Gesine Boecker-Weiss Zeit am Gummiband

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zeit am Gummiband“ von Gesine Boecker-Weiss

Weißt du noch, wie es früher war? Die Tore der Zeit stehen offen, bringen die Vergangenheit nahe. Vieles von damals, vergessen, verloren, formt Gedanken der Erinnerung. Gebunden an die Zeit leben wir auch heute weiter. Können sie vorübergehen lassen, genau wie unser Leben, unseren Traum vor uns herschieben. Wäre beinahe etwas daraus geworden? Oder hätten wir gar alles belassen sollen, wie es immer war, auch damals schon? Die „Zeit am Gummiband“, sie reicht „bis vorher, / bis nachher, / bis immer / und nie“. Nicht immer geht es geradeaus, und Abzweigungen warten, wenn wir den Zeitgeist jagen. Der Schienenstrang, auf dem wir reisen, wird schmäler, die Zeit knapp und eng. Die Jugend zerfällt. “It is late in the day; / anyone who has / something true to say?” Man konversiert im Coffeeshop, zu Wien und in Amerika. Das Wort, es löst sich auf. Im Kreis von Wiedersehen und Weitergehen. „Keep up the beat!“ *** Gesine Boecker-Weiss schreibt Lyrik zum Lesen, laut Lesen und Vorlesen. In rhythmisch-klangvollem Spiel mit Wort und Reim dichtet und philosophiert sie über Zeit und Leben. Sie wurde 1942 in Bruck a. d. Mur, Österreich, geboren, studierte Spanisch und Englisch, Universität Graz, und Internationale Beziehungen, Johns Hopkins University, Bologna und Washington D.C., und arbeitete als internationale Beamtin der UN in Wien. Sie ist verheiratet und hat drei Kinder und sieben Enkelkinder.

Stöbern in Gedichte & Drama

Quarter Life Poetry

Lustige Erzählungen und nette Unterhaltung! Tiefgründigkeit hat gefehlt.

Bambisusuu

Eine Wiege

ein erinnerungsbuch für einen schönen lesetag angela krauß hat eine rede in versen geschrieben, kein wort ist zuviel und kein wort fehlt

frauvormittag

Frühlingsregen

Eine psychedelische Reise in die Welt des Magischen. Aufgefangen durch die surreale Tradition.

Fritz_Nitzsch

Kolonien und Manschettenknöpfe

Ein wirrer, irrer Lyrikband, der einen sprachlich durch die Bank weg in Atemberaubendes und Luzides entführt.

Trishen77

Brand New Ancients / Brandneue Klassiker

Ein Buch für alle, die Gedichte mögen, die ins Herz schneiden und doch mal was anderes wollen. Furchtbar realistisch und schön zugleich.

EnysBooks

Südwind

Zügiger und trotzdem intensiver Einblick in hochwertige Arbeiten diverser Haiku-Schreiberinnen und -Schreiber

Jezebelle

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks