Gesa Neitzel

 4.4 Sterne bei 194 Bewertungen
Autor von Frühstück mit Elefanten, The Wonderful Wild und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Gesa Neitzel

Gesa Neitzel, Jahrgang 1987, war Fernsehredakteurin in Berlin, bevor sie sich in Südafrika zur Rangerin ausbilden ließ. Heute arbeitet und lebt sie als Autorin in Deutschland und begleitet jährlich ausgewählte Safaris in ganz Afrika. 2016 erschien ihr Bestseller "Frühstück mit Elefanten" bei Ullstein extra.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Gesa Neitzel

Cover des Buches Frühstück mit Elefanten9783548377346

Frühstück mit Elefanten

 (117)
Erschienen am 07.09.2018
Cover des Buches The Wonderful Wild9783963660610

The Wonderful Wild

 (73)
Erschienen am 27.09.2019
Cover des Buches The Wonderful Wild9783548063706

The Wonderful Wild

 (0)
Erscheint am 29.01.2021
Cover des Buches The Wonderful Wild9783748401247

The Wonderful Wild

 (1)
Erschienen am 07.11.2019
Cover des Buches The Wonderful Wild9783748401254

The Wonderful Wild

 (0)
Erschienen am 18.02.2020

Neue Rezensionen zu Gesa Neitzel

Neu

Rezension zu "The Wonderful Wild" von Gesa Neitzel

Inspirierend
Stephs_littlelibraryvor einem Monat

Im schnellen Rhythmus der heutigen Zeit geht uns oft etwas verloren: das Leben selbst. In „The Wonderful Wild“ erzählt Gesa Neitzel von den Erkenntnissen, die sie aus ihrem Afrika-Abenteuer von vor vier Jahren mitnehmen konnte. Sie beschreibt ein eindrückliches Bild davon, wie sie mithilfe der Natur zur eigenen Mitte zurückfand und wieder lernte, ihrer Intuition zu folgen. 

Wie ein Elefant – wild und doch leise – sollten wir mehr unserer inneren Stimme lauschen, doch müssten wir zunächst die Stille zulassen, um horchen zu können. Neitzel gibt uns hiermit eine einfache Anleitung, dies auch im alltäglichen Dschungel zu schaffen, mit an die Hand. 

Ihre Erkenntnisse und Erlebnisse schildernd schafft Neitzel schön aufzuzeigen, wie wichtig es ist, dass wir unserer inneren Stimme Raum geben sollte und vielmehr unserer Intuition folgen sollten. 

Dass sie in dem Buch dem Leser mithilfe kleiner Elefanten die "Aufforderung" zuteil werden lässt, an den Stellen Pausen einzulegen, fand ich eher etwas irritierend und an mancher Stelle im Buch auch nicht wirklich passend. Außerdem wiederholen sich manche Punkte immer wieder, was mich zum Ende etwas gestört hat, aber es war nicht so nervig, dass ich das Buch weglegen musste. 

Alles in allem eine schöne inspirierende Geschichte, die einen zum Nachdenken anregt und Ideen schenkt, wie und wo man dem Leben vielleicht mehr Raum geben könnte.

 

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Frühstück mit Elefanten" von Gesa Neitzel

Inspirierendes buch
ameliethebookwormvor 2 Monaten

Gesa findet ihr Leben zu langweilig und strukturiert, weshalb sie beschließt, in Südafrika Rangerin zu werden. Dort lernt sie viel Neues und steht vor einigen Aufgaben, die ihr selbst Angst machen. 

Ich liebe dieses Buch einfach. Es war so berührend und hatte einige Weisheiten parat. Aber es war an manchen Stellen auch echt spannend und man hat mit Gesa mitgefiebert, wenn sie wilden Löwen, Elefanten oder Büffeln gegenüber stand. Es ähnelt kaum einer Autobiographie und man könnte echt denken, dass einfach alles frei erfunden ist. Manche Stellen des Buches haben mich so unfassbar inspiriert und man kann einfach nur sagen: wow. Der Schreibstil war federleicht und man ist durch das Buch geflogen. So schnell habe ich schon seit Langem kein Buch mit ca gleich hoher Seitenanzahl gelesen. Ich weiß immernoch nicht so ganz, was ich noch über dieses Buch sagen soll, weil es einfach unfassbar gut war. Gesa Neitzel hat echt ein spannendes Jahr hinter sich und sie ist einfach nur eine beeindruckende Frau. Sie lehrt einem mit diesem Buch, sich seinen Ängsten zu stellen und den Träumen zu folgen. Also für Leute, die genau damit Probleme haben, sollten sich das Buch ruckzuck kaufen und sie werden es garantiert genauso verschlingen wie ich es getan habe. 

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Frühstück mit Elefanten" von Gesa Neitzel

Mein Herz schlägt für Afrika
Nine1888vor 2 Monaten

Ich habe dieses Buch geschenkt bekommen, weil ich mein Herz bereits an Afrika verloren haben und alles liebe was damit zu tun hat. Die Geschichte, die Gesa, in diesem Buch erzählt, ist etwas ganz anderes und sehr beeindruckend. Ich ziehe vor jedem den Hut, der diesen Schritt wagt und somit sich selbst näher kennen lernt. Auch ich selbst lebte bereits für eine gewisse Zeit in Südafrika und fand mich in diesem Buch sehr oft wieder. Die Tiere, Landschaft und Mentalität in Afrika sind einzigartig und total schön. Ich fand es sehr interessant, was ein Ranger alles können und wissen muss, insbesondere um das Leben anderer Reisender nicht zu gefährden. Ich finde den Schreibstil des Buches sehr angenehm und die Bilder waren das i-Tüpfelchen dieser außergewöhnlichen Geschichte. Mit großer Wahrscheinlichkeit werde ich auch alle weiteren Bücher von der Autorin lesen. 

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 274 Bibliotheken

auf 59 Wunschlisten

von 12 Lesern aktuell gelesen

von 5 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks