Gesa Dreckmann La Dorfe Vita - Die unersättliche Leichtigkeit des Schweins

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „La Dorfe Vita - Die unersättliche Leichtigkeit des Schweins“ von Gesa Dreckmann

Gesa Dreckmann, Tochter einer Haitianerin und eines Norddeutschen, stammt vom Dorf. Was sie dort zwischen Kola-Korn und Karibik, Sonntagen in der Kirche oder der neuen Trendsportart Küheschubsen alles erlebt, erzählt sie in diesem Buch. Witzig und frech, aber mit viel Herzblut nimmt sie ihren Halbmigrantenstatus, das Leben auf dem Land und seine Bewohner auf die Schippe. Ihre Geschichten leben vom Charme der Gegensätze, einer skurrilen Alltagskomik und dem dörflichen Hohelied auf die Toleranz: "Meins is das ja nich, jeder wie er mag, müssen die ja wissen, aber für mich wär das nix." "Eine der witzigsten Frauen der Republik." Freundin, 19/2014. "Sie ist vom Dorf und das merkt man. Brüllend komisch." Atze Schröder

Stöbern in Humor

Ich war jung und hatte das Geld

Das Buch versucht witzig zu sein, ist es aber nicht. Absolut langweilig!

buecherjase

Pommes! Porno! Popstar!

So absurd, dass es wieder witzig ist.

TJsMUM

Crazy America

Einfach nur toll! Lustig, faszinierend und schockierend zugleich...

Geschichtensammlerin

Ich schenk dir die Hölle auf Erden

Mal wieder ein köstlicher Roman!

Julchen77

Der Letzte macht den Mund zu

Sarkastisches Gemeckere über First World Problems. Kurzweilige Essay-Sammlung mit Anekdoten des witzigen YouTubers.

Ping

Besser als Bus fahren

Unterhaltsam und amüsant , tut ganz gut mal zwischendurch.

Rees

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen