Gesa Helm Die Spur der Seketi

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Spur der Seketi“ von Gesa Helm

Auf der hohen Schule von Zabga werden jene ausgebildet, die über die besondere Gabe des miach-Sehens verfügen, die also die Fähigkeit haben, sowohl die Gedanken anderer zu lesen als auch zu manipulieren. Wird diese Fähigkeit nicht von erfahrenen miach- Sehern gefördert, kann sie gefährlich sein und sogar töten. Einer der Absolventen nennt sich Mazron. Heimlich verläßt er mit seiner Geliebten und einem als Diener verkleideten Begleiter die Stadt. In Wahrheit ist er der Sohn des grausamen Tyrannen Xarniak. In einem wohlvorbereiteten Streich reißt Mazron die Herrschaft an sich. Er soll eine entscheidende Rolle spielen in dem sich anbahnenden Konflikt zwischen Zabga im Süden und dem Land Gachten im Norden. Der kalte, charismatische Pekeiraz, dem Haus Gachten durch seine Ehe mit der Schwester des Herrschers, der ungeliebten und schwierigen Agacha, verbunden, intrigiert im verborgenen gegen Zabga. Und eine weitere Person kommt unerwartet ins Spiel: ein Junge namens Kajec. Er, der elternlos aufwuchs, wird unter den Schutz des Seketi gestellt. Ebenfalls von Gesa Helm bei Klett-Cotta erschienen: Der Spiegel von Kajx

Stöbern in Fantasy

Die Chroniken der Verbliebenen - Der Kuss der Lüge

Der Beginn eines Epos

Lilly_London

Mia - Die neue Welt

Tolle Geschichte, die mich mehr als positiv überraschen konnte

SillyT

Räuberherz

Humorvoll, Düster, Geheimnisvoll: Tolle Märchenadaption zu "Die Schöne und das Biest"

Shaylana

Götterlicht

Göttliche Atmosphäre, liebevoll gestaltete Charaktere und ein wundervoller Schreibstil.

Shaylana

Tochter der Träume

Magisch, spannend, fantastische Kampfszenen und geballte Gefühle, ein Feuerwerk der Lesekunst

clauditweety

Mystic Highlands - Druidenblut

Eine schöne Reise durch Schottland mit den passenden Fantasyelementen

lilia

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen