Gert Prokop Das todsichere Ding

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das todsichere Ding“ von Gert Prokop

Ein gut bis sehr gut erhaltener Kriminalroman von Gert Prokop,Verlag Das Neue Berlin,1.Auflage 1986,fest gebunden,342 Seiten,innen altersbedingt gedunkelt,Einband sehr gut

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Attentäterin

Geht einem unter die Haut. Erschreckend realistisch. Die erste Hälfte ist aber schleppend.

jackiherzi

Sie zu strafen und zu richten

Spannender Thriller mit interessantem Plot und überraschendem Ende. Leider jedoch mit ein paar zwischenzeitlichen Längen...

mareike91

Origin

Primitiv. Protas agieren wie unbedarfte Teenager, konstruierte, unglaubwürdige Handlung, dürftige Sprache. Paar gute Ideen, aber insg flach.

Wedma

Die 13. Schuld

Nanu - so kenne ich Patterson gar nicht! Der flapsige Sprachstil hat die Spannung etwas abgeflacht.

Mrs_Nanny_Ogg

Unter Fremden

Eine spanedne Geschichte, die mitreißt und zum nachdenken anregt

Diana182

Crimson Lake

Meisterhaft. Ich bin extrem begeistert.

Suse33

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Geschichte eines Computer-Coups

    Das todsichere Ding

    Jens65

    25. October 2014 um 19:05

    Gert Prokop hat es mit diesem Buch mal wieder geschafft, mich zu verblüffen. Sein auf den ersten Blick in der Vergangenheit spielendes Werk (1986 erstmalig erschienen), was vielleicht mit unseren Vorstellungen der heutigen Zeit anfänglich nicht mehr so recht passen mag, entpuppt sich im Verlauf der Handlung als durchaus aktuell. In unserer Welt, welche immer mehr von Technik und Fortschritt beherrscht wird, zeigt er in erschreckenden Bildern die totale Überwachung des Menschen und die Ohnmacht des Einzelnen sich dagegen zu Wehr zu setzen. Ein bis zum Schluss spannender (wie immer bei Prokop) und gesellschaftskritischer Kriminalroman mit welchem sich immer mehr Menschen identifizieren könnten. Ich wünsche viel Spaß beim Lesen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks