Gertrud von le Fort Der Papst aus dem Ghetto

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Papst aus dem Ghetto“ von Gertrud von le Fort

Der Roman Der Papst aus dem Ghetto (1930) beleuchtet das Schisma der Kirche von 1130 und die Welt der gläubigen Juden im römischen Ghetto. Dort zeigt Gertrud von le Fort über das historische Ereignis hinaus die überzeitliche Kirche als den einen, die Menschheit umfangenden Leib Christi. In ihm sind Christen, Juden und Heiden vor das Angesicht des lebendigen Gottes gerufen. Die Kirche derer, die diesem Ruf folgen und nicht dem Willen zur Macht, hat teil am Schicksal Christi – sowohl an seinen Leiden als auch an seiner Herrlichkeit. Einleitung und Anmerkungen erläutern den reichen, literarischen und theologischen Hintergrund eines Romans, der sein prophetisches Licht auch auf Fragen der Gegenwart wirft.

Stöbern in Romane

Die Lichter von Paris

Meine Empfehlung für die kommende graue Jahreszeit. Idealer Lesestoff!

DarkReader

Babylon

Interessant, aber doch verworren. Zu viel Abschweifungen und zu wenig schlüssig für meinen Geschmack.

miro76

Luisa und die Stunde der Kraniche

Ein faszinierender Roman mit vielen Facetten und mit einer sehr wankelmütigen Protagonistin.

Klusi

Der Sandmaler

Eine Reise wert...

LeenChavette

Die Hauptstadt

Eine Herzlungenmassage für Europa ... so empfand ich das lesen

Gwenliest

Engel sprechen Russisch

10 Jahre kommunistische Sowjetunion.- 10 Jahre kapitalistisches Russland. 10 Jahre Deutschland.

miss_mesmerized

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks