Gert G. A. Erichsen

 5 Sterne bei 1 Bewertungen

Lebenslauf von Gert G. A. Erichsen

1945 wurde der Autor im dänischen Nordschleswig als Angehöriger der deutschen Volksgruppe geboren.
1971 vollendet er seine medizinische Ausbildung an der Universität in Kopenhagen.
1976 vollendet der Autor seine Ausbildung als Spezialarzt allgemeiner Medizin.
1979 lässt er sich als Hausarzt in Kopenhagen nieder.
1982 heiratet der Autor seine jetzige Ehefrau.
2000 vollendet er seine Hypnose-Therapeutenausbildung.
2003 vollendet er seine Ausbildung als Spezialist klinischer Sexologie (NACS) und ist ab dann als Sexologe, Paartherapeut und Psychotherapeut tätig.
2013 Pensionierung und der Autor ist jetzt als Schriftsteller tätig.
2015 erscheint die Erstausgabe des Romans "Die Königin der Nacht - Saga einer ungewöhnlichen Liebe. Teil 1: Der Untergang".
2016 im Januar erscheint der voraussichtlich der Roman "Die Königin der Nacht - Saga einer ungewöhnlichen Liebe. Teil 2: Unter Wasser".
2016 erscheinen voraussichtlich weiter die Romane "Die Königin der Nacht - Saga einer ungewöhnlichen Liebe. Teil 3: Eismeer" und "Teil 4: Treibeis".

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Gert G. A. Erichsen

Neue Rezensionen zu Gert G. A. Erichsen

Neu

Rezension zu "Die Königin der Nacht - Saga einer ungewöhnlichen Liebe" von Gert G. A. Erichsen

Die umwerfende, verzehrende Liebe ohne Tabus.
GertErichsenvor 4 Jahren

Ein umwerfender Roman, aufregend, rührend und faszinierend, wie ich ihn seit Jahren nicht gelesen habe. Schon auf der dritten Seite standen mir die Tränen in den Augen. Sprachlich interessant geschrieben und Inhaltlich innovativ ist es der neue deutsche Roman, nach dem ich mich gesehnt habe. Er interpretiert die Liebe und das Verhältnis neu und stellt die Gesellschaft vom Grunde aus Infrage.
Die Sexszenen sind umwerfend Hardcore, die Liebe der beiden Hauptpersonen Anna und Andreas unbedingt, die Kritik der romantischen Liebe gnadenlos.
Die achtzehnjährige Gymnasiastin Anna verliebt sich in den vierunddreißigjährigen Hausarzt Andreas, der mit zwei Kindern mitten in einer Scheidung steckt. Trotzdem zieht sie sofort zu ihm in seiner Villa im mondänen Stadtteil von Kopenhagen, Hellerup.
Die beiden bewältigen Andreas Scheidung, ihre finanziellen Probleme, die Ex-Frau, den Kampf um das Sorgerecht, die Empörung der Leute wegen diesem unpassendem Verhältnis, den Tod von Andreas Vater. Anna macht ihr Abitur, sie fängt an, Rechtswissenschaft zu studieren, alles scheint wie vorgeschrieben zu verlaufen.
Aber die beiden haben ein Geheimnis, ihre gemeinsame Sexualität, die droht, ihre Liebe zu zerstören. Ein Kumpel von Andreas, der Psychiater Thorsten, lädt sie zu einer Orgie ein. Eine heimliche Welt öffnet sich ihnen. Süchtig besuchen sie wieder und wieder diese Welt. Wird sie ihre Liebe zerstören oder sie für immer zusammenfügen?

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Worüber schreibt Gert G. A. Erichsen?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks