Gertrud Scherf Alte Nutzpflanzen wieder entdeckt

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Alte Nutzpflanzen wieder entdeckt“ von Gertrud Scherf

In guter, alter Tradition: altes Pflanzenwissen heute praktisch anwenden; 60 alte Nutzpflanzen im Porträt; zum Selbermachen: mit Wildpflanzen färben, waschen, putzen, flechten. Wussten Sie, dass man früher aus Schlehenrinde eine Schreibtinte hergestellt und mit Kastanien gewaschen hat? Dass getrocknete Birkenblätter vielerorts als Tabakersatz dienten, dass zerquetschte Holunderbeeren eine veritable Schuhwichse abgeben und Matratzen, die mit Walnussblättern gefüllt sind, von Läusen und Flöhen verschont bleiben sollen? In Alte Nutzpflanzen neu entdeckt führt Dr. Gertrud Scherf in die faszinierende Welt der alten Nutz- und Kulturpflanzen ein. Pflanzen und Pflanzenprodukte spielten früher eine ungleich wichtigere Rolle im Alltag der Menschen als heute, da die heute an ihrer Stelle verwendeten synthetischen Erzeugnisse noch weitgehend unbekannt waren. Von der einst unverzichtbaren technischen Nutzung vieler heimischer Pflanzen künden nur noch manche Namen wie Besenheide, Färberginster, Glaskraut, Korbweide oder Zinnkraut. Es ist die Geschichte dieser und vieler anderer Pflanzen, die Gertrud Scherf in ihrer unterhaltsamen Kulturgeschichte der Nutzpflanzen, die immer auch eine Geschichte eines gar nicht allzu fernen Alltags unserer Vorfahren ist, erzählt. So manche Pflanze, die wir auf Spaziergängen heute gleichsam arbeitslos antreffen, wurde einst zum Färben, zum Pflegen von Wäsche, als Ersatz für rare Nahrungs- und Genussmittel, zur Reinigung oder Herstellung von Stoffen oder Seilen, zur Abwehr von Schädlingen oder auch als Spielzeug für Kinder verwendet. Mit den umfassenden Informationen zur Verwendung jeder einzelnen Pflanze, die auch botanische Angaben, Volksnamen der Pflanzen oder Interessantes zu Geschichte und Mythos sowie Verwendung in magischen Praktiken umfasst, kann jeder kulturgeschichtlich und botanisch Interessierte sein Wissen enorm erweitern. Ein gesonderter Teil des Buches ist für all jene gedacht, die gerne die dargestellten Wirkungen der Pflanzen ausprobieren möchten: Mit den präzisen Anleitungen der Autorin kann man wie unsere Vorfahren Papier machen, Stoffe färben, Zichorienkaffee herstellen und vieles mehr.

Stöbern in Sachbuch

Herr Bien und seine Feinde

Informativ, der Autor hat ein enormes Wissen über Bienen und deren Gefährdung.

Sikal

Love your body und schließe Frieden mit dir selbst!

Wunderschön und stimmungsvoll illustriert – ein Buch, das man niemals mehr aus der Hand legen möchte.

RubyKairo

Fuck Beauty!

ein recht interessantes Buch über die Schönheit von uns Frauen...zum Nachdenken und zum Schmunzeln

aga2010

Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt

Dorfleben pur - Bilder und Sprüche für Landkinder. Ich hatte Spaß daran.

OmaInge

Die Entdeckung des Glücks

Glücklich zu sein ist eine Kunst!

ameliesophie

Was wichtig ist

Eine inspirierende Rede, die vieles enthält, worüber man nachdenken kann. Ein Stern Abzug nur für den Preis.

eulenmatz

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks