Gesa Neitzel

(33)

Lovelybooks Bewertung

  • 87 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 6 Leser
  • 11 Rezensionen
(28)
(5)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Berauschend, mitreißend, ergreifend - so viel mehr als ein Reisebericht!

    Frühstück mit Elefanten
    Caillean79

    Caillean79

    20. August 2017 um 16:45 Rezension zu "Frühstück mit Elefanten" von Gesa Neitzel

    Ich kann meine Begeisterung für dieses Buch nur schwer in Worte fassen… mir geht irgendwie zuviel durch den Kopf, während ich noch überlege, was in der Rezension erwähnenswert ist und was man weglassen könnte. Nun ja, weglassen kann ich eigentlich nicht viel…Zunächst mal: Gesa schreibt so mitreißend von ihrem ersten Afrika-Jahr, dass man als Leser das Gefühl hat, mittendrin zu sein. Das Knacken trockener Äste zu hören, die nächtlichen Geräusche des Buschs – oder auch mal Elefantenkacke zu riechen. Es war wirklich ein „Mittendrin, ...

    Mehr
  • Eine Geschichte die mich tief im Herzen berührt hat!

    Frühstück mit Elefanten: Als Rangerin in Afrika
    AuroraAustralis

    AuroraAustralis

    12. June 2017 um 19:38 Rezension zu "Frühstück mit Elefanten: Als Rangerin in Afrika" von Gesa Neitzel

    Gesa ist mit ihrem Leben in Berlin unzufrieden. Eigentlich hat sie alles, doch mit jeden Tag schleicht sich immer wieder der Gedanke ein, dass es noch mehr im Leben geben muss. Mehr als der ewige Alltag zwischen Hochhäusern und Straßenbahn. Sie ist auf der Suche nach sich selbst. Sie beschließt nach Afrika zu gehen und eine Ausbildung als Rangerin zu belegen. Es ist unglaublich wie sehr mich Gesa angesteckt hat. Angesteckt mit der Liebe zum Land und zu den Tieren. Sie hat mich mit auf ihre Reise genommen. Eine Reise über Ängste ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Spring in eine Pfütze" von Viktoria Sarina

    Spring in eine Pfütze
    Knorke

    Knorke

    zu Buchtitel "Spring in eine Pfütze" von Viktoria Sarina

    Diese Leserunde ist für die Mitglieder der Challenge "Zukunft vs. Vergangenheit".  Monatsgenre "Biografie und Sachbuch" Zu Beginn soll das hier einfach ein kleiner Test sein und wir schauen mal, wie es uns gefällt oder was uns noch fehlt. Auf jeden Fall hoffe ich, dass wir ins Gespräch kommen über unsere Bücher, aber gerne auch über andere Dinge. Und falls sich eine Leserunde bildet, ist das natürlich auch sehr schön :)(Und da ich das hier nicht am Handy erstelle, verzichte ich auf schöne Emoticons und Symbole :D)

    • 100
  • Traumhafte Reise durch die Wildnis

    Frühstück mit Elefanten: Als Rangerin in Afrika
    Janinya

    Janinya

    11. May 2017 um 23:00 Rezension zu "Frühstück mit Elefanten: Als Rangerin in Afrika" von Gesa Neitzel

    Dieses Buch überzeugt einfach nur mit seinen Erlebnissen. Man erhält zusätzlich viel Wissen über die zauberhafte Tierwelt Afrikas und wird an ein Leben außerhalb unserer Gesellschaft erinnert.Viele schöne Lebensweisheiten regen zusätzlich zu Nachdenken an und man wird quasi mit in den "Busch" genommen, um diese Welt zu verstehen und zu schätzen.

  • Mit Gesa am Lagerfeuer sitzen

    Frühstück mit Elefanten: Als Rangerin in Afrika
    missNaseweis

    missNaseweis

    06. April 2017 um 11:09 Rezension zu "Frühstück mit Elefanten: Als Rangerin in Afrika" von Gesa Neitzel

    Zum Inhalt: Gesa hält es in Berlin nicht mehr aus und plant eine Auszeit vom Stress der Großstadt. Schließlich fliegt sie nach Afrika, um sich zur Safari-Rangerin ausbilden zu lassen. Dabei begegnet sie nicht nur Löwen und Elefanten, sondern lernt auch unglaublich viel über sich selbst. Bereits nachdem ich Der große Trip - Wild beendet hatte, wusste ich, dass ich so ein Buch unbedingt noch einmal lesen möchte. Ich finde solche Reisebeschreibungen unheimlich inspirierend und bekomme davon immer sofort Fernweh. Sie zeigen einem ...

