Gerry Streberg Die Rückkehr des Harvey Quint (Earlam-Chroniken Staffel 2)

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Rückkehr des Harvey Quint (Earlam-Chroniken Staffel 2)“ von Gerry Streberg

Der spannende Hörspiel-Krimi im alten London um 1930: Ein ehemaliger Freund und Weggefährte von Paul Earlam kommt durch eine Explosion ums Leben. Einige Spuren deuten darauf hin, dass es sich bei dem Täter um einen gefährlichen Terroristen handelt, den Paul während seiner Dienstzeit gejagt hatte. Doch dieser kam bei seiner Festnahme ums Leben. Könnte der Sohn des Terroristen daran beteiligt sein, um sich zu rächen? Paul, Ethan und Kate sind darauf angewiesen, den wahren Mörder zu finden, bevor Paul das nächste Opfer wird. Ein Hörspiel nach Ideen von Jens Kauffmann und Ilan Schulz.

Spannende zweite Episode!

— Jare
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Von den toten auferstanden?

    Die Rückkehr des Harvey Quint (Earlam-Chroniken Staffel 2)

    Jare

    15. September 2014 um 18:48

    Ein ehemaliger Freud von Paul Earlam kommt bei einer Explosion ums Leben. Für die Polizei sieht es anfänglich nach einem Unfall aus. Als jedoch eine weitere Explosion Menschenleben fordert, deutet alles darauf hin, dass Harvey Quint, ein gefährlicher Terrorist, den Paul seinerzeit gejagt hat, wieder zurückgekommen ist. Auch dessen Sohn gerät ins Visier der Ermittler. Da auch Paul auf der Racheliste steht, müssen er, sein Bruder Ethan und ihre gemeinsame Jugendfreundin Kate, dem Mörder eine Falle stellen. „Die Rückkehr des Harvey Quint“ ist die zweite Episode der Earlam Chroniken. Wo Episode 1 sich ein wenig Zeit ließ, um die Hauptfiguren vorzustellen, geht es hier sofort mit der eigentlichen Geschichte los. Mit der Folge, dass Seiteneinsteiger ein paar Informationen vermissen werden (z.B. das Paul im Rollstuhl sitzt). Dafür gibt es einen durchaus spannenden, wenn auch nicht so originellen Fall, der viele klassische Motive aufgreift, aber spannend und unterhaltsam erzählt wird. Für die Hauptrollen hat man mit Jan-Philipp Jarke (Paul Earlam), Jens Kauffmann (Eathan) und Diana Radnai (Kate) auf unverbrauchte Stimmen gesetzt, die ihre Sache auch in dieser Folge wieder sehr gut machen. Dafür ist die Rolle des Bösewichtes mit einer bekannten und sehr guten Stimmte besetzt. Klaus-Dieter Klebsch (die deutsche Stimme von Dr. House) erweckt Harvey Quint sehr gekonnt zum Leben. Die akustische Untermalung ist ansonsten wieder sehr dezent eingesetzt. Das ist an sich nicht weiter schlimm. Doch wie schon bei Episode 1, ist auch hier anzumerken, dass man das Jahr in dem die Geschichte spielt (1930) nicht wirklich heraushören kann. Hier wären die Macher gut beraten, zu überlegen, wie man die damalige Zeit künftig noch intensiver zum Leben erwecken kann. Fazit: „Die Rückkehr des Harvey Quint“ ist ein ausgesprochen kurzweiliges und spannendes Krimihörspiel, dass für eine unterhaltsame Stunde sorgt. Gespannt sehe ich den nächsten Fällen der Earlam Chroniken entgegen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks