Gerti Brabetz

 4.8 Sterne bei 5 Bewertungen
Autor von Das falsche Bild, Das graue Haus auf Korsika und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Gerti Brabetz

Das falsche Bild

Das falsche Bild

 (3)
Erschienen am 01.10.2007
Das graue Haus auf Korsika

Das graue Haus auf Korsika

 (2)
Erschienen am 01.04.2005
Flügelgeister sind ganz anders

Flügelgeister sind ganz anders

 (0)
Erschienen am 21.09.2015
Almas Hut

Almas Hut

 (0)
Erschienen am 14.09.2010
Es scheinen die alten Weiden so grau

Es scheinen die alten Weiden so grau

 (0)
Erschienen am 20.11.2012

Neue Rezensionen zu Gerti Brabetz

Neu
F

Rezension zu "Das graue Haus auf Korsika" von Gerti Brabetz

Rezension zu "Das graue Haus auf Korsika" von Gerti Brabetz
frauHesevor 10 Jahren

Irma flüchtet vor ihren Beziehungsproblemen in die Berge von Korsika. Im Haus ihrer Tante. idyllisch gelegen zwischen Laricio-Kiefern und Macchia. will sie Ruhe finden. Schon bald entdeckt sie. dass auf diesem Gemäuer ein Geheimnis lastet. in das der Korse Ciro verstrickt ist. Wie viele vor ihr erliegt auch Irma seiner erotischen Anziehungskraft. Aber die Vergangenheit des grauen Hauses droht ihr Glück zu ersticken.

Kommentieren0
1
Teilen
F

Rezension zu "Das falsche Bild" von Gerti Brabetz

Rezension zu "Das falsche Bild" von Gerti Brabetz
frauHesevor 10 Jahren

.. Eine Hauptstärke dieses ›Kriminalhistorienromans ‹ liegt in der psychologisch stimmigen, messerscharfen Beobachtungsgabe, mit der hier Menschen dargestellt werden.
Und das geschieht oft auf ganz indirekte Weise, mit wenigen, perfekt gewählten Worten: Eine kleine Körperbewegung wird gezeigt, ein spontaner Ausspruch – oft auch auf Tschechisch – zitiert, die Berührung einer Hand nachfühlbar gemacht. So werden alle Akteure lebendig, steigen aus dem doppelt
historischen Rahmen und erhalten ihr eigenes, zeitgenössisches Portrait. Und so gelingt dem Buch auch noch der Absprung in eine andere, zusätzliche Gattung: Denn ›Das falsche Bild ‹ ist auch und vor allem ein echter und echt guter Liebesroman.«
Sudetendeutsche Zeitung, München

»... ›Das falsche Bild ‹ spiegelt die großen politischen Ereignisse in einem nur vermeintlich unspektakulären Familienkreis.«
Hessische Allgemeine, Kassel

»... Der Roman behandelt das große Thema der Verständigung zwischen Deutschen und Tschechen.«
Freies Wort, Suhl

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks