Gert Ledig Vergeltung

(17)

Lovelybooks Bewertung

  • 23 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(8)
(7)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Vergeltung“ von Gert Ledig

Im Jahr 1956 erscheint Gert Ledigs Roman 'Vergeltung' zum ersten Mal. Das Buch hat beträchtlichen Erfolg, wird dann aber vergessen.§Die unfaßbare Grausamkeit des Krieges, das unbeschreibliche Horrorszenario eines alliierten Luftangriffs auf eine deutsche Stadt im Juli 1944, verdichtet auf den Zeitraum einer Stunde, ein atemloses Durch- und Nebeneinander. Getrieben von schonungsloser Chronistenpflicht, erspart uns der Autor kein Detail dieser Hölle. Keine Silbe, mit der Gert Ledig glaubt das Grauen erklären zu können, kein Nebensatz dieses Romans, der einen heroischen Rest bewahren möchte. 'Vergeltung' ist das Grauen, das Hereinbrechen des Infernos an einem Sommernachmittag. 'Vergeltung' ist vermutlich einer der besten Romane über den Zweiten Weltkrieg und den Irrsinn des Krieges überhaupt.

Stöbern in Romane

Der Weihnachtswald

Eine schöne Weihnachtsgeschichte

Amber144

Alles wird unsichtbar

Eine tragische und fesselnde Geschichte, auf die man sich jedoch erst einlassen muss.

Prinzesschn

Kirchberg

Kraftvoll und leise, ein inhaltlich und sprachlich gelungenes Buch, abseits des Mainstreams

monerl

Kleine Stadt der großen Träume

Auch wenn Eishockey eine zentrale Rolle spielt, geht es um sehr viel mehr als das... Sehr tiefgründig und emotional. Für mich Highlight 2017

mareike91

Fever

Genial! Packendes Epos, das sehr klug und spannend vom menschlichen Zusammenleben erzählt. Ein absolutes Jahreshighlight 2017!

Gwendolyn22

Karolinas Töchter

Sehr berührend

Amber144

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Relativ unbekannt, aber absolut lesneswert.

    Vergeltung

    Aljoscha_Utermark

    26. January 2014 um 06:04

    Ledig versteht es, seine Erfahrungen aus dem Luftkrieg im 2. WK mit einer teilweise erschütternden Sprache auf den Punkt zu bringen. Dieses Buch sollte Pflichtlektüre in deutschen Gymnasien sein.

  • Rezension zu "Vergeltung" von Gert Ledig

    Vergeltung

    Kalif

    19. May 2011 um 11:28

    Ein exzellentes Buch, das den Horror eines alliierten Bomberangriffs auf eine deutsche Stadt in der letzten Phase des Zweiten Weltkrieges in allen Facetten seiner Schrecklichkeit so weit nacherlebbar macht, wie dies mit literarischen Mitteln überhaupt möglich ist.

  • Rezension zu "Vergeltung" von Gert Ledig

    Vergeltung

    Jens65

    31. August 2008 um 00:42

    "Vergeltung" ist ein Buch, daß gerade der jungen Generation an die Hand gegeben werden sollte. Drangsaliert durch einen nüchternen Geschichtsunterricht der sich im Aufzählen nüchterner Fakten ergeht wühlt dieses Buch auf. Es ist mit Sicherheit keine Gute-Nacht-Lektüre. Der reale Horror des Krieges mit dem Ledig den Leser konfrontiert zieht sich durch alle Kapitel des Buches. Gerade die fehlenden Emotionen und das Fehlen des/der Helden(in) macht das Buch so schonungslos. Das Buch sollte zur Schullektüre gehören, gerade in einer Zeit in der lebende Zeitzeugen immer rarer werden.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks