Gert Prokop

(54)

Lovelybooks Bewertung

  • 71 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(31)
(15)
(7)
(0)
(1)

Bekannteste Bücher

Der Tod des Reporters: Kriminalroman

Bei diesen Partnern bestellen:

Das todsichere Ding

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Tod des Reporters

Bei diesen Partnern bestellen:

So blond, so schön, so tot

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Maus im Fenster

Bei diesen Partnern bestellen:

Detektiv Pinky

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Samenbankraub

Bei diesen Partnern bestellen:

Wer stiehlt schon Unterschenkel?

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Hausflug

Bei diesen Partnern bestellen:

Das todsichere Ding

Bei diesen Partnern bestellen:

Null minus unendlich

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Tod der Unsterblichen

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Phrrks

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Tod der Unsterblichen" von Gert Prokop

    Der Tod der Unsterblichen
    rallus

    rallus

    07. December 2010 um 12:11 Rezension zu "Der Tod der Unsterblichen" von Gert Prokop

    Wahrlich, wer stiehlt schon Unterschenkel? Und noch dazu dreimal! Ein unlösbares Rätsel, wie es scheint. Nicht für den zwergenwüchsigen Teufelskerl Timothy Truckle und dessen altehrwürdigen Computer Napoleon. Schließlich rühmt man Timothy nicht ohne Grund als den erfolgreichsten Detektiv des 21. Jahrhunderts. Und natürlich findet er auch heraus, warum prominente Mitglieder der Clubs der Unsterblichen 'das Zeiltliche segnen' konnten oder wohin Samuel, das Monster, verschwunden ist. 9 Kurzgeschichten von Gert Prokop, die ...

    Mehr
  • Rezension zu "Detektiv Pinky" von Gert Prokop

    Detektiv Pinky
    Jette

    Jette

    03. October 2010 um 18:09 Rezension zu "Detektiv Pinky" von Gert Prokop

    "Pinky saß auf seiner Mülltonne und träumte" .... der erste Satz dieses Buches hat sich bei mir eingebrannt und bis heute kann ich ihn jederzeit abrufen. Ich habe dieses Buch immer und immer wieder gern gelesen. Es geht um einen kleinen Jungen der in Kittsburgh in einem Waisenhaus lebt. Ein kleiner cleverer Kerl der mit eigenen Methoden anfängt Kriminalfälle zu lösen. Unterstützt wird er dabei von seinen Freunden Monster und Prinzessin, die auch in den Heim leben und unter der strengen Führung leiden. Sein großes Vorbild ist der ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Samenbankraub" von Gert Prokop

    Der Samenbankraub
    Andreás

    Andreás

    16. February 2010 um 23:08 Rezension zu "Der Samenbankraub" von Gert Prokop

    Die Bücher „Wer stiehlt schon Unterschenkel“ und „der Samenbankraub“ handeln von einem Sherlock Holmes der Upperclass in einer Zukunft, in der die USA eingekesselt/eingeschlossen von Krieg gezeichnet und sich innerlich als Polizeistaat und Erfüllungsgehilfen der „Big Bosse“ aufführt. Diese Zukunft trägt viele Cyberpunkansätze nicht nur in Sachen Technik, sondern auch was die Wertigkeit von Leben und Verhalten von Großkonzernen betrifft. Timothy Truckle ist ein Unikum der Welt in der er lebt, missgestaltet zwischen den Reichsten ...

    Mehr
  • Rezension zu "Wer stiehlt schon Unterschenkel?" von Gert Prokop

    Wer stiehlt schon Unterschenkel?
    Andreás

    Andreás

    16. February 2010 um 23:06 Rezension zu "Wer stiehlt schon Unterschenkel?" von Gert Prokop

    Die Bücher „Wer stiehlt schon Unterschenkel“ und „der Samenbankraub“ handeln von einem Sherlock Holmes der Upperclass in einer Zukunft, in der die USA eingekesselt/eingeschlossen von Krieg gezeichnet und sich innerlich als Polizeistaat und Erfüllungsgehilfen der „Big Bosse“ aufführt. Diese Zukunft trägt viele Cyberpunkansätze nicht nur in Sachen Technik, sondern auch was die Wertigkeit von Leben und Verhalten von Großkonzernen betrifft. Timothy Truckle ist ein Unikum der Welt in der er lebt, missgestaltet zwischen den Reichsten ...

    Mehr
  • Rezension zu "Detektiv Pinky" von Gert Prokop

    Detektiv Pinky
    Andreás

    Andreás

    16. February 2010 um 01:07 Rezension zu "Detektiv Pinky" von Gert Prokop

    Mein erstes Buch von Prokop, sehr witzig und trotzallem glaubwürdig. Lieblingsatz: Nichts schmeckt so gut wie geklaute Schokolade.