Gert Eckel

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sehr persönlicher Bericht mit Tagebuchcharakter

    Sie nennt es weggehen

    WinfriedStanzick

    17. November 2014 um 09:28 Rezension zu "Sie nennt es weggehen" von Gert Eckel

      Zwei Jahre nach dem Tod seiner geliebten Partnerin entschließt sich Gert Eckel, ein in Berlin bekannter Architekt, die Geschichte des Leidens und Sterbens seiner Frau Hanna aufzuschreiben. Es wird ein bewegendes „Tagebuch eines selbstbestimmten Sterbens“, in dem er dem Leser einen tiefen Einblick in seine eigene und die Seele seiner Partnerin erlaubt.   Es ist eine Geschichte darüber, wie eine todkranke Frau versucht, bis zu ihrem selbstbestimmten Ende ihre eigene Würde zu bewahren. Insofern kann dieser sehr persönliche ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks