Gerwalt Richardson Weidenrute und Schwert

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Weidenrute und Schwert“ von Gerwalt Richardson

Ende des fünfzehnten Jahrhunderts in Straßburg: Die schöne Waise Katharina wird - kaum mit einem Straßburger Salzhändler verheiratet - durch den Überfall eines Raubritters schon wieder zur Witwe gemacht. Geschändet und mittellos irrt sie durch das Elsass und fällt nochmals unter die Räuber, bis sie vom Bader von Weissenburg gefunden und gesund gepflegt wird. Doch ihr Schwager, der ihr Erbe an sich bringen will, verleugnet sie, und behauptet sie sei eine Badehure. Abt Henricus vom Kloster Weissenburg ordnet einen Gerichtskampf - Frau gegen Mann - an, den Katarina nur bestehen kann, wenn sie sich von dem Meisterfechter Rüdiger trainieren lässt. Doch der ist ausgerechnet der Bruder jenes Raubritters, der ihren Mann getötet und sie als erster vergewaltigt hat. Und Katharina ist alles andere als eine Kämpferin. Doch Rüdiger hat seine Methoden ... So beginnt eine abenteuerliche, so lust- wie schmerzvolle Reise durch das ausklingende Mittelalter, mit seiner Gewalt, seinen perfiden Intrigen, der grausamen Hexenverfolgung, der leidenschaftlichen, bisweilen schmerzvollen Sexualität und des unausweichlichen Umbruchs in ein neues Zeitalter. In dieser turbulenten Ära kämpfen die elegante Katharina, der heroische, aber abgründige Rüdiger, die süße Färberstochter Dorell und der zügellos-geniale Mönch Heribert verzweifelt darum, einen Platz zu finden in einer Welt, in der nichts mehr so ist wie es einmal war. Alle drei Bücher der Mittelaltertrilogie jetzt in einem Sammelband: Weidenrute und Schwert Feder und Farbe Kette und Kreuz

Stöbern in Romane

Der Sommer der Inselschwestern

Eine wunderschöne und dramatische Geschichte über drei Frauen, ihr Leben und ihrer Freundschaft.

AmyJBrown

Die Großmächtigen

Ein außergewöhnlicher Roman, der mich beeindruckt hat

Curin

Sieh mich an

Das ganz normale Familienchaos trifft auf ein „Etwas“, das das Leben der Protagonistin zerwirft.

killmonotony

Ein Gentleman in Moskau

Interessante Handlund durchsetzt mich langweiligen politischen Diskussionen

BuchHasi

Die goldene Stadt

Eine wunderbare Abenteuergeschichte über die Entdeckung von Machu Picchu. Hervorragend recherchiert, spannend und interessant geschrieben.

Daria87

Der Junge auf dem Berg

Eine herzzerreißende Geschichte darüber, was das Streben nach Macht mit einem kleinen Jungen anrichten kann.

Daria87

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen