet durchdacht und macht richtig Spaß. Zwar wird ein Seiteneinstieg in die Serie immer schwerer, da dem Hörer trotz anfänglicher Rückblende einige Zusammenhänge verloren gehen, dafür gewinnt die gesamte Handlung an Fahrt. Zumal es am Ende dieser Folge einen fiesen Cliffhanger gibt, der die Vorfreude auf die nächste Folge ungeheuer schürt. Auf Sprecherseite bleibt das Niveau der ersten Folgen erhalten. Weiterhin kann die Mischung aus unverbrauchten Stimmen (Jan-Philipp Jarke, Jens Kaufmann oder Diana Randai) und etablierten Sprechern (Simon Jäger, Klaus-Dieter Klebsch, Helmut Krauss) überzeugen. Als hörenswerter Gast ist diesmal noch Gertie Honeck dabei. Auch die Kritikpunkte hinsichtlich der Atmosphäre des Szenarios bleiben erhalten. Auch in dieser Folge hört man nicht wirklich, wann die Geschichte spielt. Allerdings rückt dieser Kritikpunkt angesichts des wirklich spannenden und ausgefeilten Scripts in den Hintergrund. Fazit: „Highgate Cemetery“ ist die bisher beste Folge der Earlam Chroniken. Viele Fragen werden aufgeworfen und am Ende wartet ein toller Cliffhanger auf den Hörer. Ein feiner Krimispaß, der zum Weiterhören animiert.

    Mehr