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht
    GrOtEsQuE

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2177
  • Mitten hinein ins afrikanische Land

    Frühstück mit Elefanten: Als Rangerin in Afrika
    heyanni

    heyanni

    15. March 2017 um 19:47 Rezension zu "Frühstück mit Elefanten" von Gesa Neitzel

    Gesa fühlt sich in ihrem Berliner Alltag nicht wohl - und das, obwohl eigentlich alles gut läuft. In ihr ist Reisesehnsucht, Afrikasehnsucht. Und dann ist da plötzlich die Idee in ihrem Kopf, auf die sie dann hinarbeiten kann: Eine Ranger-Ausbildung in Afrika.Es ist ein detaillierter Bericht über Monate in Zelten, nahe an der Natur und den Tieren Afrikas. Der Kampf, hunderte Vogelnamen und -stimmen zu lernen für einen Test, Fahrten durch die wilde Natur Afrikas, das Aufeinandertreffen von den verschiedensten Menschen aus ...

    Mehr
  • Eine wunderschöne Liebeserklärung an Afrika

    Frühstück mit Elefanten: Als Rangerin in Afrika
    Livi

    Livi

    28. February 2017 um 20:09 Rezension zu "Frühstück mit Elefanten" von Gesa Neitzel

    "Die Begegnung mit meiner ersten Löwin bleibt mir unvergesslich. Wer einmal diesem durchdringenden Blick standgehalten hat, der kann nicht anders, der wird für immer verändert.  Ein Stück von ihrer Wildheit geht in diesem Moment auf dich selbst über und du willst fortan mehr, willst es noch einmal hautnah erleben,  willst dich noch einmal daran erinnern, woraus du gemacht bist,  und voller Ehrfurcht der Natur ins Auge blicken." ["Frühstück mit Elefanten" | Gesa Neitzel | S. 87] Ein Buch zuschlagen, gedankenverloren die ...

    Mehr
  • Auf in die Wildnis – ein sehr schönes Lesevergnügen!

    Frühstück mit Elefanten: Als Rangerin in Afrika
    KerstinTh

    KerstinTh

    26. February 2017 um 14:45 Rezension zu "Frühstück mit Elefanten" von Gesa Neitzel

    Nach einer mehrwöchigen Reise durch Afrika hat Gesa Neitzel zu Hause in Berlin schnell wieder Sehnsucht nach dem „schwarzen Kontinent“. Sie fasst den Entschluss: „Ich will nach Afrika gehen und Rangerin werden.“ (S. 17) Nach einem Jahr Planung und Vorbereitung startet Gesa nervös, gespannt und etwas ängstlich in ihr Abenteuer. Der Leser begleitet Gesa nach Afrika und dort durch den Busch während ihrer Ausbildung zur Rangerin. Gesa Neitzel beschreibt auf lustige, unterhaltende und auch selbstironische Art wie es ihr in Afrika ...

    Mehr
  • Der Ruf der Wildnis zwischen zwei Buchdeckeln ...

    Frühstück mit Elefanten: Als Rangerin in Afrika
    Walli_Gabs

    Walli_Gabs

    17. January 2017 um 16:12 Rezension zu "Frühstück mit Elefanten" von Gesa Neitzel

    Gesa Neitzel kehrt ihrem Berliner Leben den Rücken und reist ins südliche Afrika, um sich zur Rangerin ausbilden zu lassen. Als Leser ist man gefühlt hautnah dabei - wenn sie versucht, sich Vogelstimmen einzuprägen, einem Elefanten in die Augen schaut oder schießen lernt (letzeres nur als zur Ausbildung gehörende Sicherheitsmaßnahme). Dabei wird man sehr schnell in den Sog dieses Buches gezogen. Die Autorin beschreibt Landschaften, Gerüche und Geräusche so toll, dass man zum Teil nur die Augen schließen muss und selbst das ...

    Mehr
  • weitere