Gertrud Pysall Faszination Motiva

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Faszination Motiva“ von Gertrud Pysall

Das neue Buch zur Pferdesprache von Gertrud Pysall, der Erfinderin von MOTIVA. Seit über 20 Jahren erforscht Gertrud Pysall die Sprache der Pferde, räumt mit gängigen Meinungen zum Wesen Pferd auf und verweist auf Irrtümer in der Pferdekommunikation und beim "Pferdeflüstern". In diesem Buch: Erfahrungen mit Pferdebesitzern * Mein Pferd vertraut mir schon * Ich kann alles mit meinem Pferd machen, außer ... * Ich habe ein braves Pferd * Ich mache schon Bodenarbeit * Pferdeflüstern kenne ich schon * Ich habe schon alles probiert ... * Was heißt in dem Fall „schon“? Erfahrungen des Pferdes mit Menschen * Wir wollen das Pferd verändern * Wir wollen das Pferd erziehen * Wir wollen das Pferd ausbilden * Wir wollen das Pferd benutzen * Wir entscheiden, was dem Pferd gut tut * Wir entscheiden, was das Pferd braucht * Wir entscheiden, ob und wie das Pferd bei uns bleibt Lesen Sie außerdem ein spannendes Fallbeispiel aus der Motiva-Arbeit.

Ich kann zur bisherigen Rezension nur sagen: das stimmt nicht! Das Buch wurde leider gar nicht verstanden!

— Carla77
Carla77
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kommentar zur Rezension

    Faszination Motiva
    Carla77

    Carla77

    26. March 2015 um 13:01

    Ich kann zur bisherigen Rezension nur sagen: das stimmt nicht! Die Aussage des Buches wurde leider gar nicht verstanden!

  • Werbung für den Kurs

    Faszination Motiva
    Das_Leseding

    Das_Leseding

    17. February 2014 um 10:36

    Ich habe nun eine Weile überlegt ob ich eine Rezension zu diesem E-Book schreiben soll oder nicht. Nun, da sich der Preis doch so stark geändert hat (ich habe das Buch damals gratis geladen) habe ich mich doch entschieden etwas zu schreiben, denn 3,99 Euro ist es definitiv nicht wert! Faszination MOTIVA ist Werbung für den Kurs der Autorin, was MOTIVA allerdings genau ist?! Tja, die Sprache der Pferde im MOTIVA-Viereck. Wie das aussieht? Weiß ich nach dem lesen leider nicht. Was man mit MOTIVA macht? Pferde verstehen. Wie das geht, weiß ich auch nicht, habe ich auch nicht bei 77 Seiten erwartet, aber die anderen Bücher der Autorin sollen laut einiger Rezensionen auch nichts verraten – ist also alles nur Werbung? Was hat mir dieses E-Book gebracht: 1. Einige Menschen glauben, dass ihr Pferd alles kann, bis die Autorin genau nachfragt und analysiert und dann erkennt, dass dem nicht so ist – da muss sie dann mit MOTIVA helfen. 2. Laut der MOTIVA-Entwicklerin hetzen die sogenannten Pferdeflüsterer die Pferde und verängstigen sie. So ist es keine Pferdearbeit, dies geht nur mit MOTIVA. Beide Punkte bereiten mir Kopfzerbrechen! Wenn ein Besitzer mit den Leistungen seines Pferdes glücklich ist, dann ist es doch okay. Erst wenn dieser sich nicht mehr wohl fühlt, sollte er/sie sich Hilfe holen und sich nicht durch außenstehende hereinreden lassen. Beim zweiten Punkt habe ich nur noch den Kopf geschüttelt. Ich kenne niemanden, der sein Pferd hetzt – da sahen die Bilder beim MOTIVA-Training auf der Verlagswebseite schon ganz anders aus. Aber das ist wohl Auslegungssache Fazit: Ein Buch was mich nicht neugierig machen konnte, denn 300 Euro für einen Kurs auszugeben, der mir etwas zeigen soll, was schriftlich nicht erklärt werden kann – außer das es ganz toll ist. Haut mich jetzt nicht um. Wer allerdings wissen möchte, was er erreichen kann, wenn er sich mit dem Pferd im Dreck wälzt, schnaubt oder eigenartige Verrenkungen macht, der kann sich gerne das letzte Kapitel “Fallbeispiel” durchlesen.

    Mehr