Gertrud Fussenegger Die Pulvermühle

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Pulvermühle“ von Gertrud Fussenegger

Die erregende Geschichte einer Frau, die in ihrer Jugend in eine unglückselige Liebesaffäre und einen mysteriösen Mord verstrickt war. »Ihre Ehe war ein Irrtum. « Jürgen muß sich eingestehen, daß er zwölf Jahre mit einer Unbekannten zusammengelebt hat. Julia, Ende Vierzig, hat ihm nie erzählt, was damals in jenem Gebirgsdorf geschehen ist, in dem sie als Kind gelebt hat. Doch hier liegt der Schlüssel für ihre Probleme. Während sie vor Ort versucht, mit sich selbst ins reine zu kommen, macht sich ihr Noch-Ehemann daran, Licht in das Dunkel um einen mysteriösen Mordfall zu bringen, der Jahrzehnte zurückliegt und in den Julia auf irgendeine Weise verwickelt zu sein scheint ... Gertrud Fussenegger gelingt es, über die spannende Kriminalgeschichte und die subtile psychologische Personencharakterisierung hinaus ein plastisches, mit Leben erfülltes Bild Südtirols zu entwerfen.

Stöbern in Romane

Heimkehren

Ein grandioses Debüt! Sehr empfehlenswert!

Blubb0butterfly

Denunziation

Sehen eindringliche Kurzgeschichten über das Leben in Nordkorea. Für mich als Europäerin kaum vorstellbar, so zu leben. Sehr empfehlenswert!

Anne42

Die Tänzerin von Paris

Ein steter Bilder- und Gefühlsrausch!

Monika58097

Underground Railroad

Eine fesselnde Geschichte, welche die Railroad leider nur fiktiv beschreibt. Wer historischen Background erwartet, ist vielleicht enttäuscht

jewi

Sonntags in Trondheim

Ein ungewöhnliches Buch, der Schreibstil, die Familie, einfach alles ist seltsam, interessant, faszienierend und einfach ungewöhnlich.

Lesezeichenfee

Kukolka

Ergreifend und mit einer sympathischen Hauptfigur!

Daniel_Allertseder

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen