Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

GesineSchulz

vor 3 Wochen

Alle Bewerbungen

England, Afternoon Tea, Muße & Minimalismus …

Hallo, liebe LovelyBooks-Leserinnen und -Leser!

Wer Lust hat, im Vorweihnachtstrubel bei einem Roman zu entspannen, der in England spielt und in dem es (auch) um Geschenke geht, ist herzlich zu dieser Leserunde eingeladen.

Zum Buch:

Tessa liebt Muße und ihr beschauliches Leben in Cheltenham. Um ihre Arbeitszeit als akademische Hilfskraft reduzieren zu können, ist sie sogar in eine kleinere Wohnung gezogen, die sie hell und minimalistisch eingerichtet hat.

Mit Vorliebe bummelt Tessa durch die Straßen der südenglischen Kleinstadt und stöbert in Trödelläden nach Kleinigkeiten für die ganz besonderen Geschenkpäckchen, die sie zu Geburtstagen, Weihnachten und anderen Anlässen gerne an Freundinnen aus College-Zeiten, Familie und gute Bekannte verschickt. "Päckchenfee" nennt Tessas Patentochter sie deshalb.

Mit der Fernbeziehung zu Arthur, Bibliothekar im British Museum, ist Tessa ganz zufrieden. Mit dem Leben, wie sie es sich nach der vor sieben Jahren geplatzten Hochzeit eingerichtet hat, eigentlich auch.

Doch  plötzlich ist es mit Tessas geliebter Ruhe vorbei: Sie trifft einen streunenden Kater und lernt durch ihn den attraktiven Roberto MacMillan kennen; Arthur fällt aus der Rolle, und ihr Ex-Verlobter Hugo steht sieben Jahre nach der Trennung vor der Tür.

Werft einen Blick in die Leseprobe. Vielleicht macht sie Euch ja Appetit auf "Darcy – Der Glückskater & die Päckchenfee", ein weiterer Band in meiner Reihe von Kurzromanen, die im idyllischen Südengland spielen. Sie können unabhängig voneinander gelesen werden.

Der Verlag stellt zehn E-Books(!) zur Verfügung.
Die schlichte Bewerbungsfrage:
Warum würdest Du diesen Roman gerne lesen?


Bewerben könnt Ihr Euch bis zum 10. Dezember 2018.

Im Anschluss an die Leserunde wünschen wir uns von den Teilnehmern und Teilnehmerinnen eine Rezension – möglichst zeitnah und gerne breit gestreut.

Ich freue mich auf Euch!

Herzlich,
Gesine

www.gesineschulz.com
Twitter
Instagram


Autor: Gesine Schulz
Buch: Darcy - Der Glückskater und die Päckchenfee

GesineSchulz

vor 3 Wochen

Sollte man Katzen lieben oder haben, um mitzulesen? Kurze Antwort: Nein, weil…

Katzen zu mögen, kann nicht schaden, ist aber kein Muss für die Teilnahme an der Leserunde ;-)

Einzelne kurze Kapitel sind zwar aus Kater-Perspektive geschrieben, doch Darcy spricht nicht, sondern bleibt ganz Kater, teilt sich auf seine Art mit und setzt seinen Willen durch. Wer Katzen kennt, weiß, was ich meine ;-)

Katzen-Fans wissen: Die Glückskatzen sind meist weiblich. Unter dreitausend dreifarbigen Kätzchen ist laut Statistik nur eins männlich. Mein Serienkater Darcy ist solch ein seltenes Exemplar.

Während eines Urlaubs ist er seiner menschlichen Familie abhanden gekommen. Darcy will wieder nach Hause. Auf der Suche macht der kluge Kater bei unterschiedlichen Menschen Station und bewirkt in deren Leben eine Veränderung. Eine positive natürlich.

Ve_Rena

vor 3 Wochen

Alle Bewerbungen

😻 Die Geschichte hört sich toll an. Außerdem liebe ich Katzen über alles und würde gerne mit Darcy auf die Reise gehen. 😻

Beiträge danach
38 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

GesineSchulz

vor 4 Tagen

Plauderecke
@Euridike

Das freut mich! Durch das Buch von Sam Kalda blättere ich immer wieder gerne. Und es sind auch Männer darunter, die ich nie mit Katzen in Verbindung gebracht habe, z. B. Freddie Mercury.

GesineSchulz

vor 4 Tagen

Die Gewinnerinnen & Gewinner

Julchen77 schreibt:
… Allerdings habe ich gestern gerade ein Buch einer anderen Leserunde angefangen, sodass ich evtl. etwas später einsteige. (…)

Besser zu viel Lesestoff als zu wenig, Julia :-)

UteChristine

vor 3 Tagen

Die Gewinnerinnen & Gewinner

Ich bin auch dabei und freue mich sehr.

Julchen77

vor 2 Tagen

Die Gewinnerinnen & Gewinner
@GesineSchulz

Ja, Gesine, das stimmt. Irgendwas finde ich immer zum Lesen, und wenn ich bei den Nachbarn klingeln muss ;-)
Aber nun bin ich mit dem anderen Buch schon durch und habe gestern mit Darcy und der Päckchenfee angefangen.

Julchen77

vor 2 Tagen

1. Leseabschnitt: Prolog - Kapitel 5

So, dann möchte ich in diesem Leseabschnitt mal den Anfang machen und die Leserunde in Gang bringen.
Dadurch, dass es sich bei den Geschichten um Darcy um eine Serie handelt, war der Prolog sowie auch die Vorgeschichte für mich als "Neuling" sehr hilfreich. So konnte ich mich als Leserin gleich darauf einlassen, wie es zu den Geschichten von Darcy gekommen ist. Das hat mir sehr gut gefallen.
Der Schreibstil ist sehr schön und lässt sich sehr flüssig lesen, so dass die Seiten nur dahin fliegen. (Allerdings lese ich sehr wenig E-Books, sodass ich am Handy die Seite umblättern wollte... ;-) )

Super finde ich auch die Kapitelüberschriften, denn erstens bin ich das schon kaum noch gewohnt und man kann später anhand dessen immer wieder gut zurückblicken, was gerade gut ist bei einer Leserunde. Denn so spare ich mir die Notizen beim Lesen bzw. markieren und kann mich ganz der Geschichte hingeben.

In diesem Leseabschnitt fand ich jedoch das 5. Kapitel nicht so passend und kann es der Geschichte noch nicht ganz zuordnen, was es damit auf sich haben wird. Hier hoffe ich noch auf Aufklärung innerhalb der Geschichte.

Das Darcy nach dem Charakter von Jane Austen benannt wurde finde ich irgendwie passend. Ich habe gerade ein Hörbuch nebenbei, wo Jane Austens Darcy gut beschrieben wurde. Aber ich glaube ich muss es demnächst wohl doch mal lesen oder hören - evtl. eine Bildungslücke, die noch gefüllt werden muss.
Aber ich schweife ab - die Kapitel von Darcy sind süß beschrieben- wie er auf seinen Namen reagiert, als Tessa mit Fiona darüber spricht, fand ich niedlich. Das zeigt, dass er seine eigentliche Familie wirklich sehr vermisst.
So, nun verabschiede ich mich für heute - ich muss weiterlesen. ;-)

UteChristine

vor 1 Tag

1. Leseabschnitt: Prolog - Kapitel 5

Ich kenne Darcy schon, aber der Prolog ist natürlich sehr hilfreich. Der Schreibstil gefällt mir sehr und auf die Szenen, wo Darcy beschrieben ist, bin ich immer ganz gespannt. Die Szene, wo er seinen Namen hört, fand ich herzergreifend.

Euridike

vor 7 Stunden

1. Leseabschnitt: Prolog - Kapitel 5

Scheint wieder eine gute Geschichte zu werden. Interessant sind die vier unterschiedlichen Frauen. Mit Tessa kann ich mich jetzt nicht so anfreunden, mit ihrem Schachteltick. Aber die Sympathie kommt vllt noch. Interessant, dass Darcy diesmal nicht mit dem Boot gefahren ist.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.