Gert von Paczensky Weiße Herrschaft

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Weiße Herrschaft“ von Gert von Paczensky

Stöbern in Sachbuch

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Weiße Herrschaft" von Gert von Paczensky

    Weiße Herrschaft
    Sokrates

    Sokrates

    22. November 2011 um 21:58

    Das Buch war eine Enttäuschung, aber offensichtlich nur deshalb, weil ich mit falschen Erwartungen herangegangen bin. – Ich dachte, eine wissenschaftlich anspruchsvolle – wenn auch nicht aktuelle (da schon 1979 erschienen) – Darstellung der Kolonialgeschichte zu lesen; das war es sicherlich, aber auf einem populärwissenschaftlichen Niveau, lediglich auf „anspruchsvolle“ Unterhaltung bedacht, keine Fußnoten, keine Literaturhinweise. Man ist versucht zu sagen, es handele sich um einen prosaischen Text – dem ist aber nicht so. Gert von Paczensky ist sehr wohl dokumentarisch und schildert relativ objektiv historische Ereignisse; es fehlt jedoch am wissenschaftlichen Niveau. Wir haben es hier eher mit einer laienhaften Darstellung zurückliegender Ereignisse zu. Mehr sollte man hier denn auch nicht erwarten und – wer mehr möchte – lieber zu einer anderen (wissenschaftlicheren) Publikation greifen.

    Mehr